Events Archive 2006


Sonntag, 31. Dezember 06
Pacha Silvester 2006/ 2007
Goldfever 2007

No.1 UK CHARTS
BODYROX feat. LUCIANA
( London )

René Vaitl ( World League )

Börgie ( Pacha )

Golden Dancers / Ibiza
Golden Decoration / Pacha Berlin
Golden Club Anthems 2006/2007

Das Café Reitschule präsentiert ein exklusives Silvester-Gala-Buffet:

Kalte Vorspeisen:
Kanadischer Hummer mit Dijonsenfmayonaise,
frische Fin de Claire Austern
Minifarfalle mit Pesto und Parmakrusteln
Trifolati von Pilzen
Anti Pasti von Paprika, Zucchini und Aubergine
Cous Coussalat mit Babygarnelen
Roter Linsensalat mit gebratener Entenbrust
Hausgemachter Graved Lachs mit Honig- Dill- Senfsauce
Dänische Leberterrine
Meeresfrüchtesalat von Sepia, Riesengarnelen, Venusmuscheln,
Blattsalate mit dreierlei Dressing
Wildlachsterrine mit Schnittlauchvinaigrette
Rindfleischsalat "Thai Style"

Suppe:
Kürbiscremesuppe mit gerösteten Sonnenblumenkernen

Hauptgerichte:
Hummerschwanz auf Blattspinat, mit Sc.Choron überbacken
KingKlipfilet gebraten Tomatenlauchgemüse und Langkorn-Wildreis
Asia Eiernudeln mit Gemüse und Hühnchenbrust
Roastbeef im Ganzen mit Buntem Marktgemüse und Kartoffelgratin
Thaicurrygemüse mit Basmatireis
Ausgelöste Ente mit Blaukraut und Kartoffelknödel
Lammgeschnetzeltes in roter Currysauce mit Okraschoten und
Rosmarinkartoffeln

Dessert:
Variation vom Schokoladenmousse
Rote Grütze
Passionsfrucht - Panna Cotta
Schokobrownies
Tiramisu
Apfelstrudel
Obstplatten
Ingwergelee mit Mangosauce

Ab 21 Uhr 45,- EUR inkl. Clubeintritt und einem Glas Champagner.
Kartenvorverkauf im Club
Reservierung dringend empfohlen
Tel: 089 / 30 90 50 85-0

Ab 23 Uhr Clubeintritt 15,- EUR

Tischreservierung
Tel: 0162 / 413 62 28


Samstag, 30. Dezember 06
PACHA Dresden

CHRISSI D! ( Pacha Dresden Resident )
MARKUS GARDEWEG ( Kontor )

Live Percussion by Guru da Beat ( Düsseldorf )
Live Videoperformance by Garry Hurst
Pacha Dresden Dancers

PIER 15 neben dem Purobeach,
Leipziger Straße 15b,
01099 Dresden

8 EUR Eintritt bei Anmeldung Gästeliste unter www.pacha-dresden.de


Montag, 25. Dezember 06
Katzenpuff X- mas Sessions with
DJ Dust ( Katzenpuff ) &
live: The Discoviolinist

Katzenpuff- aha, alles klar! DJ Dust und seine Katzen- Posse werden Euch am ersten Weihnachtsfeiertag im Pacha die Beats um die Ohren hauen. Nach Hl. Abend, Geschenkeaustausch, Kirchenbesuchen, Familienprogramm und Weihnachtsgans ist endlich wieder Clubbing im Pacha als Ausgleich angesagt! Und wo könnte man besser die neue Rolex von Oma vorführen als bei den
Katzenpuf X-mas Sessions..? Eben.

Beginn: 22 Uhr
Tischreservierungen: 0162/ 413 62 28


Samstag, 23. Dezember 06
Pacha presents
DJ Gian aka Kurd Maverick ( Düsseldorf )

Gian ist sicherlich der "fastest rising star" am deutschen House Himmel. Seine Produktionen ( "The Rub", "Love Sensation" ) und v.a. seine Remixes ( zuletzt für Robbie Williams, Bob Sinclar & Basement Jaxx ) haben ihn ganz schnell weit nach oben in den internationalen DJ Circuit katapultiert. Gian zählt dabei seit Anfang an zum "Stammpersonal" im Pacha und hat dabei in vielen Nächten seine außergewöhliche Begabung an den Plattenspielern bewiesen.
Bevor also der ganze Weihnachsstress so richtig losgeht, werden wir Euch ein weiteres Mal unsere "Definition of House" im Pacha präsentieren...Gian means advanced House Music!

Beginn: 22 Uhr
Tischreservierungen: 0162/ 413 62 26
more info: www.gian-music.com


Freitag, 22. Dezember 06
Ministry of Sound
15 Years World Tour

DJ Marc Hughes ( Mos/ London )

Neben dem Pacha, ist das Ministry of Sound in London sicher der berühmteste House Club der Welt. Dort sind sie alle am Start: die Morales´, Knuckles´, Morillos und Tongs dieser Welt. Der Londoner Kult Club feiert in diesem Jahr sein 15- jähriges Bestehen und aus diesem Anlass findet eine weltweite Clubtour statt, die natürlich auch im Pacha München Halt macht. Mos hat in diesen langen Jahren viele Standards gesetzt, sei es die Top PA, die grossartigen Bookings, beim Artwork oder im Labelbereich. MoS Homie Marc Hughes wird dabei an den Decks des Münchener Top Clubs stehen. Sicher die beste Option das Weihnachtswochenende gebührend einzuläuten! And: Happy Birthday Ministry!

Beginn: 22 Uhr
Tischreservierungen: 0162/ 413 62 26
more info: www.ministryofsound.com


Samstag, 16. Dezember 06
PACHA Berlin 2006
X-MAS Angels

DJ CHRISSI D! ( Fullrange Rec. )
& DJ ULTIMO

Dinner starts 19 CET / Party starts 23 CET
Felix, Behrenstr. 72, 10117 Berlin
Reservation: 030/ 20 94 63 20
info@felixrestaurant.de
www.felixrestaurant.de


Freitag, 15. Dezember 06
3 Jahre UNDERCOVER MAGAZIN

with
DJ Joe T. Vannelli (Supalova, Milano)
MC Cody LIVE! (Supalova, Milano)
Melih Ask (Nachtagenten Music/ München )

Seit Dezember 2003 berichtet das UNDERCOVER Magazin aus dem Münchner Nightlife. Mit seinem interessanten Themenmix aus Clubbing, People und Lifestyle hat sich UNDERCOVER zum führenden lokalen Nightlife- Magazin in München entwickelt.

Zusammen mit unseren Partnern und Freunden aus der Gastronomie, den Medien und dem Nightlife wollen wir unser dreijähriges Bestehen gebührend feiern. Kein geringerer als die italienische DJ- Legende Joe T. Vannelli sorgt für den entsprechenden Sound. Mit "Play with the Voice" hatte Joe T. Vannelli bereits 1989 seinen ersten europäischen Clubhit und seine Produktion "Children" für Robert Miles macht ihn Anfang der 90er endgültig zum Weltstar. In Italien dominiert er das Geschehen, was bereits die Anzahl von mehreren Millionen Hörern seiner Radioshow "Slave to the Rythm" bei Italiens größtem Radio-Network untermauert.

Für das Tüpfelchen auf dem i sorgt Joe´s alter Kumpel MC Cody. Dieser genießt für seine außergewöhnlichen Performances auch außerhalb Italiens einen herausragenden Ruf. Bei ihrem letzten gemeinsamen Deutschland-Gig während der Loveparade 2006 in Berlin haben sie dies abermals unter Beweis gestellt.

