Events Archive 2010


Freitag, 31. Dezember 2010
Pacha presents
Pacha Silvester 2010 / 2011
DJ René Vaitl ( World League ) &
Matt Deveraux ( Pool )

PACHA DANCERS ( MILANO )
EXTENDED VIP-LOUNGE
FAMOUS PACHA GLAMOUR DECORATION

Ab 21 Uhr: Exklusives Silvester-Gala-Buffet.
65,- EUR inkl. Clubeintritt und einem Glas Moet & Chandon Champagner.
Kartenvorverkauf ab sofort im Club!
Achtung, limitierter Verkauf! Reservierung dringend empfohlen!

Ab 23 Uhr: Kartenvorverkauf ab sofort im Club
Clubeintritt 15,- EUR

Lasst uns gemeinsam die Korken knallen und auf das neue Jahr anstoßen!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114 ( nur ab 23 Uhr möglich )

Vorspeisen:

• Vitello Tonnato
• Lachstorte mit Sahnemeerrettich
• In Honig-Thymian-Sauce marinierter Ziegenkäse auf Mango- Chilli- Chutney
• Leberpastete mit Preiselbeeren
• Riesengarnelen auf Thaimango
• geräucherte Entenbrust mit Kürbiskernöl
• Meeresfrüchtesalat
• Salat von Chorizo und Saubohnen

Hauptgang:

• Saltimbocca vom Zander
• Saccotinis gefüllt mit Ricotta- Spinat in Trüffel-Creme-Sauce
• Entenkeulen in Orangensauce
• Schweinefilet im Speckmantel und Steinpilzsauce

Beilagen:

• Kartoffenknödel
• Kartoffelgratin
• Gemüsereis
• Spinatspätzle
• Ratatouille

Desert:

• weißes Schokoladenmousse mit Rumtopffrüchten
• hausgemachter Topfenstrudel mit Vanillesauce
• Käsekuchen mit Mangoglasur
• pikanter Melonen-Ananassalat

Pacha Silvester 2010 / 2011


Samstag, 25. Dezember 2010
Pacha presents
Delicious DJ Team ( Lekker Records/ London )

Delicious (Denise & Karina) sind ein DJ/Producer-Team aus Kopenhagen, die inzwischen Ihren Wohnort Paris mit London getauscht haben. Seit Kindheitstagen befreundet und seit 2001 als DJ Team in der ganzen Welt unterwegs, sind die beiden ausgesprochen hübschen Däninnen für ihre energiegeladenen Back-to-back Sets bekannt. Ihr Style bewegt sich zwischen "funky, uplifting house" bis "dirty electro house".

Delicious haben Residencies in vielen europäischen Clubs wie z.B. dem Papagayo in St. Tropez oder den Pariser Clubs Manray und Madam. Außerdem sind sie sehr gefragt für DJ Sets bei diversen Fashion Shows und für Company Events von Firmen wie Heineken, Möet et Chandon, Diesel, Miss Sixty, Nike, Bacardi und Patricia Pepe. Nicht zu Letzt sind sie auch noch als Produzenten Team äußerst erfolgreich.

Inzwischen zählen die zwei äußerst sympathischen, jungen Damen mit zu den beliebtesten Acts im Pacha, und das sowohl bei unseren Gästen als auch bei unserem gesamten Team. Somit war klar, wer zu Weihnachten das Pacha rocken wird.

Delicious X-Mas @ Pacha Munich!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/deliciousdjs / www.delicious.dk

Delicious DJ Team ( Lekker Records/ London )


Samstag, 18. Dezember 2010
Pacha presents
Edu Imbernon ( Eklektisch Records/ Valencia )

Mit gerademal 20 Jahren auf dem Buckel, hat der gebürtige Valenzier Edu Imbernon bereits Dancefloors auf der ganzen Welt bespielt. Mit seinem Partner Ivan Ramos (Coyu) hat er den Track und Megahit "El Baile Aleman" auf dem deutschen Label Liebe*Detail released. Massiv unterstützt wurde er hierbei von Künstlern wie Ricardo Villalobos, Marco Carola,Sebastian Leger, Agoria und vielen anderen.

Er trägt außerdem den Titel des jüngsten Artists, der unter den Top100 auf Beatport gelandet ist. Zeitgleich wurde sein Track "Mayenco" die zweit meistverkaufte EP auf Vinyl gepresst in den Charts von decks.de.

Seine Karriere als DJ begann er bereits mit 16 Jahren und graduierte als Sound Engineer mit 18. Das wohl wichtigste Puzzleteil im Gesamtbild des Musikers Edu ist die Pianoschule seines Vaters. 2008 entschied er sich, in die Hauptstadt des Techno zu ziehen: Berlin. Dieser Schritt hat seine Sichtweise auf elektronische Musik total verändert und wird dies hoffentlich auch für die Zukunft tun.

See you on the dancefloor!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/imbernon

Edu Imbernon ( Eklektisch Records/ Valencia )


Freitag, 17. Dezember 2010
Pacha presents
Kontor – Top Of The Clubs Tour 2010
Markus Gardeweg ( Kontor Rec./ Hamburg )

MARKUS GARDEWEG und Kontor Records gehören seit 1995 zusammen wie Ren und Stimpy, Pinky und Brain oder auch Gin und Tonic. Zwei Karrieren, die untrennbar miteinander verbunden sind und doch auch seperate Wege gehen. Neben seinen weltweiten Gigs ist MARKUS GARDEWEG nämlich seit vielen Jahren als A&R für das Imprint tätig ist. Außerdem ist er Host der labeleigenen Radioshow mit der er sich unlängst überregional einen hervorragenden Namen gemacht. Und zu guter Letzt ist er auch noch verantwortlich für die Entstehung der Kontor-Erfolgscompilation »Top Of The Clubs«, die die beachtliche Anzahl von 49 Ausgaben vorweisen kann. Die aktuelle NR. 49 ist seit ein paar Tagen auf dem Markt und die dazu gehörige Tour steht bereits. Obligatorisch für den sympathische Hamburger ist natürlich ein Stop im Pacha München.

Mitnichten beschränkt sich MARKUS GARDEWEGs musikalische Tätigkeit jedoch rein auf Kontor Records und die regelmäßigen Mix-CD-Outputs. Längst ist der Hamburger international ein gefragter Plattendrehkünstler und Wochenende für Wochenende zwischen Moskau und München unterwegs, um seine Interpretation von kreativem, zeitlosem und uplifting Housesound unter das Volk zu bringen. Der Erfolg gibt ihm in seiner Vorliebe für klassische, pumpende Housemusic immer wieder Recht. Und genauso erfolgreich hat sich MARKUS GARDEWEG auch als Produzent schon einiges auf seine musikalischen Fahnen schreiben können.

Housemusic at its best!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/markusgardeweg

Markus Gardeweg ( Kontor Rec./ Hamburg )


Samstag, 11. Dezember 2010
Pacha presents
Yousef ( Circus/ Liverpool )

Das erste Mal in München und natürlich gleich zu Gast im Pacha München! Yousef, einer der Top DJs aus England, ist seit vielen Jahren erfolgreicher DJ und Produzent. In seiner Heimatstadt Liverpool veranstaltet er seine eigene, äußerst erfolgreiche Partyreihe “Circus”, die ihm Bookings rund um den Globus beschert hat. Carl Cox, Laurent Garnier, Nic Fanciulli und John Digweed, um nur einige zu nennen, spielen regelmäßig seine Tunes. Als Remixer u.a. für Tim Deluxe, Boris Dlugosch oder Moloko konnte er sich bereits international bis zur Spitze hocharbeiten. Gesignt ist der sympathische Engländer bei Cocoon Recordings und bei Carl Cox Management Company Safehouse.

Yousef beschreibt seinen Sound als hüftschwingende House-Beats mit Techno-Grooves und großen Momenten reflektierter Melancholie. Nicht umsonst legt Yousef jedes Jahr auf Ibiza als Resident im legendären Space (Opening, Closing, We Love Sunday`s @ Space, Carl Cox & Friends) und im Amnesia (Cocoon, Cream Party) auf.

Ein absolutes Highlight, das man unter keinen Umständen verpassen sollte!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.yousef.co.uk

Yousef ( Circus/ Liverpool )


Freitag, 10. Dezember 2010
Pacha presents
Felix da Housecat ( Chicago )

Der aus Chicago stammende Musiker und Produzent sorgt seit über 20 Jahren für reichlich Aufsehen in der Dance-Szene. Er zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Protagonisten der elektronischen Musik. In den über 20 Jahren seiner Karriere versorgte der Amerikaner die internationalen Dancefloors immer wieder mit modernen Klassikern zwischen Techno und House mit unwiderstehlichen Hooks und Vocals.

Neben seinen eigenen Produktionen ist Felix da Housecat auch ein ziemlich gefragter Remixer. Es gibt so gut wie keinen Globalplayer, für den er noch keinen Remix erstellt hat. Selbst vor schnödem Charts-Pop scheut er nicht zurück. So hat er u.a. bereits für Britney Spears, Gwen Stefani oder auch Superstar Madonna gearbeitet, holt dabei immer wieder das Beste aus Songs heraus und macht sie überraschend clubtauglich. Ein wahrer König des Dancefloors eben.

Felix' Arbeit findet aber auch weit über die Dance-Szene hinaus Anerkennung. Kritiker sehen in ihm einen legitimen Erben von Pionieren moderner Black Music wie Sly & The Family Stone, Parliament oder Prince.

Also kommt ins Pacha und erlebt eine einmalige Partynacht mit einer echten lebenden Legende!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/felixdahousecat

Felix da Housecat ( Chicago )


Samstag, 04. Dezember 2010
Pacha presents
Timo Maas ( cocoon/ auetal )

Zu Timo Maas bedarf es eigentlich keiner Vorstellung mehr! Der Ausnahmekünstler, der auf einem umgebauten Bauernhof mit Schallplattenscheune und Studio lebt, kann sich vor Gigs und Remixaufträgen kaum retten! Seine Gigs führten ihn durch die ganze Welt und in die besten Clubs und Festivals der Welt. Angefangen hat alles mit seinen sensationellen Remixen für die Creme della Creme der Musikindustrie.

Seine außergewöhnliche Handschrift katapultierte in kürzester Zeit in den Remix-Olymp. Und diese Handschrift spiegelt sich auch in seinen DJ Sets wieder. Timo Maas legt nicht auf, er macht seinen Sound. Unermüdlich, rastlos, weltweit. Am liebsten die ganze Nacht lang, mindestens vier bis fünf Stunden, eher Trip als Gastspiel! Wenn der Floor kocht und das Publikum kreischt, erklärt Timo Maas gerne: „Ich würde sagen, ich fang dann jetzt mal so in zwanzig Minuten an“.

Der Blick nach vorn und das Ohr für den perfekten Moment haben den gelernten Telekommunikationsingenieur aus der Nähe von Hannover weit gebracht: Von der örtlichen Großraumdisko in den achtziger Jahren bis zu Residencies im The End, dem Pacha in New York und dem DC10 auf Ibiza. Von hochkarätigen Remixen und einer stolzen Grammy-Nominierung bis zu etlichen eigenen Produktionen, zwei eigenen Artist-Alben und seinem Label 99 Percent.

Außerdem präsentiert Timo Maas heute Abend die neueste und damit 17. Ausgabe der Balance-eigenen Mix-Compilationreihe. Somit tritt er in die Fußstapfen von Acts wie Agoria oder Joris Voorn. „Es war toll, sich über zwei CDs austoben zu können, ohne eine zu rockende Crowd dabei im Kopf zu haben. Und so sind auch deepere, downbeatige Nummern zu Beginn des Sets vertreten, die ich einfach selbst gern höre“, erzählt er. Insgesamt sind 40 Tracks vertreten, u.a. von Carl Craig, Solvent und Nicolas Jaar. Auch einiges bisher unveröffentlichtes Material gibt es zu hören, u.a. einen Maas-eigenen Mix der Placebo-Single »Ashtray Heart«.

Timo Maas @ Pacha Munich, einer der ganz großen Pflichtermine im Jahr, wer das verpasst ist selber schuld!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.timomaas.com

Timo Maas ( cocoon/ auetal )


Freitag, 03. Dezember 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Milk & Sugar ( München )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem Münchner Erfolgssduo, Milk & Sugar.

Auch viele Jahre nach Gründung von Milk & Sugar ist das Münchner DJ- und Produzententeam weiterhin „On A Mission“. Und sie verstehen sich zu Recht als Missionare der Housemusic. Schließlich entdeckten Mike „Milk“ Kronenberger und Steffen „Sugar“ Harding ihre Liebe zum House in einer Zeit, als Deutschland fest in der Hand von Technojüngern war. So haben sie in den vergangenen 13 Jahren mit viel Energie am Fundament für den Siegeszug von Housmusic mitgebaut.

Zu ihrer diesjährigen Clubtour im Herbst veröffentlichen Milk & Sugar ihre neue "ON A MISSION 2010" - Compilation, mit den besten Tracks aus ihren DJ - Sets. Der Schwerpunkt liegt hier klar auf dem Dancefloor, denn die Tracks sind die aktuellsten Perlen aus den Clubs, perfekt choreografiert und gemixt für die Primetime. Neben den bekannten Milk & Sugar - Releases befinden sich auch dieses mal wieder eine Handvoll bisher unveröffentlichter Tracks auf dem Silberling. Natürlich darf auch nicht ihr aktueller Hit "Crazy" mit den Vocals von Ayak Thiik fehlen, der Ende September als Single überall erhältlich ist.

Wie jedes Jahr findet zum CD-Release auch wieder eine Tour durch die weltweit angesagtesten Locations statt. In Deutschland, Schweiz, Russland, Brasilien und anderswo werden Milk & Sugar ihre Mission fortsetzen.

Housemusic vom Feinsten! Hier der aktuelle Trailer zur Tour: http://www.youtube.com/watch?v=sbObZQKsu8o

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.facebook.com/milksugar / www.milkandsugar.de

Milk & Sugar ( München )


Samstag, 27. November 2010
Pacha presents
Tunebrothers ( Housesession/ Stuttgart )

Markus Hägele und Matthias Kraus, so die Tune Brothers bürgerlich, verbindet eine über 20-jährige Freundschaft. Sie sind längst über den Status "Local-Heroes" hinaus. Bereits vor zehn Jahren gründeten sie die multimediale Plattform Housesession, ein Netzwerk aus Plattenlabel, Radioshow und Eventveranstaltung.

Etliche Produktionen, Remixe und Compilations haben den Tunebrothers zu internationaler Bekanntheit verholfen. Inzwischen sind die mit ihrem einzigartigen Back2Back-Stil essentieller Bestandteil auf den größten House-Events und spielen mit Helden wie Roger Sanchez, Armand van Helden, Mousse T., David Morales, Erick Morillo, Boy George oder Felix da Housecat.

Aktuelle erobert gerade die neue Tune Brothers Single „The Drones“ die Beatport Charts. Der Jolly Remix ist bei Electro House auf Platz 9 und der Alert Mix bei Progressive House auf Platz 18 eingestiegen.

House music at its best - Don’t miss it!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/tunebrothers

Tunebrothers


Freitag, 26. November 2010
Pacha presents
Chrissi D! ( Fullrange Rec./ Düsseldorf )

Als Liebhaber anspruchsvoller Housemusic kommt man an Chrissi D! nicht vorbei. Kaum einer verkörpert seit so vielen Jahren die Liebe zu Housemusic so sehr wie er. Als Remixer von Erick Morillo, Barbara Tucker, Milk & Sugar, Farley Jackmaster Funk & Giorgio Moroder, Full Intention und vielen anderen Stars der Musikszene ist Chrissi D! seit vielen Jahren quer durch die Szeneclubs im In- und Ausland unterwegs.

Im letzten Jahr erschien Chrissi ´s neue Single „Don´t U Feel“, die 8 Wochen in den Deutschen Dance Charts und dazu in Playlists vieler namhafter DJs weltweit für Furore sorgte. Mit „Showroom – The Fashion Night “ und „Pure Lounging Vol. 2 “ wurden in diesem Jahr seine neuesten Mix Compilations veröffentlicht, die wieder einmal eindrucksvoll seinen einzigartigen DJ Stil aus uplifting electronic House Music repräsentiert.

Let`s celebrate the Love of House mit Chrissi D!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.chrissid.com / www.myspace.com/djchrissid

Chrissi D!


Samstag, 20. November 2010
Pacha presents
PACHA LIVE with
Sidney Späth - LIVE ( Cocoon Club/ Frankfurt )
Angellisa Wong A Soy – LIVE ( Amsterdam )
Linus – Live ( Exun/ München )

Mit MACH 2 feierte Sidney Späth im Juni seine Mainfloor-Premiere als Resident im Frankfurter CocoonClub. Die Gründe dafür waren plausibel, bereits sein Jet-Club-Event in der CocoonClub- Lounge führte in der Vergangenheit zu regelrechten Besucheranstürmen, so dass die Kapazitäten erweitert werden mussten. Als Gäste läd Sidney sich regelmäßig Freunde wie z.B. Tiefschwarz, Ida Engberg, Heidi, u.v.m. zu seinen Parties ein.

Zu seinen größten Gigs gehörte das United Respect Festival in Köln, wo er auf der Mainstage neben Hell, Axwell und David Guetta gebucht war oder das Privilege auf Ibiza, das er mit seinem Sound zum Supermartxe-Opening beglückte.

Sidney setzt auf Qualität und nicht auf Quantität, d.h. er spielt selbst in seiner Heimatstadt Frankfurt nur maximal zweimal im Monat (davon einmal auf dem Mainfloor im CocoonClub).

Unterstützt wird Sidney von der stimmengewaltigen Angellisa Wong-A-Soy aus Amsterdam. Regelmäßige Pacha Besucher kennen und schätzen das sympathische und bildhübsche Ausnahmetalent. Angellisa rockt nämlich mehrmals im Jahr das Pacha mit Ihrer unglaublichen Stimme und ihrer betörenden Erscheinung.

Es erwartet Euch ein musikalischer Leckerbissen mit außergewöhnlichen Live Künstlern.

Tischreservierungen: 0174 - 31 41 114

PACHA LIVE


Freitag, 19. November 2010
Pacha presents
Going for Munich 2018 / Hed Kandi with
Dean Rigg ( Hed Kandi/ London )

Willkommen in der Welt von Hed Kandi! Plattenlabel, Radio Show, internationale Club-Events und vor allem - Style! Hed Kandi wurde bereits 1999 gegründet und hat sich seitdem über einen reinen Compilation Brand hinaus entwickelt. Besonders heraus sticht der mittlerweile ebenfalls legendäre Pop- Art Stil und das Design - neben dem Sound der zweite Teil der Marke Hed Kandi. Musikalisch hat Hed Kandi einen nahezu eigenen Stil gesetzt, so dass man fast schon vom Hed Kandi Sound oder sogar Genre sprechen kann.

Zu aller erst ist Hed Kandi aber eins - extrem sexy und extrem tanzbare Club Music. Und ganz genau diesen Sound holen wir Euch für eine Nacht ins Pacha München. Verantwortlich dafür ist dieses Mal, Dean Rigg. Er ist momentan einer der jüngsten DJs bei Hed Kandi. Bereits mit 18 Jahre wurden renommierte Label wie DefJam Records und Sony BMG auf Deans Fähigkeit, den Dancefloor in Rekordzeit zum Kochen zu bringen, aufmerksam. So begann seine Karriere sich ziemlich rasant auf internationalem Niveau zu entwickeln.

Schnell entwickelte er auch seinen eigenen, einzigartigen Stil, der ihn die Clubs auf Ibiza, nach Brasilien, Russland und Europa brachte. Im Jahr 2006 entdeckte Hed Kandi schließlich den talentierten, jungen Mann und er wurde direkt ins DJ Roster mit aufgenommen. Seitdem fliegt er für das Erfolgslabel um die ganze Welt, hat inzwischen die Postion des A&R – Managers bei Hed Kandi eingenommen, steht fleißig im Studio, um konstant an neuen Hed Kandi – Alben zu schrauben und widmet sich natürlich auch seinen eigenen Produktionen.

Außerdem unterstützt das Pacha an diesem Abend zusammen mit dem Baby und dem 8 Seasons die Bewerbungsgesellschaft München 2018. Hierbei geht es um die Bewerbung der Stadt. München zusammen mit Garmisch-Partenkirchen und dem Berchtesgadener Land um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018. Der Zutritt zu allen drei Partys kostet einmalig 10,- €. Ein Shuttlebus sorgt für ein reibungsloses Clubhopping. Neben dem Besuch mehrerer Sportbotschafter und der speziellen Winter(sport)dekoration erwarten Euch zahlreiche weitere Highlights. Für die ersten Gäste gibt es sogar ein Überraschungsgeschenk und einen Welcome Drink.

Also feiert mit uns gemeinsam unter dem Motto „Going for Munich 2018“!

Tischreservierungen: 0174 - 31 41 114
More info: www.hedkandi.com / www.myspace.com/hadkandi / www.facebook.com/muenchen2018

Going for Munich 2018 / Hed KandiGoing for Munich 2018 / Hed Kandi


Samstag, 13. November 2010
blub club
2 jahre  POP  street fashion art

POPpiger house
von dj cambis (excited rec) und dj felix wenzel (moondoo/hamburg)
POPdancers, mädels und jungs zum POPpen schön, POP deko
dresscode: POPpig ! bunt, schrill !

WICHTIG !
Die party ist eine geschlossene veranstaltung ! für gästelistenplatz bitte unbedingt vor und nachname, bis spätestens 11. november,
mailen an : club@pacha-muenchen.de


LET`S POP !
POP street fashion art
Sendlingerstr.7 (eingang dultstraße)

More info: www.blubclub.com / www.verypoolish.com

blub club


Freitag, 12. November 2010
Pacha presents
Space Ibiza On Tour with
Camilo Franco ( Space/ Ibiza )

Das SPACE ist wohl der Überclub in Ibiza und weltweit in aller Munde. Zum Opening und Closing reisen Feierwütige aus allen Ländern an und stellen sich stundenlang in die Schlange, um das Spektakel miterleben zu können. Egal ob aus Südamerika, Australien, Indien oder anderen Teilen Asiens, kein Weg scheint zu weit... Die Nächte während der Saison bieten Ausnahmezustände, egal ob We Love, Mondays Calling, Join Our Revolution mit Carl Cox & Friends, Come Together, Cafe òle...

Es gibt keinen Star, der noch nicht im Space auf Ibiza gespielt hat! Sei es David Guetta, Roger Sanchez, Sasha, John Digweed, Carl Cox, Underwold, Fatboy Slim, Danny Tenagila uvm. Alle samt, kehren jedes Jahr gerne zurück und verzaubern die Massen.

Passend nach den Closings, geht das Space auf World Tour und da ist ein Stopp im Pacha München natürlich obligatorisch. Die Space Tour wird künftig auch in Deutschland mit abstraktem Artwork und einer aufwendigen, bunten Deko mit Bannern, Inflatables, Displays und Visuals ein Zeichen setzen und rauschende Nächte präsentieren. Jede Tourstation ist mit vielen Geschenken bestückt – Space Shirts, Fahnen, Sticker und CDs werden unter den Gästen am Abend bis Mitternacht verteilt. Der frühe Vogel fängt also den Wurm...

Musikalisch ist der Ausnahmeresident Camilo Franco für den “Spirit of Ibiza” verantwortlich. Er ist ein äußerst erfolgreicher DJ, Producer und Remixer und gehört zweifelsohne zu den bekanntesten DJs in Spanien. Seine erfolgreiche Produktionen und Remixe, sowie regelmäßige Nominierungen für die Deejay Mags Awards verhalfen ihm schnell zu internationalem Ruhm. Neben dem Space hält er etliche Residencies in den besten Clubs Spaniens, u.a. im „Pacha Valencia“, im „The Image“ (Bilbao), „Bataplan“ (San Sebastián) und im „CDLC“ (Barcelona). Es gibt keinen Globalplayer auf dieser Welt, mit dem er noch nicht zusammen auf dem Pult gestanden ist.

Macht Euch bereit für eine heiße Space Ibiza Partynacht, die ihr so schnell nicht mehr vergessen werdet!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.camilofranco.com / www.myspace.com/djcamilofranco / www.spaceibiza.com/en/space-ibiza-on-tour

Space Ibiza On Tour


Samstag, 06. November 2010
Pacha presents
Mandarin Lounge with
Linus ( exun rec./ München )
René Vaitl ( Worldleague/ München )

Von 1995 - 2000 war die Mandarin Lounge, München's erster reiner House Club, die erste Adresse für alle Freunde des guten Geschmacks. Top Acts wie Frankie Knuckles, Carl Craig, Boris Dlugosch, Mousse T. oder Tony Humphries haben mit den beiden Residents Linus und René Vaitl Münchens junger Housegemeinde ihre "Definition of House" dargelegt. Seit 5 Jahren ist die Mandarin Lounge in unregelmäßigen Abständen in Clubs wie dem Harry Klein, dem Zerwirk, dem ehemaligen Prinzip oder eben dem Pacha zu Gast. Wie in alten Zeiten wird René Vaitl zusammen mit Linus, der ebenfalls von Beginn an dabei ist, das legendäre Feeling der Mandarin Lounge Nächte neu aufleben lassen.

Parallel zum Pacha, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert ist er mittlerer weile seit 14 Jahren als Mitveranstalter und DJ für „World League“ tätig. Hier spielt er regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Carl Cox, Loco Dice oder Marco Carola. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

Munichs original electronic underground club returns for one party only. Be prepared!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.worldleague.de / www.renevaitl.com

Mandarin Lounge


Freitag, 05. November 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Jochen Pash ( Housesession/ Stuttgart )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live im Pacha München erleben und zwar mit Jochen Pash, dem Resident des legendären Partylabels House Session.

Seine Produktion und Remixes auf Labels wie Caballero Rec., Sume Music oder Audiodamage finden sich in Playlisten internationaler Top Acts wie Mark Knight, Roger Sanchez, Fedde Le Grand, Erick Morillo oder ATFC wieder. Neben einer exzellenten Technik am Mischpult zeichnet ihn sein Gespür für Stimmungen und Harmonien aus, die er in atmosphärisch dichte und emotionale DJ Sets umsetzt. Die ausgefeilten Dj-Sets überzeugen nicht nur musikalisch und mix-technisch sondern auch mit hohem Spaßfaktor. Eine frische und zeitgemäße Mixtur, die jeden Houselover überzeugt, anspornt, und erobert.