Natürlich darf auch Melih Ask nicht bei unserem Geburtstag fehlen. Seit der ersten Undercover- Veranstaltung im Januar 2004 ist er uns als wahrer "Homie " treu geblieben. Neben seiner Tätigkeit als Chef der Bookingagentur "Nachtagenten Music" hat er sich auch als DJ einen hervorragenden Namen gemacht. Dies unterstreicht er auch durch seine sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe "La Familia", bei der er zusammen mit Weltstars wie Roger Sanchez, David Guetta oder Dave Seaman die Turntables rockt.


Freitag, 08. Dezember 2006
blub club
pre x-mas party

heavenly house/electro sounds mixed by
dj cambis (excited records)

star dancers, black is back decoration,
welcome drinks, hot boys and girls
and more!

10 pm til late
drescode: as black as possible


Munich Players Cup
Turnier am Mittwoch, 6. Dezember 2006 im PACHA

Startzeiten: 17, 20 & 23 Uhr

Anmeldung auf: www.munich-playerscup.de

Sensationelle Änderung!!
Aufgrund der Tatsache, dass wir PartyPoker.net als neuen Kooperationspartner gewonnen haben, sind wir in der Lage das buy-in drastisch zu senken. Jeder Teilnehmer, der das Startgeld von EUR 50,- bezahlt, hat die Möglichkeit so viele Startzeiten zu spielen wie er will. Er hat Zutritt zur Players Night, dem Mega Event im P 1 (Dresscode). Wir garantieren jedem Spieler mindestens zwei Startzeiten. Jeder einmal gemeldete Teilnehmer, der seine Startgebühr bezahlt hat, hat die Möglichkeit sich drei Tage vor Beginn eines jeden Events anzumelden. Alle Startzeiten werden mit der Startnummer ca. 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Events auf www.munich-playerscup.de bekannt gegeben. Neuanmeldungen werden bevorzugt behandelt. Registration Fee EUR 10,- pro Start.

Liebe Pokerfreunde,
ich möchte Euch alle auf das Herzlichste bei unserer einzigartigen Pokerserie dem, Munich Players Cup begrüßen.
Der Mind Sports Agency GmbH in Zusammenarbeit mit der Ingolstädter Pokerschule e.V. ist es gelungen, einen neuen, einzigartigen Turniermodus abseits der im Casino stattfindenden Turniere zu begründen. Durch die Einführung einer Consolation und einer Last Chance haben alle Mitspieler pro Startzeit 3x die Chance Preise und Punkte zu erspielen, um sich für das im Januar stattfindende Endturnier zu qualifizieren.
Bei uns steht der Sport „Pokern“ im Vordergrund und wir wollen dass Ihr so viel Zeit wie möglich am Pokertisch verbringt und Euch mit den anderen Teilnehmern in einem freeze-out Turnier heiße Schlachten liefern könnt.
Pokerspielern die sich noch nicht sicher genug sind an einem Turnier mitspielen zu können, bieten wir die einmalige Gelegenheit an jedem Turniertag eineinhalb Stunden vor Beginn der ersten Startzeit eine im Startgeld in begriffene Einführung in das Turniergeschehen zu erhalten.
Die Mind Sports Agency wird Pokerschulen in ganz Bayern eröffnen und durch Schulungen und Gründung von Mannschaften und Ligen das Pokern salonfähig machen. Wir distanzieren uns mit unserem Konzept ganz klar von anderen Turnierveranstaltern die durch teilweise unfaire buy-in Turniere das Pokern nicht als Sport in den Vordergrund stellen.

Good Luck


Freitag_01.12.2006
ENVY MY MUSIC_München

Dirk Dreyer (ENVY MY MUSIC_Sage Club/Berlin)
Marco Sönke (ENVY MY MUSIC_King Kamehameha Club/Frankfurt)

Eyeorgasm:
Terrorschwestern
ENVY Walking Acts

Während trübes Wetter und kalte Nächte die Wege zum allwöchentlichen Clubbesuch beherrschen, zieht es Envy My Music Richtung München. In gleicher Manier wie auch bei der erfolgreichen Premiere im Oktober wird Euch hier eine ganz spezielle Freitagnacht präsentiert. Am 01.12.2006 ist Envy My Music wieder im Pacha.
Die charmanten Münchner haben sich schon beim letzten Mal als hervorragende Gastgeber bewehrt und ihre unvergleichliche Laune am Feiern unter Beweis gestellt, wobei man an dieser Stelle die unglaublichen Akteure von Envy My Music nicht außer Acht lassen darf. Mit ihren außergewöhnlichen Kostümen und einer Stimmung, die schon lange ihres gleichen sucht, haben sie den Club zum Brennen gebracht. Frei nach dem Leitspruch "Einmal ist keinmal" wird diese Erfolgsgeschichte Anfang Dezember fortgesetzt. Damit auch keiner sagen kann, er wäre auf der musikalischen Ebene nicht befriedigt worden, werden an diesem Abend die Envy All Time Favorites Dirk Dreyer und Marco Sönke der Menge einheizen.

Der gebürtige Hesse und mittlerweile Wahlberliner legt bereits seit 1991 Platten auf. Seine Frankfurter Heimat verließ Dirk zum Jahrtausendwechsel. Seit seinem Umzug nach Berlin ist er Gastgeber seiner Partyreihe One Louder im legendären Sage Club. Heimweh hat er selten, denn Dirk spielt unter anderem monatliche Gigs im Rhein-Main-Gebiet und sorgt jedes Mal für die absolute Euphoriegarantie. Der Stapel mit Dreyer Releases wird ständig größer. Neben Veröffentlichungen auf Alphabet City und Superfly und Remixen für Didier Sinclair und Chab gingen in diverse neue Dreyer Mix CDs an den Start. Bei seinen Sets spannt Dirk Dreyer den Bogen von deepen minimalen House Tracks zu pumpenden Vocal Tunes - "Ich spiele harten Deephouse und deepen Hardhouse - für die Girls halt". Dreyer ist Crowdpleaser mit ganzem Herzen, aber mit Stil und Soul. Und Angst vor Hits kennt ein Hesse eh nicht. Hauptsache der Sound ist perkussiv und funky, immer schwer inspiriert durch den Electro Sound der Hauptstadt: simpel und effektiv..so lieben wir das.

Marco's Musikstil lässt sich mit DeepDirtyFunkyPumpinBalearic House bezeichnen - gelegentlich gemischt mit Old School- und Big Beats oder progressiven Sounds. Seine Sets sind stark Rhythmus orientiert, was auf frühere Soul- und R'n'B-Einflüsse zurückzuführen ist, und legen Wert auf einen effektiven Spannungsbogen. Im Frühjahr 2000 gründete er mit dem Frankfurter Produzenten-Trio Wackside (zu dem auch U60311-DJ Hubee Held gehört) das House-Label "Brickhouse", was sich in kurzer Zeit bereits international etablieren konnte. Ebenfalls ist er seit 2000 Resident in der Frankfurter Top-Location, King Kamehameha Club.
"Brickhouse Records" kann ein großes Repertoire an CD-, Platten- & Singlereleases vorweisen. Mittlerweile gehen ein halbes Dutzend CD-Compilations auf sein Konto. Unter anderem die ersten beiden King Kamehameha "Fashionist"-Compilations, welche aus der Zusammenarbeit mit DJ The Saint hervorgegangen sind und einen enormen Erfolg erzielten.

Neben den Envy-Akteuren tummeln sich in München wieder die unglaublichen Terrorschwestern, die mit ihren lasziven und freizügigen Animationen den Feierwütigen zusätzlich das Blut zum Kochen bringen.