Jochen Pash präsentiert auf seiner aktuellen Compilation „We Call It House Vol. 6“ seine Definiton moderner House-Music. Ob Deep, Tech oder Progressive House, organisch-warme oder cool-elektronische Tracks - die Wucht der mächtigen Kicks und tiefen Basslines verwandeln diese Compilation in ein unwiderstehliches musikalisches Ereignis. „We Call It House Vol. 6“ mit Tracks von u.a. Dj Chus, Abel Ramos, Kid Massive, David Herrero, Belocca, Format B erscheint am 03.11 bei Beatport. TIPP!

See you on the dancefloor!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/jochenpash

Jochen Pash ( Housesession/ Stuttgart )


Samstag, 30. Oktober 2010
Pacha presents
Made in Milano with
Joe T. Vannelli ( Supalova/ Milano )

Pacha goes Italy! Unser Partylabel „Made in Milano“ mit Joe T. Vannelli, dem absolute DJ - Superstar aus Mailand, ist endlich wieder zu Gast im Pacha München!

Mit "Play with the Voice" hatte Joe T. Vannelli bereits 1989 seinen ersten europäischen Clubhit und seine Produktion "Children" für Robert Miles, macht ihn Anfang der 90er endgültig zum Weltstar. In Italien dominiert er das Geschehen, was bereits die Anzahl von regelmäßig 6 Millionen Hörern seiner Radioshow "Slave to the Rythm" bei Italiens größtem Radio-Network untermauert. Sein "Supalova" Event im Mailand´s "Shocking" Club ist mit Gast DJ´s wie Tony Humphries oder David Morales, DAS Event in Italien. Inzwischen darf sich Joe T Vannelli auch in die Riege der Clubbesitzer einreihen, seine "Area" in Venedig und das "Canniccia" Versilia sind mehr als erfolgreich und trumpfen mit Gast Dj´s wie David Morales, Mark Knight, Hector Romero und Boy George auf.

„Made in Milano“ im Pacha München, ein absoluter Pflichttermin. Viva Italia!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/joetvannelli

Joe T. Vannelli ( Supalova/ Milano )


Freitag, 29. Oktober 2010
Pacha presents
The Disco Boys ( Hamburg )

Als der DJ zum Popstar wurde
Mitte der 70er begann das Zeitalter des Diskjockeys. Platten wurden nicht mehr einfach nur aufgelegt, sie wurden zelebriert. Es war die Geburtsstunde der Clubs, in denen die Nacht zum Tag gemacht wurde. Die Leute, die den Sound stets frisch zubereiteten, waren ihre Helden. DJs wie Larry Levan, Nicky Siano, Frankie Knuckles und Steve Silk Hurley begannen, Vinylscheiben ineinander zu mixen, mit zwei gleichen Vinyls bestimmte Parts zu verlängern und die Tanzenden mit nur zwei Plattenspielern in Ekstase zu treiben. Der Beat wurde endlos. Die Zeit des simplen Plattenauflegers, der brav eine Scheibe nach der anderen spielte, war vorbei. Clubs wie die Paradise Garage, die Gallery, das Loft und das Warehouse wurden zu Legenden, und aus Disco wurde House.

Die Mission der DISCO BOYS
The Disco Boys  sehen sich in dieser Tradition. Sie waren 1995 mit die ersten in Deutschland, die konsequent original Disco Vinyl mit aktueller House Music gemixt haben. Ihr Indikator ist die Tanzfläche. Wenn es dort nicht abgeht, sind sie nicht zufrieden. Auch stehen die beiden nicht still hinter den Technics 1210ern. Stets im Partnerlook, mit gewagter Frisur und Sonnenbrille animieren sie allein schon durch ihre pure Anwesenheit. Raphael  und Gordon verstehen sich nicht als gesichtslose DJs sondern als Entertainer, die das Publikum mitreißen und zu Jubelstürmen bewegen. 2010 feiern sie ihr 15-jähriges DJ-Team-Jubiläum und sind sie schon lange nicht mehr aus der deutschen Clublandschaft wegzudenken. Egal wo sie auflegen, die Läden platzen aus allen Nähten.

Die Mix-Compilations
Ihre jährlich erscheinenden Mix CDs sind heiß begehrt und gehören zu den erfolgreichsten Dance-Compilations in Deutschland. Die nicht mehr im Handel erhältlichen “The Disco Boys – Volume 1 und 2” wurden bei eBay schon für über 250,- Euro versteigert. Jede neue Ausgabe der Mix-Compilation erreicht auf Anhieb eine Top 3 Platzierung in den offiziellen deutschen Media Control Compilation Charts. 2006 gab es einen The Disco Boys Apple iPod. Die Jubiläums-Ausgabe "The Disco Boys - Volume 10" erscheint in der Limited Edition mit einer zusätzlichen dritten CD, auf der nochmal alle bisherigen Disco Boys Single vereint sind.

Best House Artist
Bei den im Rahmen der CeBit verliehenen "Dance Music Awards 2005" wurden The Disco Boys vom Publikum zum “Best House Artist” gewählt. Darauf folgt 2006 bei den DJM Awards der Preis als “Best House Act 2006". 2007 bekommen sie eine goldene Schallplatte für "For You", was zu heutigen Zeiten im Dance-Bereich eine Ausnahme ist. Ihr Talent als Produzenten wird immer gefragter, was nicht nur ihre eigenen Singles sondern auch Remix Aufträge für The Bee Gees, Ich+Ich oder Marquess belegen.

Die Musik
Erst nach 5 Jahren gemeinsamer DJ-Arbeit fingen die beiden mit der Produktion eigener Singles an. Im Laufe der Jahre arbeitete man mit Musiker-Größen wie Midge Ure (Visage, Ultravox), Jeff Wayne (Songwriter der Filmmusik zu "Krieg der Welten") oder Manfred Mann zusammen. Von Anfang an waren die Single-Produktionen regelmäßig in allen Dance Charts ganz weit oben zu sehen. "For You” war mehr als 4 Jahren fast ununterbrochen in den deutschen Top 100 Single Charts. 2007 sind The Disco Boys mit 3 Singles zeitgleich in den deutschen Single Charts vertreten ("For You", "Here On My Own" und "What You Want"). Ihre DJ-Sets sind Garant für Peak Time Hymnen und Floorfiller. Die Mischung aus aktuellen House und Electro Tracks sowie Sounds der 70er und 80er ist einmalig. Wenn The Disco Boys die Turntables entern, darf man sich auf eine exzessive Partynacht freuen.

Einmal um die ganze Welt
Nachdem die beiden im Sommer 2004 jeden Sonntag im El Divino auf Ibiza gerockt und mit der Single “For You” (feat. Manfred Mann’s Earth Band) einen Nummer-1-Hit im Gepäck hatten, folgten DJ-Gigs in den USA, Thailand, England, Frankreich, Holland, Schweden, Ungarn, Polen, Rußland und Korea. Außerdem gab es schon 2005 eine kleine Tour durch China, wo u.a. in Peking und Shanghai Halt gemacht wurde. Durch ihre unkomplizierte Art sind sie gern gesehene Gäste in den Clubs. Und nicht nur da, auch auf Großevents wie Mayday, Loveparade, Nature One, Time Warp oder Sensation White sind sie regelmäßig dabei. Schwieriger ist es bei diesen vielen Aktivitäten einen Termin zu ergattern. The Disco Boys sind Monate im Voraus ausgebucht.

Im Frühling des Jahres erschien die neue Single "I Surrender" als Vinyl, CD und Download mit insgesamt 5 verschiedenen Remixen und ihre aktuelle Compilation  "The Disco Boys - Volume 10" in goldener Farbe. Der zusätzlichen Limited Edition im DigiPak liegt eine dritte CD bei, auf der nochmal alle bisherigen Disco Boys Single vereint sind. Außerdem ist ein neuer Remix von "For You" enthalten. Er ist aber nur einer von 4 Remixen des Disco Boys "Klassikers". Alle werden im Laufe des Jahres veröffentlicht.

The Disco Boys- DJs aus Leidenschaft!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.discoboys.de

The Disco Boys ( Hamburg )


Samstag, 23. Oktober 2010
Pacha presents
Delicious ( Cr2/ London )

Delicious (Denise & Karina) sind ein DJ/Producer-Team aus Kopenhagen, die inzwischen Ihren Wohnort Paris mit London getauscht haben. Seit Kindheitstagen befreundet und seit 2001 als DJ Team in der ganzen Welt unterwegs, sind die beiden ausgesprochen hübschen Däninnen für ihre energiegeladenen Back-to-back Sets bekannt. Ihr Style bewegt sich zwischen "funky, uplifting house" bis "dirty electro house".

Delicious haben Residencies in vielen europäischen Clubs wie z.B. dem Papagayo in St. Tropez oder den Pariser Clubs Manray und Madam. Außerdem sind sie sehr gefragt für DJ Sets bei diversen Fashion Shows und für Company Events von Firmen wie Heineken, Möet et Chandon, Diesel, Miss Sixty, Nike, Bacardi und Patricia Pepe. Ihre letzten Besuche im Pacha rockten dermaßen, dass wir sie unbedingt wieder einladen mussten!

Ein optisches und akustisches Highlight, sei dabei!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/deliciousdjs / www.delicious.dk


Freitag, 22. Oktober 2010
Pacha presents
Roger Sanchez ( Stealth Records/ New York )

Der aus New York stammende Produzent und DJ Roger Sanchez ist das, was man eine echte lebende Legende nennt. Es gibt wohl keinen anderen DJ, der House Music so grandios interpretieren kann, wie der Grammy Award Winner und „Most-House-Records-Seller“ Roger Sanchez.

Seit Jahrzehnten infiziert er weltweit die Crowd mit den feinsten Housetunes und ist einer der Schlüsselfiguren Ibiza´s. Mit über 2 Millionen Release Yourself Hörern, wird er auf der ganzen Welt für seine Alben, Compilations, Clubnights und Radioshows anerkannt und respektiert. Kein Wunder, dass Stars wie Janet und Michael Jackson, Madonna um nur einige zu nennen, beim ihm schon angeklopft haben und ihn mit Remixen Ihrer Hits beauftragt haben.

Manche DJ-Veteranen sind damit zufrieden, alt zu werden, vom Ruhm vergangener Tage zu Leben und sich nicht um die Zukunft der Szene zu scheren. Roger Sanchez gehört nicht zu diesen Zeitgenossen. Viele Jahre, nachdem er in der Dance-Szene aufgetaucht ist, ist sein Label Stealth Records immer noch eine Bastion und steht für frischen House-Wind, der den Trends auf der Spur ist oder sie sogar kreiert.

Auf seiner neuen Release Yourself Compilation Vol. 9 folgt er wie immer, einer gewissen Tradition: die erste CD präsentiert Newcomer sowie die aktuellsten Tracks und die zweite Cd ist nichts anderes als der pure Höhepunkt – energiegeladene Hymnen.

Und genau das erwartet Euch in dieser Nacht! Ein absoluter Pflichttermin!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.rogersanchez.com

Roger Sanchez ( Stealth Records/ New York )


Samstag, 16. Oktober 2010
Pacha presents
John Dahlbäck ( Stockholm )

John Dahlbäck wurde 1985 in einem Vorort der Hauptstadt Stockholm geboren. Er stammt aus einer Musiker-Familie. Also war es naheliegend, dass auch er den Weg zum „Musik machen“ einschlug. Mit dem Atari Computer seine Vaters machte er die ersten Gehversuche in Sachen Musik und eignete sich die Basics an. Damit fand er nach und nach zu seinem Sound. Im Alter von 16 Jahren hatte John bereits seinen ersten Release. Danach ließ er nichts mehr zwischen sich und seinem Studio kommen. Als nächsten logischen Schritt, gründete er das erfolgreiche Label Pickadoll.

Mit gerade mal 24 Jahren gehört er zur absoluten Ober-Liga der House Musiker und schaffte es mit Tracks wie Blink, Hustle Up und Everywhere an die Weltspitze. Auf seinem Label Pickadoll präsentiert er Namen wie: Özgur Can, Sebastien Leger, Dada Life, Zoo Brazil, Robbie Rivera, Laidback Luke und viele mehr. Weil ihm das aber noch nicht reicht, gründete er kurzerhand in England sein eigenes Label “Mutants Records”, auf welchem Veröffentlichungen von ihm und anderen Künstlern geplant sind. Wenn man so ein eigenes Label besitzt, hat man natürlich viele Freiräume und Entscheidungsvielfalten. So können auch noch unbekannte Künstler auf diesem Label veröffentlichen, unter der Bedingung, dass John die Tracks gefallen. Die erste Veröffentlichung ist ein Best-Of-Album, welches ebenfalls “Mutants” heißt und am 10. Mai 2010 erschienen ist.

John Dahlbäck, der Name steht für House und Underground vom Feinsten. Und Heute Abend präsentiert er für Euch im Pacha München seinen unverwechselbaren House-Sound aus Schweden.

Wer das verpasst ist selber schuld!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.johndahlback.com

John Dahlbäck ( Stockholm )


Freitag, 15. Oktober 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Miss Cady ( Set Club/ Miami )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live im Pacha München erleben und zwar mit einer Deutschlandpremiere. Miss Cady, Resident des legendären Set Clubs in Miami ist zum ersten Mal im Pacha München und sogar ihr erstes Mal in Deutschland.