Samstag, 25. November 06
PACHA Dresden

CHRISSI D! ( Pacha Dresden Resident )
JIM CONNOR ( Tiefenrausch/ Köln )
MILK ( Velvet/ Leipzig )

PIER 15 neben dem Purobeach,
Leipziger Straße 15b,
01099 Dresden

Nach dem überragenden Erfolg der ersten Pacha-Dresden-Party im Oktober steigt am Samstag, dem 25.11.06 nun die nächste, heißersehnte Feier unter dem Zeichen des berühmten Kirschen-Logos - ganz nach dem Motto: "YOUNG - WILD - SEXY"!

Mit der neuen PACHA-Philosophie wird der "Spirit of Ibiza" durch die aktuellsten Sounds der Baleareninsel wiederbelebt und zugleich der vergangene und zeitweilig äußerst heiße Sommer nach Deutschland projeziert.

Zusätzlich zur extravaganten Dekoration legen die Veranstalter besonderen Wert auf die speziell gecasteten und ausgebildeten Tänzerinnen und Tänzer, die von den bekannten Visagisten von "Kö & Co" gestylt werden - die Choreographie der tänzerischen Einlagen und vor allem die ausgefallenen Kostüme haben Klasse und sind natürlich wie immer was für's Auge!

Musikalisch startet die Dresdner PACHA-Party-Reihe auch im November mit dem Resident Chrissi D! voll durch - (House)music steht für ihn als DJ, Produzent oder Remixer immer im Mittelpunkt, und für seine emotionsgeladenen Sets wird er von seinen Fans geliebt. Kaum ein anderer geht hinter dem Mischpult so mit der feiernden Menge mit. Und MTV's "Battle of the DJ"-Award, bei dem er sich gegen 21 weitere DJ's wie Mousse T oder Milk&Sugar durchsetzte, gewann er schließlich nicht ohne Grund.


Samstag, 18. November 06
PACHA Berlin 2006
Cherry Lovers

Jean Claude Ades ( Swings Records / München )
& DJ Ultimo

Dinner starts 18 CET / Party starts 22 CET
Felix, Behrenstr. 72, 10117 Berlin
Reservation: 030/ 20 94 63 20
info@felixrestaurant.de
www.felixrestaurant.de


Samstag, 18. November 06
VIVA Style Nights

Am 18. November fällt der Startschuss für die VIVA Style Nights inspired by Pimkie: Unter dem Motto "Very stylish, very sexy" werden VIVA und Pimkie im Pacha zu Gast sein.
"Pop & Style" mit renommierten internationalen DJs machen die Style Nights zum absoluten Must-Event des Herbstes. Die Viva Style Night startet am Samstag, den 18. November, in einer der wohl coolsten Location Deutschlands, und zwar im Münchner Pacha. Das musikalische Highlight des Abends ist Star DJ Tyree Cooper. Der sympathische, aus Chicago stammende Produzent und DJ, wird den Dancefloor des Pacha´s mit seinem einmaligen Chicago House Style zum Beben bringen. Der zweite Mainact des Abends sind die Boogie Pimps. Das DJ Dreamteam wird München einen Electro- Funk House Sound liefern, welcher selten in München gehört wird.
Unterstützung bekommen die Boogie Pimps vom "In Bed with Space" Resident DJ John DeAgo. John wird am heutigen Abend ein Funky - Balearic House Set abliefern, das auch auf der berühmt berüchtigten Terrasse des Space Club Ibiza für Furore sorgte.
In jeder Stadt werden die Top-DJs von den Tour-Residents Krypton Junkies begleitet, die nicht nur für coole Beats sondern gleichzeitig für rasante Visuals sorgen.

Weitere Infos unter: www.viva.tv/style
Beginn: 22 Uhr


Freitag, 17. November 06
DJ JCA aka Jean Claude Ades
( Swings Rec./ München )

Tischreservierungen: 0162/ 413 62 28

Jean Claude Ades, geboren und aufgewachsen in Italien, wohnhaft in München und zu Gast an den Decks der Clubs dieser Welt. In den letzten 10 Jahren hat der 32- jährige so einige Hits ( jeder
erinnert sich an Dannii Minogue´s "I beginn to wonder" ) und Remixes ( u.a. für die Nightcrawlers & The Pussycat Dolls ) produziert und war Dauergast in den Charts in Italien, UK, Frankreich, Australien, Deutschland, Japan oder den USA.

Letztes Jahr hat er für Kontor Records die "Top of the Clubs" Compilation gemixt und auch seine Ausgabe vom "Clubbers Guide to Ibiza 2006" auf Ministry of Sound war ebenso ein voller Erfolg.

Dieses Wochenende steht für JCA ganz im Zeichen des Pacha. Am Freitag wird er uns Münchner abermals im Pacha rocken, um dann am Samstag auch noch das Berliner Partyvolk bei der Pacha Night im Club Felix zu erobern.

Seine neue Single Jean Claude Ades feat. Stephenie Coker "Calling" und sein Remix des großen Clubhits "Easy" von Trick & Kubic hat er dabei natürlich im Gepäck!

more info: www.jca-music.com


Mittwoch, 15. November 06
AVERNAFFAIRS INTIMO with
DELICIOUS DJ TEAM ( Fake Artists/ Dänemark )

Tischreservierungen: 0162/ 413 62 28

Auch keine Lust mehr auf überfüllte Massenveranstaltungen ohne Glamour und Seele?! Dann ist AVERNAFFAIRS INTIMO genau das Richtige! Die etablierte Eventreihe von Averna - Italiens Kräuterlikör Nr.1 - startet im November und präsentiert sich mit innovativen Elementen.

Das Besondere: Zu den kleinen Events wird nur einer limitierten Anzahl an Gästen Eintritt gewährt. Um definitiv dabei zu sein muss man sich im Vorfeld über die AVERNAFFAIRS Homepage www.avernaffairs.com akkreditieren, denn nur eine kleine Gästeschar erhält Eintritt über die Abendkasse.

Zelebriert werden die exklusiven Veranstaltungen ausschließlich in den angesagtesten Szene-Clubs der Metropolen Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München. In Kooperation mit dem deutsch-italienischen Fashion- und Lifestyle Label Leon Verres sowie Living Divani - trendsetzend im Bereich Interior Design - darf man sich auf eine rundum glamouröse und authentisch-italienische Partynacht freuen!

Der Abend beginnt in der komplett neu designten Averna Lounge. Zur Begrüßung wird ein edler Averna Drink gereicht. Über den gesamten Abend können außerdem die neuesten Drinkvariationen von Averna probiert werden. In ungezwungener und intimer Atmosphäre präsentiert der weltweit renommierte italienische Star-Designer Leon Verres seine neuesten Schuh-Kreationen. Mit seiner neuen Kollektion beweist er eindrucksvoll, welche Ausnahmestellung er in der Welt des Lifestyles einnimmt. Internationale "female Celebrities" aus Film, Musik und Mode tragen seine atemberaubenden Luxusschuhe.

Top Make-up Artists inszenieren die neuesten Trends der Mailänder Fashion-Shows - wer mag bekommt von den Profis gleich vor Ort den aktuellen Catwalklook. Außerdem gibt es die Möglichkeit attraktive Preise, wie beispielsweise Luxus High Heels von Leon Verres (Wert 700 EUR pro Paar), hippe Lifestyle-Bags von Averna oder einen Kurztrip nach Italien zu gewinnen!