Die heiße Brasilianerin ist der Liebling der Stars und Sternchen sowie der gesamten Promiwelt in den Staaten. Wenn hier in der Musik- oder Filmbranche mal wieder eine heiße Privatparty steigt, kann man sicher sein, dass Miss Cady an den Plattenteller steht und mit Ihrer Erscheinung und Ihrem treibenden Set die Party zum Erlebnis macht. Inzwischen hat sie bereits in allen namhaften Clubs in Süd- Mittel- und Nordamerika gespielt, fühlt sich aber in Miamis Partyszene immer noch am wohlsten. Die wird sie jedoch demnächst öfters mal verlassen müssen. Denn Miss Cady steht kurz vor Ihrem internationalen Durchbruch und die restliche Welt klopft bereits an ihre Tür.

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.misscady.com

Miss Cady ( Set Club/ Miami )


Samstag, 09. Oktober 2010
Pacha presents
Funkerman ( Niederlande )

Mit DJ Funkerman aus Holland holen wir Euch ein Multitalent zu uns ins Pacha! Ardie van Beek, wie Funkerman mit bürgerlichem Namen heißt kam im zarten Alter von 13 Jahren über Hip-Hop zur Housemusic und war seitdem süchtig! Pioniere wie Todd Terry, Derrick May, und Lil Louis übten einen starken Einfluss auf ihn aus und so kam eines zum anderen. Er jobbte in einem Recordstore und das bescherte ihm natürlich auch die richtigen Kontakte zur DJ-Szene. Der Startschuss für seine bis dato äußerst erfolgreiche Karriere fiel mit seiner Residency im Club „The Spock“ in Breda. Eine Schlüsselfigur ist sicherlich Fedde le Grand mit dem er unter anderem Floorfiller wie „Put Your Hands Up For Detroit“, „ The Creeps“ und „Speed Up“ produzierte. Diese Releases kamen übrigends alle auf dem Label Flamingo Records raus, das er erfolgreich mit Fedde le Grand betreibt. Dieses Label zählt zu einem der wichtigsten Labels weltweit. Eigene Tracks veröffentlicht Arie dennoch nicht ausschließlich auf dem eigenen Label, sondern auch auf Roger Sanchez Labelimprint „Stealth“, Defected, Kontor oder Vendetta. Im vergangenen Jahr war Funkerman mit diversen Remixen und Releases in den Plattencases sämtlicher DJs vertreten. So fertigte er beispielsweise einen Remix zu Fedde Le Grands Track „Let Me Be Real“ an, sowie einen weiteren Remix für Chocolate Puma. Dazu kommt seine EP “Slide”, die im Herbst erschien auf dem italienischen Imprint „Nets Work International“, sowie ein Remix zu Ida Corrs Track „I Want You“. Um Funkermans internationalen Ruf weiter auszubauen, steuerte er noch einen Remix für das britische Label Toolroom zu dem Track „Nothing But Love“ bei. Aktuell feilt Funkerman an seinem Album.

Das ist bereits der zweite Gig des sympathischen Holländers im Pacha München.

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info:www.myspace.com/djfunkerman / www.funkerman.com

Funkerman ( Niederlande )


Freitag, 08. Oktober 2010
Pacha & 089-Bar presents
PRINZ Party München with
DJ Mousse T und Sharon Phillips ( Peppermint Jam/ Hannover )

Fürstlich feiern mit PRINZ

Die Prinzen und Prinzessinnen feiern im Pacha und der 089-Bar.

Einmal im Jahr schwingt PRINZ das Party-Zepter. Die PRINZ Party ist legendär und Pflichttermin für alle Fans von königlichen Festen. Zu den 400 geladenen VIPs aus dem Münchner Nacht- und Stadtleben gesellen sich Jahr für Jahr über Tausend Nachtschwärmer; ergo müssen wieder zwei Clubs her, um diesem Andrang gerecht werden zu können. Dank der an diesem Abend geöffneten Verbindungstür zwischen Pacha und 089 Bar switcht man bequem zwischen beiden Clubs. Neben Sharon Phillips, die an diesem Abend mit eigener Band auftritt, kommt mit Mustafa Gündogdu alias Mousse T. eine Galionsfigur der deutschen Produzenten- und Remixszene ins Pacha. Der Mitinhaber des Plattenlabels Peppermint Jam stürmte mit „Horny“ und „Is It ‚Cos I’m Cool“ weltweit die Charts, arbeitete für Popgrößen wie Michael Jackson, Quincy Jones oder Gloria Estefan und schrieb für Tom Jones den Welthit „Sex Bomb“. Auch als DJ zeigt sich Mousse T. vielfältig und präsentiert ein Club-Set, das er mit Rock-, Soul-, Pop- oder Dance-Elementen spickt. Sicherlich gibt’s auch eine Kostprobe seiner aktuellen Single „All Nite Long“. Die 089 Bar wird von den Residents Ramon und Mark in den gewohnten Hexenkessel verwandelt.

Zusätzliche erlebt die Party auch ein ökologisches Novum: Sie ist deutschlandweit die erste CO2-neutrale Partyreihe! Der Ökostromanbieter strasserauf (www.strasserauf.de) ermittelt die Menge der verursachten Treibhausgase und kompensiert sie durch sinnvolle Investitionen in klimaschonende Projekte.

PRINZ dankt seinen Sponsoren MINI und strasserauf!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.mousse-t.com / www.myspace.com/sharon.phillips

PRINZ Party München


Pacha presents: myWiesn App
DIE Oktoberfest Community für alle Pacha Gäste.

Zum 200. Jubiläum des größten Volksfestes der Welt werden bereits jetzt mehr als 6 Millionen Besucher erwartet. Da kann etwas Orientierung nicht schaden – darum bieten wir Euch exklusiv die myWiesn-App kostenfrei für Euer iPhone an.

Wer das Oktoberfest kennt, weiss, wie schwierig es ist, sich dort zu treffen, verlorene Freunde wiederzufinden. Gerade in den Bierzelten ist das fast unmöglich. Mit der kostenlosen myWiesn-App werden Suchen und Finden dagegen zu einer echten Gaudi. Plus: viele weitere sinnvolle und witzige Funktionen inklusive Facebook Connect.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Freundefinder: Du erfährst, in welchem Bierzelt Deine Freunde gerade feiern und umgekehrt
  • Bierzeltgeräuschpegelresistenz: Dank GPS-Check-in und Facebook-Postings kein lästiges Telefonieren und SMS tippen
  • Interaktive Karte: Bierzelte, Events, Freunde und Deine eigene aktuelle Position
  • Flirtfunktion: Interessante Madln und Buam mit süßen Lebkuchenherzen anflirten und chatten (Premium-Feature)
  • Wiesngelände-Infos: Geldautomaten, Taxistandplätze, Sanitätseinrichtungen usw.
  • After-Wiesn-Event-Guide: Tipps und täglich neue exklusive Specials inklusive "Werde teilnehmen"-Button
  • Mass-Zähler: Deine private Bierkonsumstatistik
  • Bierzelt-Statusmelder: Welche Zelte sind noch offen, welche schon geschlossen?
  • Aktuelles Wiesnwetter

Holt Euch eure kostenlose myWiesn-App noch heute auf iTunes (Link http://tinyurl.com/35grufe) oder unter www.mywiesn.co

Wiesn App


Freitag, 17.09.10 bis Samstag, 02.10.10
Pacha presents
„After Wies´n Nights 2010“

Sehr geehrte Gäste, liebe Freunde,

das Pacha München freut sich sehr, Euch und Eure Freunde zu den „After Wies´n Nights“ einzuladen!

Durch die Nähe zur Festwiese bietet sich das Pacha dabei bestens für Euch und Eure Gruppe an, ausgiebig unter Freunden zu feiern. Im Pacha treffen sich die „feschesten Madel´n und Buam“ in München! Residents und Guest-DJ´s werden Euch dabei von Dienstags bis Samstags einheizen! Natürlich gibt’s während der Wies´n auch einige Specials!

Wir freuen uns, Ihre Reservierungswünsche für unsere Tische im Servicebereich entgegen zu nehmen. Wegen der großen Nachfrage, bitten wir um frühzeitige Buchungen über unser Büro unter 089 - 30 90 50 850 oder unsere Hotline 0174 - 314 11 14. Gerne auch Anfragen per Email an club@pacha-muenchen.de. Dies gilt ebenso für unseren Limousinenservice ( Do-Sa, nur in Verbindung mit einer Tischreservierung ).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Pacha Team

P.S.: das Pacha hat während dem Oktoberfest ( Freitag, 17.09.09 bis Samstag, 02.10.09) immer von Dienstag bis Samstag ab 22 Uhr geöffnet!

www.aninaw.de"Noch kein passendes Dirndl ?"
Dass Tracht nicht altbacken oder langweilig sein muss, beweist ANINA W. seit nun drei Jahren. Mit exquisiten Stoffen, edlen Details und frischen Ausführungen bestätigt die Münchenerin immer wieder ihr Trendgespür in Sachen Tracht. Einige ihrer Dirndl könnt ihr auf den diesjährigen Pacha Oktoberfest Postern und Flyern bewundern oder einfach über www.aninaw.de

After Wies´n Nights 2010


Samstag, 02. Oktober 2010
Pacha presents
Sebastian Gamboa ( Pacha/ Ibiza )

Sebastian Gamboa, geboren und aufgewachsen in Ibiza und seit 1990 im Musikbusiness, gilt als einer der Pioniere der spanischen Housemusic und als einer der authentischsten Persönlichkeiten im legendären Nachtleben von Ibiza. Er spielt seit fast zwei Jahrzenten in allen bedeutenden Clubs der Insel. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass er im Pacha, Privilege, Amnesia und Space zu Hause ist. Seit 2006 ist er fester Resident im Pacha und spielt wöchentlich mit den Globalplayern dieser Welt.

Etliche Produktionen, Compilations und DJ Awards hoben Sebastian schon früh auf eine internationale Ebene und machten es ihm möglich, dass er außerhalb der Ibiza Saison Gigs in den besten Clubs, an den schönsten Plätzen dieser Welt bekommt. Hier bringt er dann seinen einzigartigen und anspruchsvollen Stil und den wahren Spirit von Ibiza den Partypeople dieser Welt näher.

Ibiza Feeling im Pacha München.

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More Info: www.sebastiangamboa.com

After Wies´n Nights 2010


Freitag, 01. Oktober 2010
Pacha presents
AN21 ( Size Rec./ Stockholm )

Hinter dem Pseudonym AN21 (gelesen: Antoine) verbirgt sich der kleine Bruder von Steve Angello, seinerseits Mitglied der schwedischen Topproduzentenriege „Swedish House Mafia“, zu welcher zudem Sebastian Ingrosso und Laidback Luke gehören. Gemeinsam mit seinem Bruder Steve produzierte AN21 bereits die Tracks „Flonko“ und „Valodja“, die beide auf dem britischen Label Size Records erschienen sind. Zudem steuerte AN21 einen Remix zu Steve Angellos Track „Monday“, zu dem Basement Jaxx Stück „Raindrops“ und zu Mr. Pedros und Juan Kidds Veröffentlichung „Bang the Drum“ bei.

AN21s Stil lässt sich als pumpender Electro House beschreiben, der immer wieder durch teils minimalistische und klassische Basslines aufgebrochen wird, um einem monotonen Rhythmus zu vermeiden. 2010 ließ AN21 einen weiteren Clubbanger auf das globale Housepublikum los. Sein Track „Swedish Beauty“, welcher auf Refuse Records erschien, katapultierte sich innerhalb kürzester Zeit in sämtliche Plattencases der Big-Names und mit „Gama“ steht bereits ein weiterer hitverdächtiger Track in den Startlöchern, der die Karriere des jungen Schweden weiter vorantreiben wird. Wie erfolgreich der „kleine Angello“ bereits ist, verdeutlichen seine Auftritten in Clubs um den ganzen Globus. Hier sind seine Gigs im Warehouse in Newcastle, im Berliner Volksgarten oder im CocoonClub exemplarisch zu nennen.

Die Schweden Mafia zu Besuch im Pacha München… auf geht’s!

Tischreservierungen: 0174 / 31 41 114
More info: www.myspace.com/an21official

After Wies´n Nights 2010


Mittwoch, 29. September 2010
Pacha presents
„After Wies´n Nights 2010“ with Ali Escobar

After Wies´n Nights 2010


Dienstag, 28. September 2010
Pacha presents
„After Wies´n Nights 2010“ with DJ Linus

After Wies´n Nights 2010


Samstag, 25. September 2010
Pacha presents
Mandarin Lounge with
René Vaitl ( Worldleague/ München )

René Vaitl, ein echtes Münchener Urgestein! Bereits seit Anfang der 90er steht er hinter den Turntables. Er gründete mit Michael Reinboth die legendäre Mandarin Lounge, wo er durch seine Kontakte zur internationalen DJ-Szene Namen wie Tony Humphries oder Frankie Knuckles zum ersten Mal nach München holte. Dann kam das KW- das Heizkraftwerk, einer der besten und einzigartigsten House und Technoclubs der Welt. Dort war er nicht nur Clubbetreiber, sondern auch für das DJ-Booking mit verantwortlich. Er spielte vor und mit DJ-Stars wie Deep Dish, Daft Punk oder Carl Cox. Nach der Schließung des KW folgte das Pacha München, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert.

Parallel zum Pacha und mittlerer weile seit fast 13 Jahren ist er als Mitveranstalter und DJ für „WorldLeague“ tätig und spielt regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Steve Bug oder Booka Shade. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

Heute Nacht lässt René Vaitl für Euch nochmal die Mandarin Lounge aufleben. Das dürft Ihr auf keinen Fall verpassen!

More Info: www.renevaitl.com / www.worldleague.de / www.mandarin-lounge.com

After Wies´n Nights 2010


Freitag, 24. September 2010
Pacha presents
Jonathan Ulysses ( Space/ Ibiza )

Zum zweiten Wiesenwochenende erwartet Euch im Pacha München ein musikalischer Leckerbissen: Jonathan Ulysses! Seit Jahren gilt er als DER Resident-DJ in Ibizas legendärem Club „Space“. Jener Club der bereits mehrfach zum besten Club der Welt gekürt wurde und sich auch weiterhin zu den Top-Adressen im internationalen Nightlife zählen darf. Jonathan hat die Terrasse im Space zu dem gemacht, was sie heute ist: Der brodelnde Partytempel mit der besten Musik, der Party Elite der gesamten Welt und natürlich den ausgelassensten Partys!

Schon längst ist Jonathan international unterwegs, um diesen einzigartigen Spirit in die besten Clubs der Welt zu tragen. Freut Euch auf eine energiegeladene Nacht, die Euch den Sommer wieder ein Stückchen zurück bringt!

Ibiza Feeling im Pacha München!

More info: www.jonathanulysses.com / www.myspace.com/jonathanulysses

After Wies´n Nights 2010


Mittwoch, 22. September 2010
Pacha presents
Oktoberfest Afterparty / Drei Lederhosen with
Aliescobar ( Bullitt Club Munich )
Matthew Knight ( Bosphorus Underground Rec. )

Ali Escobar und Matthew Knight. Heidi Heidaaa, auf auf ins Pachaaa. Deftig, Deftig wird´s am Mittwoch mit die "Drei Lederhosen", da hamma an Alois Escobar, an Hiasl Ritta und an dammischen David. Wir machen die Nacht Zur Tracht und früh morgens auch ohne. Wir stechen nicht nach sondern bereits wieder vor. Geboten wird ein Fest der Liebe mit die schensten Madl in feschen Dirndln. Heiße Jungs in knackigen Lederbixn gibt´s natürlich a. Links, Rechts vor Und zurück… Wos zum Essen gibt´s a, jeder griagt a Stückl. Von Der Brez´n zum Radi gesalzen, ob ohne, wir freuen uns auf Euch, auch Oben-Ohne. An Die Blatt´l: AloisEscobar und der Hiaslritter

Hosted By DavidLove

After Wies´n Nights 2010


Dienstag, 21. September 2010
Pacha presents
DJ Linus
( München )

After Wies´n Nights 2010


Samstag, 18. September 2010
Pacha presents
Wies`n Opening with

Michael Gray ( Eye Industries Rec./ London )

Zum Oktoberfest Anstich präsentieren wir Euch wie jedes Jahr, den Londoner Globelplayer Michael Gray! Das ist mittlerer weile sein fünftes Gastspiel in unsere schönen Landeshauptstadt und die letzten Male hat wirklich er mehr als überzeugt!

Michael Gray's erste Solo Single "The Weekend" wurde sofort ein weltweiter Top Ten Hit und auch das Follow Up "Borderline" chartete rund um die Welt. Seine Karriere startete Michael Gray allerdings schon lange vorher, denn er ist auch bekannt als eine Hälfte des House Duo´s "Full Intention", die unzählige Club & Chart Hits produzierten ("Everybody Loves The Sunshine" und "I'll Be Waiting"). Aber nicht nur Michaels Producer-Geschicke sind gefragt, auch Remixe aus seiner Feder sind überaus beliebt. Nicht nur Houselegenden wie Erick Morillo fragten beim Engländer nach einer neuen Maßschneiderung für ihre Tracks an, auch Popgrößen und Ikonen wie George Michael, jamiroquai, Jennifer Lopez, Whitney Houston oder Mariah Carey rissen sich um die Dienste des Briten. Nicht vergessen sollte man aber v.a. ihre Grammy Nominierung für George Michael's "Amazing"!

Derzeit befindet sich Michael Gray im Studio mit seinem Langzeitpartner und der anderen Hälfte des britischen Houseduos „Full Intention“, Jon Pearn. Das Duo ist seit Mitte der Neunziger essentieller Bestandteil der Housekultur in Großbritannien, Europa und Amerika.

Besser kann die Wies`n Saison nicht beginnen! O´Zapft is!

More Info: www.myspace.com/michaelgrayuk

After Wies´n Nights 2010


Freitag, 17. September 2010
Pacha presents
Wies`n Warm-up with
Jean Claude Ades ( Swings Records/ München )

Jean Claude Ades, geboren und aufgewachsen in Italien, wohnhaft in München und zu Gast an den Decks der Clubs dieser Welt. In den letzten 10 Jahren hat Jean Claude so einige Hits (jeder erinnert sich an Dannii Minogue's "I beginn to wonder") und Remixes (u.a. für die Nightcrawlers & The Pussycat Dolls) produziert und war Dauergast in den Charts in Italien, UK, Frankreich, Australien, Deutschland, Japan oder den USA.

Produktionen, Remixe, Kooperationen, weltweite Gigs… Jean Claude bleibt immer am Ball. Umso mehr freuen wir uns, dass er trotz seines vollen Terminkalenders die Zeit findet für Euch im Pacha München auf zu legen.

Aktuell ist Jean Claude mit seiner neuen Single „Nitetime“ am Start, die weltweit chartete. Schaut Euch das Video dazu an! www.youtube.com

Sein Tourvideo 09 wurde übrigens u.a. auch im Pacha München gedreht. Hier das Video dazu. www.youtube.com

Verpasst nicht das Heimspiel von unserem Münchner Superstar und Everybodys Darling, Jean Claude Ades!

More info: www.myspace.com/jeanclaudeades01 / www.jeanclaudeades.com

After Wies´n Nights 2010


Samstag, 11. September 2010
Pacha presents
Dave Seaman ( Therapy Music/ United Kingdom )

Dave Seaman gehört zweifelsfrei zu den besten House DJs und Musikproduzenten aus England. Bereits im Alter von acht Jahren entschied sich Dave Seaman dazu, DJ zu werden und mit 12 hatte er bereits seinen ersten Auftritt. Ende der 1980er Jahre war er als Resident im Shelly’s-Club, Bestandteil der englischen Acid House-Welle.

Inzwischen hat er schon auf jedem Kontinent aufgelegt und ist einer der begehrtesten DJ-Exporte des Vereinigten Königreichs. Im Rahmen der bekannten DJ-Mix-Serie „Global Underground“ präsentierte er Live-Aufnahmen aus Melbourne, Kapstadt und Buenos Aires. Als Musiker ist er die eine Hälfte des Duos  „Brothers in Rhythm“ und hat für Kylie Minogue und die Pet Shop Boys produziert. Remixe erstellte er unter anderem für U2, Michael Jackson und Dido. Außerdem hat er bis dato über 20 Mix-Albums, unter anderem für Global Underground und Renaissance gemixt. Außerdem führt Dave Seaman auch noch die Labels „Stress Records“ und „Audio Therapy“.

Don’t miss Dave Seaman at Pacha Munich… see you on the dancefloor!

More info: www.djdaveseaman.com

Dave Seaman ( Therapy Music/ United Kingdom )


Freitag, 10. Septmeber 2010
Pacha presents
Hed Kandi with
Luke Neville ( Hed Kandi/ London )

Willkommen in der Welt von Hed Kandi! Plattenlabel, Radio Show, internationale Club-Events und vor allem - Style! Hed Kandi wurde bereits 1999 gegründet und hat sich seitdem über einen reinen Compilation Brand hinaus entwickelt. Besonders heraus sticht der mittlerweile ebenfalls legendäre Pop- Art Stil und das Design - neben dem Sound der zweite Teil der Marke Hed Kandi. Musikalisch hat Hed Kandi einen nahezu eigenen Stil gesetzt, so dass man fast schon vom Hed Kandi Sound oder sogar Genre sprechen kann. Zu aller erst ist Hed Kandi aber eins - extrem sexy und extrem tanzbare Club Music. Um es klarer zu definieren: man könnte sagen, es ist ein Mix aus Soulful House, US Garage und Glittering Disco - das sind die Disco Kandi und Disco Heaven Album Releases. Das ist allerdings noch nicht alles, denn Hed Kandi hat viele Seiten, wie „Twisted Disco“, House mit stärkerem Electro Einschlag, Soulfull Bar und Lounge Grooves finden sich in der „Nu Cool“ Richtung, die sonnengetränkten Klänge des Sommers erscheinen on „Beach House“ und die wahren Club Classics in der „Back To Love“ Serie. Wir holen Euch ganz genau diesen Sound für eine Nacht ins Pacha.

In dieser Nacht ist Hed Kandi Resident DJ Luke Neville bei uns zu Gast, der in den besten Houseclubs der Welt regelmäßig zu Gast ist!

Zelebriert mit uns die Hed Kandi Night, eine Symbiose aus Show, Licht und Sound und einer sensationeller Hed Kandi Deko im Club!

More info: www.hedkandi.com

Luke Neville ( Hed Kandi/ London )


Samstag, 04. September 2010
Pacha presents
Moguai ( Punx Records / Recklinghausen )

An diesem Samstag präsentieren wir Euch ein echtes rheinisches Urgestein - Moguai aka André Tegeler. Moguai ist ein absolutes Multitalent, DJ, Produzent, Musiker, Radio-DJ und Fernsehmoderator. Er ist regelmäßiger Gast auf den größten Veranstaltungen der Welt, hat Gigs in den renommiertesten Clubs und hat bereits etliche Preise, Awards und Nominierungen eingeheimst.

Als Remixer machte sich Moguai einen internationalen Namen. Er arbeitete für Künstler wie Giorgio Moroder, Yves de Ruyter, Timo Maas, Talla 2XLC, Cosmic Baby, BBE, Fischerspooner und 2Raumwohnung um nur einige zu nennen.

2002 gründet er sein eigenes Label Punx Records. Seine diesjährige Compilation heißt "PUNX Up The Volume" und ist erwartungsgemäß ein riesiger Erfolg. Produktionen mit Sebastian Ingrosso, für das Deadmau5 Label Mau5trap, Remixes für Moby, Royksopp u.v.m. steigerten 2009 sein internationales Renommee in ganz neue Sphären.

Seit 2005 hat Moguai übrigens eine eigene Radioshow beim größten Sender für Popmusik in Deutschland: 1Live!

Macht Euch auf eine tekkig-magische Musikreise durch die Nacht gefasst!

More info: www.moguai.com / www.myspace.com/djmoguai

Moguai


Freitag, 03. September 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Milk & Sugar (München)

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem Münchner Erfolgssduo, Milk & Sugar.

Die zwei sympathischen Münchner sind der erfolgreichste Housemusic-Export Deutschlands. Neben ihren eigenen Houseklassikern, die alle samt auf der ganzen Welt rauf und runter gespielt werden, sind die beiden Münchner besonders durch ihre Remixe für Weltstars wie Jamiroquai, Janet Jackson oder Usher bekannt geworden. Auch ihre letzte Single stand wieder an der Spitze der englischen Clubcharts.

Heute Abend könnt Ihr sie im Rahmen Ihrer Sommer Sessions Tour 2010 wieder live an den Turntables erleben. Mit im Gepäck, ihre neue Single "Crazy", die sie Ende September heraus bringen werden.

Ein Heimspiel für das Münchner Erfolgsduo im Pacha!

More info: www.milkandsugar.de / www.facebook.com/milksugar

Milk & Sugar (München)


Samstag, 28. August 2010
Pacha presents
Paula Pedroza ( Brasilien )

Geboren und aufgewachsen in Brasilien entdeckte Paula Pedroza durch ihren Onkel, ebenfalls DJ, sehr schnell ihre Liebe zur Musik. Es dauerte nicht lange und Paula wurde zu einer der bekanntesten DJs in Brasilien. An diesem Punkt entschloss sich Paula nach New York zu gehen und die Szene dort „ordentlich auf zu mischen“.

Ihr außergewöhnlicher Look, ihr brasilianisches Temperament und Ihr einzigartiger Mix aus Bass-getriebenen Tech House und von Tribal beeinflussten House brachten Paula sehr schnell Residencies in den berühmtesten und angesehensten Clubs in New York ein.

Inzwischen ist Paula wieder in Brasilien, wo sie 2008 vom DJ Mag Brazil zum „ Best New Talent 2008“ nominiert wurde. Sie hat mehrere Residencies in den renommiertesten Clubs Brasiliens, darunter natürlich auch im Pacha. Paula steht jetzt kurz vor dem internationalen Durchbruch und kommt heute das erste Mal nach Deutschland zu uns ins Pacha München.

Paula Pedroza: “I love to play and I love to make people dance, it’s an addicting feeling to move people with music”

More info: www.paulapedroza.com

Friendsday


Freitag, 27. August 2010
Pacha presents
Ministry of Sound with
Voodoo & Serano ( Ministry of Sound/ Berlin )

Neben dem Pacha, ist das Ministry of Sound in London sicher der berühmteste House Club der Welt. Dort sind sie alle am Start: die Morales, Knuckles, Morillos und Tongs dieser Welt. In seinem 18 jährigen Bestehen hat Ministry of Sound immer wieder Standards gesetzt, sei es die Top PA, die großartigen Bookings, beim Artwork oder im Labelbereich. Der Londoner Kult Club tourt seit Jahren rund um die Welt und macht natürlich auch regelmäßig Pacha München Halt. An den Decks des Münchener Top Clubs steht diesmal ein alt bekanntes, deutsches DJ und Produzenten Team, Voodoo & Serano.