Hinter die Turntables geht das äußerst attraktive DJ Team DELICIOUS. Die beiden Girls haben schon auf entsprechenden Events in New York oder Paris für frische Beats gesorgt. Ihre Housetunes machen die heiße Partynacht zu einem exquisiten Vergnügen!

Online-Akkreditierung und Infos unter: www.avernaffairs.com


Samstag, 11. November 06
BODYROX feat. LUCIANA ( live ) &
RENÉ VAITL ( World League )

"Yeah Yeah" ist wohl die Sommerhymne des Jahres und ist gerade auf Nummer 2 in den englischen Top 40 Charts eingestiegen!

Die internationale Musikpresse feiert "Yeah Yeah" als "The Biggest Tune of the Summer" und Superstar DJ´s wie Erick Morillo, Ferry Corsten, Roger Sanchez, Sander Kleinenberg, Sir Norman Jay, David Morales und viele andere spielen die Platte in ihren Sets rauf und runter.

"Yeah Yeah" wurde von Jon Pearn und Nick Bridges produziert. Mit Hilfe von D. Ramirez wurde "Yeah Yeah" DIE Hymne 2006 auf Ibiza und rund um den Globos. Die neue Version mit Vocals von der atemberaubenden Luciana, hat seine ganz eigene Sexyness, denn Luciana ist nicht wirklich das Mädchen von nebenan- sie ist die Schlampe vom anderen Ende der Strasse!

Oui Set presents Urban Fashion Clubtour Vol. 1

In Kooperation mit dem Mode- und Lifestylemagazin GLAMOUR tourt Oui Set derzeit durch die exklusivsten Clubs Deutschlands.
Am 11. November wird im Münchener Pacha gefeiert. Für die Partygäste öffnen sich die Türen ab 23.00 Uhr. Eine Fashionshow für alle Clubbesucher findet dann um 24.00 Uhr statt!

Weitere Partner der Urban Fashion Clubtour Vol. 1 sind die Modelagentur Most Wanted, die Kosmetikmarke CLARINS und der Mobilfunkanbieter Motorola.


Freitag, 10. November 06
Pacha presents
THE SHAPESHIFTERS ( Nocturnal Groove/ London )

Tischreservierungen: 0162/ 413 62 28

The Shapeshifeters, first time in Munich!
Lola´s Theme war ihr bisher größter Hit und die namentlich verewigte ist die Ehefrau von Produzent und DJ Simon Marlin. Ihr Gatte bildet zusammen mit dem Schweden Max Reich das Erfolgsduo und ist auch sein Partner bei Erfolgslabel Nocturnal Groove.

Simon war in jungen Jahren Künstlerbetreuer, während Max illegale Raves veranstaltete und nach einer Razzia sogar für einen MOnat ins Gefängnis musste!

Nach dieser Erfahrung war das Veranstalterleben schnell beendet und schnell wurde Equipment zum Produzieren und Auflegen angeschafft. Schnell waren erste Erfolge eingefahren und die Jungs spielten an der Seite von Helden wie Carl Cox, Laurent Garnier und ihrem großen Förderer Frankie Knuckles. Jetzt ist endlich München an der Reihe und die Jungs werden das Pacha mit neuen eingängigen Housetunes aus eigener Schmiede ( ihr neues Album " Sound Advice " haben sie im Gepäck! ) und den Hits der Saison spielend erobern!

more info: www.nocturnalgroove.co.uk


Samstag, 04. November 06
Pacha presents
THE TUNE BROTHERS ( Housessesion/ Stuttgart )

Tischreservierungen: 0162/ 413 62 28

Nein, sie sind keine Brüder - zumindest fliesst durch ihre Adern nicht das gleiche Blut. Aber sobald die Tune Brothers die DJ-Booth einnehmen, verschmelzen sie mit den Wheels zu einem magischen Dreieck, dessen Wucht die Partypeople wie nach einem Stromschlag aufschreien lässt. Ihre House-Sets aus einem Guss sorgen in ganz Europa für Furore. Markus Hägele und Matthias Kraus, so die Tune Brothers bürgerlich, verbindet eine über 10-jährige Freundschaft. Unabhängig voneinander starteten sie ihre ersten DJ-Schritte, als Team zusammengefunden haben sie Mitte der 90er bei Stuttgart's grösster Clubveranstaltung "Stay Tuned", wo auch der Name "Tune Brothers" geboren wurde. Während vieler Nachtschichten in diversen House-Clubs der Stadt verfeinerten sie, teils in 8-stündigen Marathonsets, ihren einzigartigen Back2Back-Stil und das Feeling für den richtigen Vibe. Hier verinnerlichten sie die Mentalität, DJing nicht der Selbstbefriedung Willen zu betreiben, sondern für die Leute "da draußen". Schnell war die Stufe "Local-Heroes" erreicht. Die Tune Brothers sind essentieller Bestandteil auf den grössten House-Events und spielen mit Helden wie Roger Sanchez, Armand van Helden, Mousse T., David Morales, Erick "More" Morillo, Boy George oder Felix da Housecat.

Im Frühjahr feierten sie ihr 10jähriges Jubiläum und schauen auf eine Dekade zurück, in deren Verlauf es nur in eine Richtung ging: nach oben. Sie eroberten zuerst ihre Homebase Stuttgart, dann ganz Deutschland, danach Ibiza. Sie reisten von Russland nach Lateinamerika und wieder zurück. Sie produzierten Clubhits, Remixe und haben ein Dance-Netzwerk erschaffen, das mit seinen Events, Radioshows und Plattenlabel Abertausende von Menschen On Air, in Clubs und auf Tonträgern glücklich macht. 10 Jahre voller Einsatz - alles aus Liebe zur House-Music.

Die Schritte werden immer größer, die Distanzen immer weiter. Der Sommer wird zur anstrengendsten Zeit im Jahr, das House-Mekka Ibiza steht auf dem Reiseplan. Aus ein paar wenigen Gigs ihrer ersten Ibiza-Saison werden in den darauffolgenden Jahren wöchentliche Residencies. Im Sommer 2005 sind sie offizielle Space Residents, obendrauf veranstaltet ihre Housesession zum ersten Mal Events in dem bekanntesten Club der Welt.

Im Laufe der 10 Jahre werden aus zwei jungen DJs zwei erwachsene Labelowner, Radiomacher, Produzenten und Remixer. Housesession wird zur (eingetragenen) Trademark. Das Housesession Network zeichnet sich in allen Bereichen durch eine Gemeinsamkeit aus: think global. Man schaut nicht nur auf die deutsche Szene, sondern baut auf Internationalität.

10 Jahre Tune Brothers bedeuten letztendlich 10 Jahre House-Music, bedeuten 10 Jahre Entwicklung. Ihre musikalischen Phasen sind mittlerweile auf insgesamt sieben Mix-Compilations (oftmals Doppel-CDs) dokumentiert. Aber würde man sich die Zeit nehmen und alle Silberlinge hintereinander durchhören, würde man keine harten Brüche oder krasse Stilwechsel feststellen, es würde sich ein stimmiges Gesamtbild ergeben, das wie ein Rohdiamant im Laufe der Zeit geschürft wurde.

more info: www.tunebrothers.de


Dienstag, 31. Oktober 06
BLUB CLUB
Halloween Special -
Freaks and other Beauties

Scaring good Sound by DJ Cambis & Friends
Freakshow by Le Follie ( Italy )

Freaky Outfits welcome!
Be a Beautiy or Fashionfreak for the Night and stay openminded!

Beginn: 22 Uhr
more info: www.blubclub.com


Samstag, 28. Oktober 06
Sergio Flores aka Scientific Soul ( Defected Rec./ Vienna )

Sergio Flores ist Produzent, Remixer und DJ aus Wien. Seit Jahren im Biz tätig, konnte er sich mit Remixen und Produktionen für Acts wie Kylie Minogue, Tina Turner, Tom Jones oder Giorgio Moroder einen große Fanbase aufbauen. Auch eigene Produktionen und Remixes auf Labels wie Defected, Ministry of Sound, Swing City, Milk & Sugar oder Roger Sanchez´ Stealth brachten ihm großen Respekt der Szene ein. Nebenbei gewann er den Amadeus Award als bester Produzent Österreichs.

Sergio ist DJ in Clubs wie dem Kaufleuten/ Zürich, El Divino/ Ibiza und als Resident in Wien´s bestem House Club "Passage" gebucht. Sein Style bewegt sich zwischen souligen & percussiven Elementen und Uplifting House. "I like it deep, but it must have that energy !", stellt er fest und so sind wir in gespannter Erwartung auf seinen ersten Gig bei uns im Pacha.


Freitag, 27. Oktober 06
Pacha presents the Robbie Williams World Tour DJ
CHRIS COCO
( London )

Chris Coco ist seit Ende der 90er das Multitalent der englischen Club Szene. Er war Herausgeber der englischen Musik Bibel "DJ Magazine", er war weltweit als DJ in Clubs und auf Festivals ( u.a. Sonar ) unterwegs, bespielte Modeschauen für Fendi und produzierte Alben unter seinem Pseudonym Coco, Steel & Lovebomb ( 'New World', 'The Sun Set' und 'Yachts' ).

Nebenbei produzierte er mit Helden wie Rui Da Silva und Stonebridge, compilte Chillout Alben wie 'Solar Spectrums', 'Real Ibiza' und 'Acoustic Chill' und remixte Tracks von Doves, Afterlife und Giorgio Moroder.

Sein erstes Soloalbum 'Next Wave' auf Distinctive Records beinhaltete Kollaborationen mit Nick Cave, Schriftseller Iain Banks, dem Schauspieler Patrick Bergin und eine neue Version von Fleetwood Mac's 'Albatross'.

Seit 2005 ist Chris Coco als Tour DJ mit Megastar Robbie Williams in den großen Stadien der Welt unterwegs und so ist der Gig im Pacha eine der seltenen Gelegenheiten Chris in einem "intimeren" Rahmen zu erleben.

Beginn: 22 Uhr

more info: www.chriscoco.com


Samstag, 21. Oktober 06
Pacha presents Ibiza Reunion 2006 with
DJ Juan Diaz ( Pacha/ Ibiza )

Summer is over, but Pacha never sleeps!

Pacha Ibiza Resident Juan Diaz wird mit den heißesten Tracks des Sommers den Herbst gebührend einläuten...

more info: www.pacha.com


Samstag, 21. Oktober 06
PACHA Berlin 2006
Cherry Punx

René Vaitl ( World League / Pacha )
& Guest

Dinner starts 18 CET / Party starts 23 CET
Felix, Behrenstr. 72, 10117 Berlin
Reservation: 030/ 20 94 63 20
info@felixrestaurant.de
www.felixrestaurant.de


Freitag 20. Oktober 06
PACHA München präsentiert:
"ENVY MY MUSIC"

Line-Up:
GROOVE REBELS
( ENVY MY MUSIC /POLO REC /50GRAD /MAINZ )
THE SAINT ( ENVY MY MUSIC /nightwax )

Eyecandy:
TERRORSCHWESTERN und ENVY MY MUSIC - Performer

Die Partyreihe ENVY MY MUSIC ist zurzeit das Nr. 1 Event im legendären CocoonClub in Frankfurt. Voller, wilder und vor allem lustiger als die Konkurrenz setzte ENVY MY MUSIC mit seinem Opening im vergangenen Jahr neue Standards in Sachen Nachtunterhaltung und verblüfft die Feiernden im futuristischen Partytempel seither an jedem ersten Samstag im Monat mit fabelhaften Performances, spektakulären Akrobaten und entzückenden Momenten. Neben den ENVY MY MUSIC Acts sorgen auch die heißen und hemmungslosen Terrorschwestern, Deutschlands wildeste Nachtlebens-Animationstruppe, stets für offen stehende Münder und herunter fallende Kinnladen. Und das ganze mit einer Mischung aus Weltklasse DJs wie Tom Novy, Felix da Housecat, Smokin´Jo oder Mousse T. und den mindestens ebenso heiß geliebten ENVY MY MUSIC Resident DJs, zu denen unter anderem auch die Groove Rebels und The Saint zählen, die in dieser Nacht hinter die Decks des Pacha treten werden.

Nachdem ENVY MY MUSIC in den vergangenen Monaten bereits seinen überregionalen Siegeszug antrat und das Kölner Publikum im Rahmen von Loonyland völlig zum Ausflippen brachte und das M1 in Stuttgart an seiner Wiedereröffnung nach Renovierung gehörig rockte, kommt es nun zur Premiere in Münchens Weltklasseclub Pacha.

Kaum wegzudenkender Bestandteil einer jeden ENVY MY MUSIC Erfahrung ist Entertainment pur. Etliche wilde Performer in schrillen, farbenfrohen Kostümen tummeln sich durch die verdutzten Clubber und sorgen mit ihren ungewöhnlichen Auftritten für Begeisterung und tobende Menschenmassen. Wer also etwas Neues und durchaus Besonderes sucht, ist bei ENVY MY MUSIC genau richtig. Das Pacha freut sich daher sehr, die Erfolgsparty mit dem vollen Aufgebot für Augen und Ohren aus dem Cocoon für eine Nacht im Münchener Club präsentieren zu dürfen.
For more information check www.envy.de .

Wir sind bereit: Die Nacht und mit ihr ENVY MY MUSIC kann kommen.

Flyer large


Freitag, 20. Oktober 06
Hanse Affairs presents
Pacha @ Cafe Keese / Hamburg
with
DJ´s René Vaitl
( World League/ Pacha- München )
Jerry Ropero ( HH ) & Michael Simon ( HH )

Dancers, Walkers & Queens


Freitag, 13. Oktober 06
Pacha presents Milk & Sugar


MILK & SUGAR

Wie jeden Herbst - seit 1999 - erscheint auch in diesem Jahr zur großen Milk & Sugar Clubtour eine Mix-Compilation mit den aktuellsten Housemusic-Tracks aus Charts und Clubs. Auf der am 13.10. erscheinenden CD befinden sich Songs und Mixes von House-Größen wie Bob Sinclar, Axwell und Till West & DJ Delicious. Housemusic-Liebhaber können sich auch an einigen bisher noch nicht auf CD veröffentlichten Tracks erfreuen, wie zum Beispiel der neuen Milk & Sugar Single "Stay Around (For This)".

Die "On A Mission 2006" Releasetour mit Milk & Sugar und Guests findet von Oktober bis Dezember in den angesagtesten Clubs im deutschsprachigen Raum statt. Aber auch auf den internationalen Tourterminen wie in Amsterdam, Johannesburg, Kapstadt, Moskau oder St. Petersburg werden Milk & Sugar wieder die Tanzflächen mit ihrem Sound zum Kochen bringen. Als Liveact wird dieses mal Ayak (die Stimme von Thomilla´s "Freaky Girl" und der aktuellen Milk & Sugar Single) mit von der Partie sein.

Das DJ- und Produzenten-Duo Milk & Sugar ist bereits seit 1997 ein erfolgreiches Gespann. Neben ihren eigenen Houseklassikern Higher & Higher, Love Is In The Air und Let The Sun Shine haben die Münchner Weltstars wie Jamiroquai, Janet Jackson oder Usher ebenso geremixt, wie Reamonn´s "Tonight".