Jedem partyfreudigen Ibizaurlauber ist der DJ-Doppelpack Voodoo & Serano ein Begriff. Kein Wunder, schließlich beschallten die beiden jahrelang die angesagteste Disco der Insel: das Space. Voodoo lebt inzwischen übrigens in Berlin und organisiert neben seinen regelmäßigen Gigs, als Gesellschafter von Ministry of Sound Germany deutschlandweite MOS Parties. Außerdem hat er als Head of A&R bereits etliche Hits auf MOS rausgebracht und auch seine eigenen Skills als Producer kontinuierlich verbessert. Zurzeit arbeitet er an einigen neuen Hits. Wir sind gespannt!

Ministry of Sound goes Pacha… Don’tmiss!

More info: www.myspace.com/voodooandserano / www.ministryofsound.de

Friendsday


Samstag, 21. August 2010
Pacha presents
Nic Fanciulli ( Saved Records/ London )

Seid bereit und öffnet die Ohren für das heißeste Talent in der internationalen DJ-Liga: Nic Fanciulli! Der Engländer ist der absolute Überflieger und das nicht nur im DJ Business. Auch als Produzent, Remixer und Labelchef von Saved Records sorgt er weltweit für Aufsehen. Das Portfolio seiner Residencies lässt internationale DJs vor Neid erblassen. Das DJ Magazine verlieh ihm den Titel “Terrace King“, weil er als einziger Resident im Space Miami, wie auch im legendären Stammhaus in Ibiza ist und dort regelmäßig die Crowd zum Toben bringt. Er hat die renommierte House-Night ClubClass (Ministry of Sound) eingeführt und als Remixer war er 2007 zusammen mit seinem Partner Andy Chatterley für den Grammy nominiert. Pete Tong hält ihn für den besten DJ aus England.

Also wenn das nicht Grund genug ist, um ordentlich mit uns in Eurem Pacha München abzufeiern… wir warten auf Euch!

More info: www.nicfanciulli.com / www.myspace.com/nicfanciulli

Nic Fanciulli ( Saved Records/ London )


Freitag, 20. August 2010
Pacha und 089 Bar presents
Friendsday with
Jochen Pash ( Housesession/ Stuttgart )

An diesem Freitag rufen das Pacha München und die 089 Bar den „Friendsday“ aus. Das heißt: zwei Floors für einen Preis! Das bewährte Konzept vom Donnerstag, diesmal auch an einem Freitag. Ihr könnt also nach Lust und Laune zwischen den zwei Clubs wechseln. In der 089 Bar gibt es die bewährten Partyhits mit DJ Gigi und DJ Nino und im Pacha legt Jochen Pash von Housesession aus Stuttgart auf.

Jochen Pash, der Resident DJ der beliebten Stuttgarter Event Reihe Housesession, hat sich seit mehreren Jahren in der deutschen House Szene aber auch weltweit hohe Reputation verschafft! Seine Produktion und Remixes auf Labels wie Caballero Rec., Sume Music oder Audiodamage finden sich in Playlisten internationaler Top Acts wie Mark Knight, Roger Sanchez, Fedde Le Grand, Erick Morillo oder ATFC wieder. Neben einer exzellenten Technik am Mischpult zeichnet ihn sein Gespür für Stimmungen und Harmonien aus, die er in atmosphärisch dichte und emotionale DJ Sets umsetzt. Die ausgefeilten Dj-Sets überzeugen nicht nur musikalisch und mix-technisch sondern auch mit hohem Spaßfaktor. Eine frische und zeitgemäße Mixtur, die jeden Houselover überzeugt, anspornt, und erobert.

Pash stand deutschlandweit in Clubs wie dem Cocoon, King Kamehameha, Velvet, APT, Monza (alle Frankfurt), Felix Berlin, Pier 15 Dresden, Seven Saarbrücken, Citrus Ulm, Airport Würzburg, Halo Hamburg oder dem Koi in Mannheim hinter den Turntables. International konnte er seine Skillz in Dubai, Ibiza (Amnesia, Bora Bora), London, Moskau, Frankreich, Schweiz und Österreich unter Beweis stellen.

Jochen Pash präsentiert auf seiner aktuellen Compilation „We Call It House Vol. 5“ seine Definiton moderner House-Music. Ob Deep, Tech oder Progressive House, organisch-warme oder cool-elektronische Tracks - die Wucht der mächtigen Kicks und tiefen Basslines verwandeln diese Compilation in ein unwiderstehliches musikalisches Ereignis.

Friendsday: pay one get two! Don’t miss it!

More info: www.myspace.com/jochenpash

Friendsday


Samstag, 14. August 2010
Pacha presents
SHOWROOM - THE FASHION NIGHT presented by GALLIANO
Chrissi D! ( Fullrange Rec./ Düsseldorf )

Kaum ist die rauschende SHOWROOM Party anlässlich der Düsseldorfer Collection Premieren vorüber, geht es direkt am 14.08. schon weiter. Die Münchner Modemesse naht und das bedeutet für alle Fashionvictims, Stylefreaks, House Music Lovers und die Profis des internationalen Modecircus:

SHOWROOM – THE FASHION NIGHT, Deutschlands Fashion Club Night No.1, veranstaltet in München in Kooperation mit der ACO MODEAGENTUR das nächtliche „It – Event“ der Modetage im legendären PACHA. Längst sind die SHOWROOM Parties hier zu den Münchner Modetagen aus dem Terminplan eines jeden Fashionista und vieler Partypeople nicht mehr wegzudenken und gehören zum festen Bestandteil der Fashionseason im Winter und Sommer. Exclusiv in Deutschland konnte das Showroom Team mit GALLIANO eines der angesagtesten Designerlabels weltweit als Presenter des Events gewinnen.

Musikalisch wird die lange Partynacht von CHRISSI D! gestaltet, der zu den angesagtesten deutschen House DJ´s zählt und auch der Münchner Partycrowd bestens bekannt ist. Seit mehr als 2 Jahren ist er für den typischen SHOWROOM Sound in Düsseldorf, Berlin und München zuständig. Als Remixer u.a. für Erick Morillo, Farley Jackmaster Funk, Giorgio Moroder, Full Intention oder Barbara Tucker und viele andere erreichte er weltweite Reputation als Produzent.

SHOWROOM – THE FASHION NIGHT, GALLIANO, CHRISSI D!, PACHA .... MÜNCHEN ROCKT!!!

More info:www.theshowroom.cc / www.chrissid.com

SHOWROOM


Freitag, 13. August 2010
Pacha presents
Fedde Le Grand ( Niederlande )

Fedde le Grand ist ein äußerst erfolgreicher, niederländischer House-DJ und Musikproduzent, dessen Karriere als DJ in nahezu allen namhaften Clubs der Niederlande begann. Schnell folgten Engagements im europäischen Ausland.

Von 2001 an produzierte er bereits eigene Tracks. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen DJ Erick E entstanden ab 2003 unter dem Projektnamen Sticky People mehrere Tracks für das Plattenlabel von Sander Kleinenberg sowie die Tracks für das PlayStation 2-Spiel Cyclone Circus.

Le Grand ist regelmäßiger Gast der Musiksendung Ministry of Beats im niederländischen Radiokanal 3FM. Zudem legte er bei der Sensation White in Antwerpen, Amsterdam und Düsseldorf auf, sowie bei der Loveparade 2007 in Essen und 2008 in Dortmund. Seit kurzem moderiert Fedde beim deutschem Radiosender 1Live die Sendung "1LIVE Rocker" im Wechsel mit anderen DJs und legt dort seine Lieblingstitel auf.

Seinen größten Erfolg hatte er 2006 mit der Single „Put your Hands up 4 Detroit“, die den 1. Platz in den britischen Charts erreichte. Inzwischen hat er auch sein erstes beeindruckendes Artist-Album „Output“ mit Künstlern wie Stereo Mc’s, Black Eyed Peas und Ida Corr fertiggestellt. Bei der weltweit angelegten Album Release Tour war das Pacha München natürlich mit im Programm.

Wer das verpasst ist selber Schuld!

More info: www.feddelegrand.com

Fedde Le Grand ( Niederlande )


Samstag, 07. August 2010
Pacha presents
Sirena – Brazils most famous club on tour with
Ricardo Menga ( Sirena/ Maresias )

1993 eröffnete der erste Club in Brasilien, der ausschließlich elektronische Musik spielte. Ein riesiger Beachclub mit über 6000 m2 am traumhaften Strand von Maresias, nördlich von São Paulo. Inzwischen ist dieser Club einer der bekanntesten und besten Clubs Brasiliens und zählt zu der Top Ten der besten Clubs der Welt. Die Rede ist vom Club Sirena. Hier spielen regelmäßig die Global Player dieses Planeten. DJs wie Fatboy Slim, Deep Dish, Erick Morillo, John Digweed, Armin Van Buuren, Steve Angello und David Guetta um nur einige zu nennen.

Es dauerte nicht lange und der hochbegabte Resident Ricardo Menga -der das Privileg hatte, neben den ganz Großen im Business spielen zu dürfen -gewann schnell an Respekt und Anerkennung. Es folgten weitere Bookings und Residencies und ein Vertrag mit der Pacha DJ Booking Agency. Inzwischen steht Ricardo kurz vor dem internationalen Durchbruch. Die Weichen dafür sind bereits gestellt!

Feiert mit uns eine unvergessliche Nacht und lasst Euch ins Sirena an den Strand von Maresias entführen!

More info: www.myspace.com/ricardomenga / www.sirena.com.br

Ricardo Menga ( Sirena/ Maresias )


Freitag, 06. August 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Sarah Main ( Pacha Ibiza )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit dem erfolgreichsten weiblichen Resident direkt aus dem Pacha Ibiza – Sarah Main!

Sarah kommt ursprünglich aus Sydney / Australien. Sie begann 1995 mit dem Auflegen und hat 2001 bereits in allen namhaften Clubs in Sydney und ganz Australien gespielt sowie zwei erfolgreiche House Radio Shows gehostet, als Ibiza nach ihr rief. Ihr Stil brachte Ihr auf Anhieb eine Residency im Pacha Ibiza ein. Von da an ging es steil bergauf. Erick Morillo und Pete Tong ehrten Sie im DJ MAG als besten Warm up DJ. 2004 und 2005 wurde sie bei den DJ Awards als bester Newcomer nominiert und schließlich 2006 als bester Ibiza DJ geehrt. Seit 2005 ist Sarah Main neben Pete Tong Resident des wöchentlichen Flaggschiffs „Pure Pacha“. Auf unzähligen Pacha Compilations hat Sarah Main immer wieder Ihr außergewöhnliches Können unter Beweis gestellt. Außerdem hostet sie seit 2006 ihre eigene Pacha Radio Show auf Galaxy FM in England mit wöchentlich über 300.000 Hörern. Inzwischen zählt Sarah Main zu besten Djanes weltweit und spielte in über 30 Ländern auf allen Kontinenten.

Macht Euch gefasst auf einen unvergesslichen Abend mit allem was eine Nacht im Pacha ausmacht…

More info: www.myspace.com/sarahmain

Sarah Main ( Pacha Ibiza )


Samstag, 31. Juli 2010
Pacha presents
DJ Tapesh ( Defected Rec./ Düsseldorf )

Tapesh unterbricht seine Summer Residencies auf Ibiza, in Griechenland und Dubai und kommt für Euch ins Pacha München!

Über Tapesh muss man nicht mehr viel sagen: Er ist mittlerweile ein fester Bestandteil der internationalen Houseszene und ein äußerst gefragter Remixer, u.a. für die Swedish House Mafia mit Axwell, Ingrosso und Angello, des weiteren für Bob Sinclar, Dirty South, Tom Novy oder Loco Dice und DJ T!

Seit letztem Jahr ist er bei den englischen Spitzenlabeln DEFECTED Rec. und CR2 Rec. unter Vertrag, welche maßgebend für die Dj-Community sind. Der legendäre Pete Tong der BBC Radio One Show wurde dadurch auf seine Produktionen aufmerksam und spielt seitdem Tapeshs Output regelmäßig bei der international wichtigsten Radioshow für House - und Dancemusic.

Seine deutschen Residencies sind im bekannten Wolfsburger Hafenclub sowie im 3001 oder „We Play Summer“ / Kiesgrube Neuss, dem Club seiner Heimatstadt Düsseldorf. Er verhalf dort auch Djs wie Dj Hell, Moonbotica, etc. mit seinem Support zu Bekanntheit und promotet diese regelmäßig.

Sexy, Sexy, Kool House Music for ya, Babes!!! Don’t miss!!!

More info: www.djtapesh.com

DJ Tapesh


Freitag, 30. Juli 2010
Pacha presents
Sharam ( Deep Dish/ Washington )

Heute Abend erwartet Euch ein weiteres, absolutes Mega - Highlight:

SHARAM von DEEP DISH.

Deep Dish, das wohl erfolgreichste DJ Duo der Welt wurde vor allem durch ihre zahlreichen Remixe bekannt. Mit Yoshitoshi führen sie eines der erfolgreichsten House-Labels weltweit! Mittlerweile haben die sympathischen Jungs aus Amerika bereits Kultstatus erreicht. Es gibt wohl keinen wichtigen Award in der Musik & Danceszene, mit dem Sharam Tayebi und Ali „Dubfire“ Shirazinia noch nicht ausgezeichnet wurden. Sei es der Grammy, der International Dance Music Award, der DanceStar Award oder alle wichtigen DJ Awards. Das Rolling Stone Magazin kürte sie als das „Hot Duo“ schlecht hin. Nach zahlreichen Remixen für Justin Timberlake, P.Diddy, Madonna und Dido konnte man alle ihre eigenen Singles auf den weltweiten Charts in den Top10 finden. Egal ob „Flashdance“, „Say Hello“, „George is on“ oder die zahlreichen und legendären Global Underground Compilations.

Inzwischen hat das Duo eine kleine Pause eingelegt und jeder für sich verfolgt seine Solo Projekte. Während sein Partner Dubfire sich in die Minimalszene verführen lies, bleibt Sharam seinem Motto und dem Erfolgskonzept von Deep Dish treu, womit er Kritiker im gleichen Maß erfreut und zu gleich verwirrt hat. Jede Veröffentlichung ein Megaerfolg - „Get Wild“, „Texi“ und „Crazi“, und schließlich sein aktuelles 1. Soloalbum „Get Wild“.

Ein absoluter Pflichttermin auf Eurem Pacha Partykalender!

More info: www.myspace.com/sharam / www.sharam.com / www.deepdish.com

SHARAM von DEEP DISH


Samstag, 24. Juli 2010
Pacha presents
DJ Sultan ( Harem Re./ Montreal )

Sultan, der schon in Kuwait, Zypern und Ägypten gelebt hat, entdeckte seine Leidenschaft für die House Music in seiner neuen Heimat, Montreal. Sein Durchbruch als DJ kam mit einer wöchentlichen Radioshow, die ihm eine Residency im Club Living einbrachte, wo er neben Stars wie Deep Dish, Sander Kleinenberg, Danny Howells, Saeed und Palash, Max Graham, Nick Warren, Lee Burridge uvm. spielte.

Es dauerte nicht lang und Sultan entdeckte sein Talent zum Produzieren. Es folgten unzählige Produktionen und Kooperationen auf Labels wie Deep Dish’s Yoshitoshi, John Digweed's Bedrock und natürlich Global Underground. Schnell wurde Sultan zu einem der angesehensten und innovativsten Producer der gesamten House/Progressive Szene. Seine Produktionen wurden von den „Global Playern“ in allen Clubs dieser Welt rauf und runter gespielt.

Dies und der Vertrag mit Bullit Bookings hob Sultan schließlich auf die internationale Bühne. Wir sind stolz, dass wir dieses Ausnahmetalent, trotz eines übervollen Terminkalenders für einen Gig ins Pacha München holen konnten. Kaum zu glauben, aber das ist sogar sein erster Gig in Deutschland.

Macht Euch bereit für eine heiße Partynacht mit einem echten musikalischen Leckerbissen!

More info: www.myspace.com/djsultan

DJ Sultan ( Harem Re./ Montreal )


Freitag, 23. Juli 2010
Pacha presents
Housepacific with
Christian Hornbostel ( Soulfuric/ USA )
Alfred Azzetto ( Purplemusic/ Italy )

Von Griechenland über Zypern bis Teneriffa, von Ägypten bis Australien hört man Housepacific! Die Radiosendung wird wöchentlich bei über 35 Radiostationen weltweit ausgestrahlt und ist inzwischen eine der erfolgreichsten House Radio Shows in ganz Europa. Die Show wird wöchentlich von Christian Hornbostel, der unter anderem bei Soulfuric USA 2006 unterschrieben hat, aber auch für andere namhafte Labels schon geremixt, compiled und produziert hat.

Diesen Freitag befindet sich die Housepacific Crew im Anflug auf das Pacha in München und hat ein LineUp der Spitzenklasse mit an board: Christian Hornbostel kommt gerade aus Portugal bzw Ibiza nach 2 erfolgreichen Gigs im N.B. Club und Jockey Club Salinas und Alfred Azzetto hat gerade seine Tour im Immigrant & Balux in Indonesien absolviert und ist wieder fit für das nächste Wochenende in Split. Beide treffen sich nicht nur im Studio um Tracks wie "Forgiven" (Raisani Records) zu remixen oder „It was acid“ (Purple Music) zu produzieren, sondern geben uns heute Nacht die Ehre, ein Set der Superlative genießen zu können!

Mit an board, als Vocal-Host, MC SARAH CHRIS, die bereits auf Housepacific Recordings veröffentlicht hat und sicherlich mit ihrer fantastischen Performance den Club anheizen wird!

So enjoy the flight with Housepacific!!!

More info: www.myspace.com/alfredazzetto / www.myspace.com/christianhornbostel

Housepacific


Samstag, 17.Juli 2010
Pacha presents
Pacha Brazil Party with
DJ Rodrigo Ferrari ( Pacha/ Sao Paulo ) and
DJ Rafael Yapudjian ( Pacha/ Sao Paulo )

Heute Nacht haben wir die beiden Resident DJs Rodrigo Ferrari und Rafael Yapudjian aus dem Pacha Sao Paulo bei uns zu Gast.

Das Pacha Sao Paulo wurde im November 2006 im Stadtteil Vila Leopoldina eröffnet und nimmt eine Fläche von über 1000 qm ein. Somit bietet der Club genug Platz für über 8.000 Menschen Das Bauwerk besticht durch die beiden großen Eingänge, von denen der eine in die Mainarea und der andere in den VIP-Bereich (El Cielo) führt. Die weltbesten DJs, wie z.B. Eric Morillo, Bob Sinclar, Little Louie Vega, Fatboy Slim und Sven Väth geben sich hier regelmäßig die Klinke in die Hand.

In diesem atemberaubenden Club spielen die Residents Rodrigo Ferrari und Rafael Yapudjian und bereiten die Crowd jede Nacht für die ganz großen der Houseszene vor.

Unterstützt werden die Jungs aus Sao Paulo von der legendären Performance Gruppe „Focifum“, die für ihre atemberaubenden Shows in den Clubs auf Ibiza berühmt sind!

Macht Euch bereit für eine heiße brasilianische Nacht im Pacha München!

More info: www.pacha-muenchen.de / www.pachasp.com.br / www.myspace.com/djrodrigoferrari / www.myspace.com/rafaelyapudjian / www.focifum.com


Freitag, 16. Juli 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Markus Gardeweg ( Kontor Rec. / Hamburg )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem sympathischen Hamburger DJ und Produzenten, Markus Gardeweg.

MARKUS GARDEWEG und Kontor Records gehören seit 1995 zusammen wie Ren und Stimpy, Pinky und Brain oder auch Gin und Tonic. Zwei Karrieren, die untrennbar miteinander verbunden sind und doch auch seperate Wege gehen. Nicht nur, dass MARKUS GARDEWEG seit vielen Jahren als A&R für das Imprint tätig ist. Immer wieder zusammen findet man auch zwecks Entstehung der Kontor-Erfolgscompilation »Top Of The Clubs«, die die beachtliche Anzahl von 47 Ausgaben vorweisen kann - gefolgt von Nr. 48 im August - und damit 48 Mixe Gardewegs, stammt doch stets eine der drei CDs dieser Reihe aus seiner kreativen Feder. Und auch als Host der labeleigenen Radioshow hat sich MARKUS GARDEWEG unlängst überregional einen hervorragenden Namen gemacht. 2009 zeichnete er sich zudem als Mixmaster der ebenfalls bei Kontor erschienenen »Pacha«-Triple-Mix-CD verantwortlich.

Mitnichten beschränkt sich MARKUS GARDEWEGs musikalische Tätigkeit jedoch rein auf Kontor Records und die regelmäßigen Mix-CD-Outputs. Längst ist der Hamburger international ein gefragter Plattendrehkünstler und Wochenende für Wochenende zwischen Moskau und München unterwegs, um seine Interpretation von kreativem, zeitlosem und uplifting Housesound unter das Volk zu bringen. Der Erfolg gibt ihm in seiner Vorliebe für klassische, pumpende Housemusic immer wieder recht. Und genauso erfolgreich hat sich MARKUS GARDEWEG auch als Produzent schon einiges auf seine musikalischen Fahnen schreiben können.

Etwas, das MARKUS GARDEWEG aber ganz persönlich am Herzen liegt, ist seine eigene, exklusiv bei iTunes erscheinende Compilationreihe »In The Box«, die zeitlich zum Single-Release bereits in die dritte Runde ging und eben das featured, was der Globetrotter aktuell in seinen Cases bei sich trägt, wenn er die Decks der Clubs entert.

Housemusic at its best!

More info: www.pacha-muenchen.de / www.myspace.com/markusgardeweg / www.kontorrecords.de


Samstag, 10. Juli 2010
Pacha presents
Raul Rincon ( Eeear-Music/ Stuttgart )

Raul Rincon ist seit 20 Jahren im Geschäft und startete seine DJ Karriere 1988 im Stuttgarter Kultclub „Boa“.

2001 war es endlich soweit, Raul gründete sein eigenes Label Tenor Records, das er mit DJ Kollegen nach und nach ausbaute. Das bescherte ihm auch regelmäßige Bookings für VIVA und die Ritmo di Bacardi Touren. 2004 gelang Raul dann der Durchbruch mit seinem Remix „Flashdance“ von Deep Dish und wurde auf ihrem Label Yoshitoshi gesigned. Darauf folgten Remixaufträge ohne Ende, z.B. für Jamiroquai`s „Love Foolosophy” unter anderem verpflichtete Axwell Raul als Reworker für seinen Bronski Beat Cover “Supermode - Tell me why”!

Ende 2007 löst Raul sein Label „Tenor Recordings“ auf und drosselt den enormen „Output“ von über 130 Remixen. Eine erneute Definition seiner Eigenheiten und Ziele drängen Raul zur Gründung von „EEEAR Music“ in 2008. Musikalisch intensiviert Raul seine Vorliebe zur „Worldmusic“. Sowohl auf seinem neuen Label als auch in seinen DJ Sets findet man das „Ethno“ Element als ständiger Begleiter. Ob „Latino Sounds“, „Afro- & Percusssion Beats“, „Brazil Feeling“ oder „Orientale Klänge“, „Raul Rincon Music“ steht für Worldflavour.

Raul’s Maxime: „Sunshine Music for Sunshine People! Also nichts wie auf ins Pacha!

More info: www.myspace.com/raulrincon / www.raulrincon.net


Freitag, 09. Juli 2010
Pacha presents
Pacha Sommerfest
Mykonos - A Trip to Paradise Island
René Vaitl ( Worldleague/ München )

Das diesjährige Pacha Sommerfest steht ganz unter dem Motto:„Mykonos – A trip to Paradise Island“. Es erwartet Euch eine für Griechenland typische Deko vom Star-Architekten Panagiotis Desfiniotis aus Mykonos, ein Ouzo Welcome Drink und ein reichhaltiges, mediterranes Buffet vom Cavos. Außerdem haben wir für Euch einen Shuttleservice zwischen Cavos und Pacha eingerichtet. Buchbar über unsere Guest Relation (0174 – 31 41 114).

Für den passenden Sound sorgt kein Geringerer als René Vaitl selbst. Parallel zum Pacha, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert, ist er mittlerer weile seit fast 14 Jahren als Mitveranstalter und DJ für „WorldLeague“ tätig und spielt regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Loco Dice oder Carl Cox. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

Pacha Sommerfest
Mykonos
A trip to Paradise Island

Electronic Marathon Beats by
René Vaitl(Worldleague)
Free Mediterranean Buffet by Cavos
Decoration by Star-Architect Panagiotis Desfiniotis (Mykonos)
Ouzo Welcome Drink
White Windy Pleasure Terrace
Aphrodisia Dancer (Milano)
Vip Shuttle Service Cavos-Pacha

Sei dabei, beim Highlight des Jahres! Das legendäre Pacha Sommerfest…

Shuttle- und More info: www.worldleague.de

Pacha Sommerfest


Samstag, 03. Juli 2010
Pacha presents
Tunebrothers ( Housesession/ Stuttgart )

Markus Hägele und Matthias Kraus, so die Tune Brothers bürgerlich, verbindet eine über 20-jährige Freundschaft. Sie sind längst über den Status "Local-Heroes" hinaus. Bereits vor zehn Jahren gründeten Sie die multimediale Plattform Housesession, ein Netzwerk aus Plattenlabel, Radioshow und Eventveranstaltung.

Etliche Produktionen, Remixe und Compilations haben den Tunebrothers zu internationaler Bekanntheit verholfen. Inzwischen sind die mit ihrem einzigartigen Back2Back-Stil essentieller Bestandteil auf den größten House-Events und spielen mit Helden wie Roger Sanchez, Armand van Helden, Mousse T., David Morales, Erick Morillo, Boy George oder Felix da Housecat.

In diesem Jahre hatten die sympathischen Jungs sogar ihre eigene WMC Miami Party, das HOUSESESSION MIAMI SHOWCASE mit Künstlern wie Ian Carey, Syke'n'Sugarstarr, Delicious, Chris Montana, The Good Guys, MC Flipside, Terri B live und vielen mehr.

House music at its best - Don’t miss it!

More info: www.myspace.com/tunebrothers

Tunebrothers


Freitag, 02. Juli 2010
Pacha presents
Hed Kandi with
Sarah Louise ( Hed Kandi/ London )

Wilkommen in der Welt von Hed Kandi! Plattenlabel, Radio Show, internationale Club-Events und vor allem - Style. Hed Kandi wurde bereits 1999 gegründet und hat sich seitdem über einen reinen Compilation Brand hinaus entwickelt. Besonders heraus sticht der mittlerweile ebenfalls legendäre PopArt Stil und das Design - neben dem Sound der zweite Teil der Marke Hed Kandi. Musikalisch hat Hed Kandi einen nahezu eigenen Stil gesetzt, so dass man fast schon vom Hed Kandi Sound oder sogar Genre sprechen kann. Zu aller erst ist Hed Kandi aber eins - extrem sexy und extrem tanzbare Club Music. Wir holen Euch ganz genau diesen Sound für eine Nacht ins Pacha.