More Info: www.milkandsugar.de


Freitag, 06. Oktober 06
IN BED WITH SPACE
Made in Ibiza Worldtour 2006

Jay C ( In Bed with Space/ UK )
John DeAgo ( White Party/ Amsterdam )

Live: Sua Amoa ( In Beed with Space - Ibiza )

"In Bed With Space" ist mehr als eine normale Party. Es ist eine mit Liebe und Leidenschaft geschaffene Komposition aus Musik, Animation, Show und Fashion.

Die Saison 2006 neigt sich dem Ende zu und wir haben immer noch nicht genug von Ibiza und In Bed with Space. Die meisten von uns sehnen sich immer noch nach Ihrem Ibiza Urlaub zurück und träumen von Strand, Palmen, kühlen Drinks und heißen Nächten. All die Partyhungrigen die nicht bis zur In Bed with Space Opening 2007 warten können, haben jetzt die Möglichkeit einer der besten
Ibiza Parties live in unserer Stadt mitzuerleben. Das mittlerweile schon legendäre und immer heiß erwartete Partyhighlight stattet dem Pacha einen heißen Besuch ab.

Nicht nur die originalen Ibiza Give Aways wie Fächer und Shirts, gebrandet mit dem Logo der Party, gibt es For Free zu erhaschen. Nein, mit am Start ist auch DJ Jay C aus Manchester. Natürlich hat er wieder die angesagtesten Ibiza Tracks im Gepäck um Euch bereits jetzt auf die Ibiza Saison `07 einzustimmen. Sein Sound reicht vom Funky- bis hin zum facettenreichem Balearic House.

Unterstützung bekommt Jay C von keinem geringeren als John DeAgo. John ist Resident der original White Party und hat die White Party Compilation 2005 gemixt. Sein vielseitiger elektronischer Sound resultiert ohne Zweifel aus der Erfahrung, die er als Künstler über viele Jahre hinweg im Ausland gesammelt hat. John geht als Mind Group Artist mit auf die World und European Tours.

Mit dabei ist auch In Bed with Space Vocalist Sua Amao, die mit heißen Vocals den Dancefloor des Pacha zum Kochen bringen wird.

Dieses Programm ist ein besonderer Leckerbissen für alle Partyaddicts und wird von der extra eingeflogenen Ibiza Dekoration perfekt abgerundet. In ausgelassener Atmosphäre zelebrieren wir gemeinsam mit Red Bull, diesen Abend im Zeichen von In Bed with Space.

So wird aus der legendären "In Bed with Space" eine Party, bei der ein knisternder Vibe entsteht, der selbst auf Ibiza einzigartig ist.

Wer träumt da nicht davon, mit dem Space ins Bett zu gehen?!


Montag, 02. Oktober 06
blub club

diemachmirkeineszeneparty

erotische housemusik aufgelegt von
dj cambis ( excited rec )
tanzeinlagen von le follie ( italia )

einlass ab 19 jahren
be openminded
beginn: 22 uhr

more info: www.blubclub.com


Samstag, 30. September 06
DJ CHRISSI D! ( Düsseldorf )

Chrissi D! ist einer der beliebtesten Dj´s in Deutschland und ein Star der Housemusic. Nicht ohne Grund gewann er den "MTV Battle of the DJs" und setzte sich dabei gegen 21 andere DJ´s durch, darunter z.B. Mousse T., Milk & Sugar oder die Disco Boys.

Chrissi D! ist nicht nur ein überaus professionell agierender DJ mit einem außergewöhnlichen Feeling für Musik, sondern verbreitet durch seine Entertainerqualitäten auch immer beste Laune im Club und reißt die Leute mit.

more info: www.chrissid.com


Samstag, 23. September 06
PACHA Berlin 2006
We are back again!

DJ Chrissi D! ( Fullrange Rec. )

Dinner starts 18 CET / Party starts 23 CET
Felix, Behrenstr. 72, 10117 Berlin
Reservation: 030/ 20 94 63 20
info@felixrestaurant.de
www.felixrestaurant.de


Samstag, 16. September 06
Pacha Oktoberfest Opening
DJ DAVID GUETTA
( F*** me I´m Famous/ Paris )

David Guetta- Pioneer der französichen House Szene und gefeierter Superstar- machte sich bereits Mitte der 90er einen Namen als eine der Schlüsselfiguren im Pariser Nachtleben als Promoter und DJ in Clubs wie dem Folies Pigalle, Queen, Bataclan, Palace oder dem Les Bains, wo er DJ Legenden wie Little Louie Vega, David Morales, DJ Pierre oder Roger Sanchez präsentierte. Doch 2001 setze er zum ganz großen Wurf an, indem er begann selbst zu produzieren. Seine erste Single "Just A Little More Love", ein Electro-Funk-House Cocktail ( mit Chris Willis als Sänger ) und sein Album verkauften dabei mehr als unglaubliche 250.000 Einheiten und markierten den Start einer phänomenalen DJ Karriere, die ihn von Paris über die USA, Asien, Australien und natürlich durch ganz Europa führte. Besonders seine Parties F*** ME I'M FAMOUS im Pacha Ibiza sorgen dabei für Furore (man erinnere sich dabei auch an seinen Remix für David Bowie's Heroes auf der ersten FIF Compilation).
So ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch David's zweites Album "GUETTA BLASTER", das von Heroen der 80er wie Depeche Mode, Yazoo, Dead Or Alive oder New Order beinflusst ist, ein Riesenerfolg wurde und so ist David Guetta der wohl perfekte DJ, um die Oktoberfest Wochen im Pacha gebührend einzuläuten...

more info: www.davidguetta.com


Freitag, 08. September 06
KNEE´DEEP DJ TEAM
( Ministry of Sound/ Hamburg )

Das mit Abstand bekannteste Hamburger DJ-Duo Sebastian "Basti" Döring und Thorsten "Toddi" Freese alias Knee Deep, starteten ihre Karriere 1998 mit Remixes diverser lokaler Künstler. Dabei sollte es aber nicht lange bleiben: 2001 wurden die beiden bei den German Dance Awards als beste Remixer des Jahres ausgezeichnet. Was folgte waren Kollaborationen mit Superstars wie David Morales, Bob Sinclair, Brandy, Everything but the girl und vielen anderen.
Jamiroquai´s "Main Vein" remixten Knee Deep dabei bis auf Platz 1 der UK-Charts. Spätestens seit diesen Erfolgen zählen Knee Deep zur Creme de la Creme der weltweiten House-Szene. Knee Deep's einzigartiger Sound ist geprägt durch soulige und treibende Grooves. Nicht komplizierte und überladene Loops stehen im Vordergrund, sondern die dezente Mischung von Soul, Funk und Latin erzeugt die Partystimmung auf den Dancefloors.


Freitag, 01. September 06
LAYO & BUSHWACKA
( Olmeto Recordings, The End/ London )

Intelligente und abwechslungsreiche Dance-Musik - dafür stehen die britischen Soundtüftler "Layo & Bushwacka". Mit "Feels Closer" steht nun das dritte Album der Herren Layo Paskin und Matthew Benjamin in den Läden. Nach über 100.000 verkauften Alben und der Top-Ten-Single "Love Story" präsentieren Layo und Bushwacka mit "Feels Closer" nun ihr drittes Soundwerk. Auch diesmal sind die Songs der beiden äußerst vielschichtig geraten: Ob House, Techno, Ambient oder Downbeat - auf dem zwölf Tracks umfassenden Album wird viel geboten.
Layo & Bushwacka sind verantwortlich für einige der bahnbrechendsten und einzigartigsten Momente in der Dance-Music und präsentieren nun eine außergewöhnliche Sound-Mixtur aus Techno, Jazz, Pop und sogar Opern-Elementen. Diverse Gastauftritte von renommierten Musikern wie Chicago-Produzent CAJMERE aka GREEN VELVET oder TIM HUTTON runden dieses Gesamtpaket ab.

more info: www.layoandbushwacka.com


endlich wieder blub club !
sommerfest !
ich weiss, du weiss, sehn wir nicht alle gut aus in weiss ?

Montag 14. August 06
22.00 uhr

heisse beats von dj cambis (excited rec.)
haariges vom team kriegseisen (www.kriegseisen.de)
tanzmäuse von le follie
partypics von daniel zander (hauptstadt)
begrüssunggetränk von jever lime ! solange vorrat reicht
grosse terrasse ! mixgetränke ! weiss ! deko und spiegelkugel !und...
einlass ab 19 jahre ! und gerne in weisser kleidung wenns geht !


Samstag, 12. August 06
Pacha Germany meets Spindler & Klatt/ Berlin

DJ Juan Diaz ( Pacha/ Ibiza )
DJ Calvin Bosco ( Berlin )

Starten werden wir mit einem erotisch frivolen Pacha Dinner und akustischen Leckerbissen von DJ Calvin Bosco. Der Pacha Lusttempel bietet 2 Dancefloors: den Funkyfloor im Opiumroom und den Ibiza Housemusicfloor. Sexy Tänzer aus Ibiza, München und Berlin werden euch so richtig in Stimmung bringen.

Als Special Guest DJ, wird extra von der Partyinsel No.1, DJ Juan Diaz eingeflogen. Der Funkyfloor wird von DJ Thomsen und DJ Neb zum beben gebracht.

Zur Entspannung könnt ihr es euch auf der größten Terrasse Berlins, der White Lounge, direkt an der Spree gemütlich machen.

Pacha Germany meets Spindler & Klatt/ Berlin


Samstag, 22. Juli 06
Pacha Sommerfest 2006

St. Tropez
Le savoir- vivre de la Cote D´Azur

Le Viole Rouge Bar
Le Club 55 Bikini Girls
French Cuisine Buffet for free
Brigitte Bardot Memory Picture Wall
Legendary Pacha Decoration
House Music by René Vaitl & Guests
Dresscode: Jet Set

Beginn: 22 Uhr
Tischreservierungen: 089/ 30 90 50 850


Samstag, 15. Juli 06
Pacha Munich presents
The Felix Summerclosing & Love Parade Event with
DJ René Vaitl
( Pacha/ World League- München )
& Pacha Ibiza Performers!

Start: 22 Uhr
more info: www.felix-clubrestaurant.de


Freitag, 07. Juli 06
World League recommends
DC 10
Sorry- We are Circoloco!
Summer World Tour 2006 with

DJ Cirillo ( DC 10/ Ibiza )
René Vaitl ( World League/ München )

We are Circoloco! So schallt es jetzt seit einigen Jahren über Europa's Party Insel Ibiza. Vom kleinen After Hour Club am Montag vormittag, der die Übriggebliebenen aus dem Space versorgete, zum Top Underground Club der Insel. Das DC 10 zählt mittlerweile unbestritten zu den besten Clubs der Insel und dafür sind v.a. die Resident DJ´s Luciano, Tania Vulcano, Loco Dice und eben DJ Cirillo verantwortlich. Sie sind es, die das DC 10 jeden Montag in ein Tollhaus verwandeln und Gäste aus der ganzen Welt anlocken. Das Flair dabei ist unbeschreiblich und nicht umsonst gibt sich dabei auch der internationale DJ Jet- Set ein Stelldichein, in der Hoffnung vielleicht auch mal kurz die Decks des DC 10 bedienen zu können.
Wo passiert es, dass die DJ´s wie Danny Tenaglia den Verkehr auf dem Parkplatz regeln oder ein Pete Tong, Carl Cox oder Fatboy Slim mal eben umsonst auflegen? Im Februar hatten wir ja bereits den DC 10 Mittwochs Resident Timo Maas bei uns im Pacha zu Gast und auch der erste Tourtermin des DC 10 @ Pacha im März war ein voller Erfolg. So freuen wir uns "narrisch", dass nun das DC 10 mit DJ Cirillo auch auf ihrer Sommer- Welttournee wieder in München einen Stop einlegt. Und da wir Münchner nicht eben umsonst den Ruf haben ein lustiges Feiervolk zu sein, wird sich die DC 10 Crew um Andrea, Charly und Cirillo bei uns wie zu Hause fühlen...
We are Circoloco in Munich!

Beginn: 22 Uhr
More Info:
www.djcirillo.it, www.circolocoibiza.com


Mittwoch, 14. Juni 06
World League recommends
Ministry of Sound presents
Neue Heimat Vol. 5 Tour with
DJ Phonique
( Dessous, Poker Flat/ Berlin )
Live: Chelonis R. Jones ( Get Physical/ Frankfurt )

Die Compilation Serie ,Neue Heimat' ist Synonym für neuen und innovativen Sound aus deutschen Landen. In der nunmehr fünften Runde finden sich einmal mehr exklusive Pop-Perlen und State-of-the-Art elektronischer Musik. Die fünfte Ausgabe der ,Neue Heimat' wirft den Expertenblick ebenso auf aktuelle Elektro- und Downbeat Produktionen, sowie auf progressive House-Tracks und schweift für einen kurzen Moment auch schon mal in die Rare Groove oder Drum & Bass Ecke ab. Zentrales Anliegen dabei ist die repräsentative Darstellung der deutschen Clubszene und deren wichtigsten Labels und Künstlern. Dabei sind fein ausgewählte Titel von Labels wie Get Physical Music, K7, Four Music, Cocoon Recordings, Kompakt, Bpitch Control, Ministry of Sound, Kitty-Yo, Compost, Stereo Deluxe, Playhouse oder Mute. Underground mischt sich gleichermaßen vergnügt mit großen Chart-Erfolgen und angesagten Club-Hits. Eine elektronische Reise kreuz und quer durch "Disco Deutschland", die einen kompakten Überblick verschafft und keine Wünsche offen lässt.
Versprochen!

Featuring: M.A.N.D.Y., Boozoo Bajou, Tiefschwarz, Turntable Rocker, Isoleé, Sven Väth vs. Rother, Michael Mayer, Sascha Funke, DJ Koze aka Adolf Noise, Mo' Horizons, Booka Shade, Ego Express, Trüby Trio, DJ T, The Havana Boys u.v.a

Phonique ist seit Mitte der Neunziger umtriebig wie kaum ein zweiter in Berlin. Eigene Parties, Residencies ( Tresor, Weekend ), Produktionen ( u.a. auf Dessous und Poker Flat ), Remixe und Edits ( u.a für Erlend Oye, Steve Bug oder Martin Landsky ) und das Reisen zu Clubs zwischen St. Petersburg bis Tokio nehmen fast seine ganze Zeit in Anspruch. Seine Tracks wie "The Red Dress", "For The Time Being" oder "99 & a half" waren massive Clubhits aus seinem wegweisenden Album "Identification", an dessen Nachfolger er gerade arbeitet. Phonique wird ohnehin schon international als einer der führenden treibenden Kräfte hinter deeper, innovativer Club Music anerkannt und somit wird das neue Album die nächste Stufe bedeuten...

Als Live Act konnten wir mit dem New Yorker Chelonis R. Jones einen ganz besonderen Künstler einladen. Er ist Sänger, Songwriter, Maler und Schriftsteller und v.a. eine faszinierende Persönlichkeit. Seine VÖ´s auf Get Physical Records ( z.B. I don´t know" ) sind Clubhits auf der ganzen Welt, sein Album "Dislocated Genius" wird von der Presse gefeiert und Kollaborationen ( u.a. mit DJ Remo und Oliver Huntemann ) fehlen in kaum einem DJ- Case...
He´s a fucking Genius!

Beginn: 22 Uhr
more info:
www.ministryofsound.de, www.chelonis.com


Pfingstsonntag, 04. Juni 06
Blub Club

Get the Disco Kick!

Music by DJ Matt & DJ Cambis


Samstag, 03. Juni 06
Pacha Terrace Opening

Ibiza never seemed so close...
Get the feeling on our new Pacha Terrace!

Music by the Tune Brothers ( Housesession/ Stuttgart )


Freitag, 02. Juni 06
World League with
Frankie Knuckles ( Def Mix/ New York )

"Pioneer of Dance Music", "Godfather of House Music"; Attribute, die einem zuerst zu einer wirklich lebenden Legende einfallen: Frankie Knuckles.
Mit seinem Freund und Weggefährten, dem legendären Paradise Garage Resident Larry Levan, war es Frankie, der Dance/ House Music auf ein neues Level hob und damit den Grundstein für die heutige "Global DJ Culture" gelegt hat.
Seit den frühen 80er Jahren ist Frankie wegweisend in Sachen House Music, unzählige Awards ( u.a. 1997 den Grammy ), Remixe und Produktionen ( Diana Ross, Pet Shop Boys, Toni Braxton,... ) zeichnen seinen Weg. Ein eigener "Frankie Knuckles Day" und eine nach ihm benannte Strasse in Chicago, dem "Frankie Knuckles Way", an dem früher das legendäre "Warehouse" stand, sind Zeichen unglaublicher Bewunderung für diesen Mann.
Aktuell beschäftigt sich Frankie mit seinem neuen Album "DubJ´s D´Light", Kooperationen mit Ikonen wie David Morales, Blaze oder den Shapeshifters und seinen Residencies in Montreal ( Stereo ) und Ibiza ( Pacha ). Frankie ist somit einfach mehr als nur ein DJ, mehr als der Godfather of House, er ist ganz einfach zeitlos. Vergesst einfach, was ihr über Frankie Knuckles zu wissen glaubt, lasst euch einfach eine Nacht von ihm begleiten..."Leave the past at the door," meint Frankie lächelnd, "and I promise you won´t be dissapointed."

World League - Home of the Godfather!

more info: www.defmix.com


Mittwoch, 24. Mai 06
Mandarin Lounge

Munichs original House Club returns for one party only...

DJ RENÉ VAITL ( World League/ München ) &
DJ LINUS ( Exun/ München )

Live: Steve Edwards
performing "World hold on"
and other Tracks ( Defected/ London )

Beginn: 22 Uhr

Mandarin Lounge - the true spirit of House

more info: www.mandarin-lounge.com


Samstag, 20. Mai 06
Pacha goes Felix
CHERRY ANARCHY

Auch im Mai beehren wir wieder das Berliner Felix mit unserer monatlichen Pacha Night. Nachdem wir im April den Club in Grund und Boden gefeiert und mit den Spielern des FC Bayern den Pokalsieg begossen haben, wird am 20. Mai DJ Chrissi D! das Felix rocken

Be there...


Samstag, 29. April 06
Pacha goes Berlin
CUP FINAL

Pacha @ Felix Berlin. Alljährlich findet in Berlin das Pokalfinale statt
(das alljährlich natürlich vom FC Bayern München gewonnen wird...).
Wir sind selbstverständlich dabei!

Cu in Berlin

more info: www.felix-clubrestaurant.de


Pacha DVD

PACHA Ibiza - der berühmteste Club der Welt. Wer, wenn nicht die PACHA Tänzerinnen und Tänzer mit ihren begnadeten Körpern sollte sich besser mit Fitness auskennen?!

Pacha Dance: The Workout wurde speziell von den Tänzerinnen und Tänzern des Pacha entwickelt. Sie nehmen Dich mit auf den heißesten Dancefloor Ibizas. Tanz Dich mit Ihnen durch ein komplettes Fitness Programm, vom Warm Up, über das Club Workout bis hin zur verdienten Chill Out Session.

Komm mit auf einen Clubbesuch der etwas anderen Art. Hol Dir die PACHA Tänzerinnen und Tänzer und den original PACHA Sound nach Hause. Da macht nicht nur das Mitmachen Spaß, sondern auch das Zuschauen.

Als Bonus ist eine Mix-Compilation von PACHA Ibiza Resident DJane SARAH MAIN dabei.

Release Date: OUT NOW BUY @ AMAZON


Love Parade 2006

"Mitten in Berlin, mitten im Herzen von Europa findet wieder eine Loveparade statt..." so startete heute Dr. Motte sein Credo auf der Pressekonferenz zur Loveparade 2006.

Am 15. Juli 2006 ist es endlich wieder soweit:
Die Loveparade feiert ihr Comeback entlang des 17. Juni.

Was bleibt?
Grundstruktur: Fakt ist, die Loveparade ist auch 2006 eine für alle Besucher kostenfreie Party, bei der alles, was aktuell an elektronischer Musik angesagt ist, aufgelegt wird.
Die Loveparade Berlin GmbH entwickelt ein Konzept zur Professionalisierung der Organisation der Loveparade, durch das der ursprüngliche Charakter der Veranstaltung nicht gefährdet wird.
Ort: Die Abschlusskundgebung mit der Rede von Dr. Motte und einem international hochkarätigen DJ Line-Up wird wie gewohnt an der Siegessäule statt finden.

Was ist neu?
Internationalität: Der Fokus der Loveparade 2006 liegt auf der internationalen Musikzene. Gemeinsam mit der Regierung von Berlin und den internationalen Partnerstädten der Loveparade sollen Medienpartner und weltweit anerkannte Clubkulturträger gewonnen werden, damit die Loveparade 2006 Menschen aller Nationen zu einer gigantischen Party in Berlin zusammenführt. Die Wagen werden dementsprechend das gesamte Spektrum des "Who is who" der weltweiten Clubkultur repräsentieren.

Wagenfinanzierung: Zum ersten Mal werden den Clubs die Wagen von der Loveparade GmbH kostenlos zur Verfügung gestellt. Dadurch bestehen für alle Clubkulturträger, unabhängig von deren Finanzkraft, die gleichen Chancen, sich auf der Techno-Jahreshauptversammlung zu präsentieren. Ermöglicht wird dies durch Sponsoren, die bei der Loveparade Berlin GmbH einzelne Wagen anmieten und den Clubs oder DJs bereitstellen. Die Gestaltung der Trucks obliegt den teilnehmenden Clubkulturträgern in Absprache mit den jeweiligen Sponsoren. Im Gegenzug werden 2006 die Werbeflächen der Trucks für die Sponsoren vergrößert. Der Hauptsponsor McFit wird mit zwei Trucks auf der Loveparade vertreten sein und einige der begehrten Wagenplätze seinen
Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Voting: Clubkulturträger aus der ganzen Welt können sich über eine neu gestaltete Internetplattform mit einer Hörprobe für die Teilnahme bei der Loveparade bewerben. Eine Jury, die je zur Hälfte aus Experten der elektronischen Musikszene und den Besuchern der Homepage besteht, entscheidet schließlich, welche Clubs und DJs mit einem Truck bei der Loveparade 2006 dabei sein werden.

www.loveparade.net