In dieser Nacht ist Hed Kandi Resident DJane Sarah Louise bei uns zu Gast, die im Jahre 2007 von Hed Kandi entdeckt wurde, und seitdem ein fester Bestandteil der „Hed Kandi“-Familie ist. Inzwischen spielt die hübsche Engländerin weltweit in den besten Houseclubs und lebt den Hed Kandi Sound. Musikalisch inspiriert wurde Sarah in ihren Anfängen von DJ Spen, Grant Nelson, Joey Negro to Daft Punk, Fedde le Grand, Bart B More u.v.m.

Zelebriert mit uns die Hed Kandi Night, eine Symbiose aus Show, Licht und Sound und einer sensationeller Hed Kandi Deko im Club!

More info: www.hedkandi.com / www.djsarahlouise.com

Hed Kandi


Samstag, 26. Juni 2010
Pacha presents
Lele Pasini ( Echoes/ Riccione )

Lele Pasini gehört schon lange zum Pacha Inventar. Von Anfang an hat der äußerst sympathische und quirlige Italiener bei uns seine feste Residency.

1990 begann er regelmäßig im Club Cellophane in Rimini aufzulegen. Der Erfolg blieb nicht aus, denn 1992 bekam er im Kultclub Cocorico in Riccione eine Residency angeboten, wo er bis heute noch regelmäßig auflegt. Danach folgten Gigs im Peter Pan in Riccione und im Paradiso in Rimini. Er spielt an der Seite von Cirillo, Joe T. Vannelli und Ricky Montanari und seine Gigs führen ihn durch ganz Italien und Clubs in ganz Europa.

Lele Pasini ist aber nicht nur ein gefragter DJ, sondern auch ein erfolgreicher Remixer, dessen unverwechselbarer Stil schon von vielen berühmten Produzenten in Anspruch genommen wurde.

Macht Euch auf eine treibende Reise durch alle Genres der Housemusic bereit!

VIVA Italia!

More info: www.myspace.com/djlele

Lele Pasini ( Echoes/ Riccione )


Freitag, 25. Juni 2010
Pacha presents
John Digweed ( Bedrock/ London )

John Digweed - Gründer des Labels Bedrock - ist wohl einer der bekanntesten Charaktere in der Welt der elektronischen Musik. Sein Name ist in der Dance-Industrie verwurzelt wie nur wenige andere. Mit seinem Label Bedrock hat er den UK Progressive House Sound weltweit salonfähig gemacht und diesen auf so vielen Mix CDs manifestiert, wie kein anderer. Er erhielt für seine langjährigen Dienste an der Szene den Ritterschlag und wurde im Leserpoll des DJ Magazines auf den ersten Platz der besten DJs weltweit gewählt.

Auch heute sorgt er sowohl mit seinem Label Bedrock als auch mit seiner langjährigen Radioshow „Transitions“ auf Kiss 100 noch immer weltweit für Schlagzeilen. Fest steht, John Digweed ist noch immer eine stilbildende DJ-Ikone. Man darf also äußerst gespannt sein, welche Sounds er aus seiner Kiste zaubern wird!

Fazit: ein weiterer absoluter Pflichttermin!

More info: www.johndigweed.com

John Digweed ( Bedrock/ London )


Samstag, 19. Juni 2010
Pacha presents
Ivano Bellini ( Space/ Miami )

Heute Abend erwartet Euch ein echter musikalischer Leckerbissen. Kein geringerer als Miami’s House Music Legende, der DJ und Producer Ivano Bellini.

Als Resident der legendären Space Terrasse in Miami und Inhaber der SFP Records hat er schon längst Kultstatus erreicht. Zum absoluten Promiliebling wurde er durch seine Residency im weltberühmten high-end Club „Gryphon“ im Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood. Hier gehen Stars wie Jessica Simpson, Paris Hilton, Alicia Keyes, Steven Tyler und seine Band Aerosmith, Matt Dillon und Kid Rock, um nur ein paar Namen zu nennen, ein und aus. Bei Ivanos Partys herrscht ein solcher Andrang, dass regelmäßig der riesige Parkplatz des Casinos erweitert werden muss.

Neben Miami und Hollywood spielt Ivano regelmäßig in New York, Washington DC, Los Angeles und Las Vegas, sowie international in Toronto, Montreal, Ibiza, St. Tropez, Paris, Bogotá, San Juan, Sao Paulo und Tunesien. Außerdem kann man seine Live Club Mixes aus der ganzen Welt in seiner wöchentlichen Radioshow sowie Podcasts hören.

Sein Erfolg und seine Anerkennung in der Musikbranche brachten ihm sogar einen Platz in der Jury der NARAS (National Academy of Recording Arts & Sciences) ein. Außerdem ist er ein offizielles Jury Mitglied der jährlichen Grammy Awards.

Miami Flair im Pacha München…. Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!

More info: www.myspace.com/ivanobellini

Ivano Bellini ( Space/ Miami )


Freitag, 18. Juni 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Syke’n’Sugarstarr ( Hamburg )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem Hamburger Erfolgssduo, Syke’n’Sugarstarr.

Are you Watching Me, Watching You – wer hat nicht schon einmal zu diesem Song wild auf dem Dancefloor getanzt? Dahinter stecken keine geringeren als die Hamburger Jungs von Syke’n’Sugarstarr. Und dieser Name steht für pure House Music. Seit Ende der 90er Jahre sind es Syke’n’Sugarstarr, die verantwortlich für eine Vielzahl weltweiter Clubhits sind und der ihren Status als Top-Produzenten aber auch als DJs immer wieder rechtfertigt. Sie sind definitiv eine feste Größe in der Szene und verstehen es mit ihrem Sound Trends zu setzen.

Neben unzähligen Eigenproduktionen sind sie bereits seit zehn Jahren auch für andere nationale und internationale Artists als Produzenten oder Remixer im Studio tätig. So ließen sich die Disco Boys beispielsweise ihren Megahit „For You“ von Syke’n’Sugarstarr produzieren, der mit dem Gold-Status belohnt wurde. Auch Mousse T, Armand Van Helden, Michael Gray oder Barbara Tucker setzten bereits auf ihr musikalisches Gespür und ließen sich von dem erfolgreichen Duo ihre Hits produzieren. Aber auch mit ihren eigenen Tracks rockt das Duo derzeit weltweit die Tanzflächen und präsentiert mit dem aktuellen Track „No Love Lost“ die House-Hymne des Jahres.

Der Einfluss von S’n’S in der Musikindustrie ist enorm und wird vor allem durch die Liste der Labels hervorgehoben, mit denen sie bis dato zusammen gearbeitet haben. Von Ministry Of Sound, Universal Music, Subliminal, über Swingcity oder Peppermint Jam, bis hin zu ihrem kürzlich unterzeichneten Exklusiv-Deal mit Deutschlands No. 1 Label Kontor Rec.

Explosive Partystimmung erwartet Euch auf dem Dancefloor!

More info: www.syke-n-sugarstarr.com

Syke’n’Sugarstarr ( Hamburg )


Samstag, 12. Juni 2010
Pacha presents
Jean Claude Ades ( Swings Records/ München )

Jean Claude Ades, geboren und aufgewachsen in Italien, wohnhaft in München und zu Gast an den Decks der Clubs dieser Welt. In den letzten 10 Jahren hat Jean Claude so einige Hits (jeder erinnert sich an Dannii Minogue's "I beginn to wonder") und Remixes (u.a. für die Nightcrawlers & The Pussycat Dolls) produziert und war Dauergast in den Charts in Italien, UK, Frankreich, Australien, Deutschland, Japan oder den USA.

Produktionen, Remixe, Kooperationen, weltweite Gigs… Jean Claude bleibt immer am Ball. Aktuell ist er gerade mit einem Remix von dem „Ich & Ich“ Song ,“Universum“ auf Universal Rec und von " Song For Sophie“ dem aktuellen Hit des dänischen Superstars Aura Dione am Start. Außerdem hat er gerade zwei neue Singles auf den Markt geworfen. Besonders erfolgreich startete „Nitetime“ die fast weltweit in den Top Ten landete.
Schaut Euch das Video dazu an! www.youtube.com

Übrigens sein Tourvideo 09 wurde u.a. auch im Pacha München gedreht. Hier das Video dazu. www.youtube.com

Verpasst nicht das Heimspiel von unserem Münchner Superstar und Everybodys Darling, Jean Claude Ades!

More info: www.myspace.com/jeanclaudeades01 / www.jeanclaudeades.com

Jean Claude Ades ( Swings Records/ München )


Freitag, 11. Juni 2010
Pacha presents
Steve Angello ( Swedish House Mafia )

Steve Angello ist ein griechisch-schwedischer House-DJ und Musikproduzent. Zusammen mit Eric Prydz, Axwell und Sebastian Ingrosso ist er Gründungsmitglied der Swedish House Mafia.

Seine ersten Veröffentlichungen erschienen auf dem Stockholmer Label Size Records, das er selbst im Jahr 2002 gründete. Zusammen mit dem durch die Single „Call On Me“ bekannt gewordenen Eric Prydz nahm er als A&P Project diverse Musikstücke auf. Die aus der Zusammenarbeit entstandene Single „Woz Not Woz“ wurde zu einem Clubhit und im Anschluss auf weiteren Labels veröffentlicht. Nach der kommerziellen Veröffentlichung erreichte die Single die internationalen Charts. Mit „Tell Me Why“ brachte Angello 2006 mit seinem DJ-Kollegen Axwell unter dem Namen Supermode einen weiteren Club- und Charthit heraus, in Deutschland erschien die Single auf Superstar Recordings.

Außerdem fertigte Steve Angello äußerst erfolgreich Remixe u. a. für Moby, Justin Timberlake und die Eurythmics. Neben seiner Producer und Remixer Tätigkeit findet er sogar noch die Zeit in den Partymetropolen der Welt an den Plattentellern zu stehen!

Be aware… Swedish House Mafia in da House!

More info: www.myspace.com/steveangello

Steve Angello ( Swedish House Mafia )


Samstag, 05. Juni 2010
Pacha presents
TV Rock ( The TV Rockers/ Australia )

Heute Abend haben wir bereits zum zweiten Mal das australische DJ Team TV Rock an den Decks vom Pacha München! Grant Smillie und Ivan Gough, wie die Jungs von TV Rock mit bürgerlichem Namen heißen, sind „Down Under“ schon absolute Mega-Stars.

Sie können voller Stolz auf 250.000 verkaufte Singles und 2 ARIA Awards zurückblicken. Ihre Debüt Single „Flaunt it“ hielt sich lange Zeit in den australischen Charts und fand sich kurze Zeit später auch auf den besten Compilations wieder. Ihre Australien und Asien Tour schlug alle Rekorde und wurde mit dem Australien MTV Music Award honoriert.

Ihr größter Erfolg war der Mega Hit „In the Air“ feat. Rudy. Es folgten Produktionen für Axwell`s Label Axtune und unzählige Kooperationen mit Stars wie Laidback Luke, David Guetta , Pete Tong, Erick Morillo und Roger Sanchez. Ihre aktuelle Single „Elevated“ zusammen mit Tara Mc Donald ist der erfolgreiche Start weiterer Kooperationen mit großen Namen wie Tiësto, Calvin Harris, Afrojack, Dimitri Vegas & Like Mike and Rudy.

Unser Versprechen: Die Jungs vom anderen Ende der Welt werden Euch gehörig einheizen!

More info: www.myspace.com/tvrock

TV Rock ( The TV Rockers/ Australia )


Freitag, 04. Juni 2010
Pacha presents
Linus ( Exun Rec/ München )

Über DJ Linus braucht man nicht mehr viele Worte verlieren. Als Münchner DJ Urgestein hat er schon in fast allen Clubs gespielt, die Rang und Namen haben. Als Resident der legendären Mandarin Lounge, oder später im KW hat er die Crowd für DJ Größen wie David Morales, Frankie Knuckles, oder Tony Humphries für die Nacht vorbereitet.

Seit der Pacha Wiedereröffnung am Maximilliansplatz ist Linus mit an Bord und hat den Club durch seinen deepen, funkigen und teckigen Musikstil extrem geprägt. Nur für seine weltweiten Gigs übergibt er ausnahmsweise mal die Decks an den Nachwuchs.

Linus all night long… Don’t miss it!

More info: www.myspace.com/djlinusmunich

Linus ( Exun Rec/ München )


Donnerstag, 03. Juni 2010
Pacha presents
Wir feiern...
schliesslich ist Feiertag

Heute nur im Pacha
Ab 21 Uhr

Eintritt frei!

Wir feiern...


Mittwoch, 02. Juni 2010
Pacha & 089 Bar
Feiern vorm Feiertag
Do. vorverlegt auf Mittwoch, 02. Juni

2 Locations 1 Party wie sonst Donnerstag!
Welcomedrink in beiden Locations

Party im Pacha ab 18:30 Uhr mit Buffet
Neu gestaltete Aussenterasse

In der 089 Bar ab 21 Uhr "singstar" bis 23 Uhr,
danach Party bis 7 Uhr früh!

Feiern vorm Feiertag


Samstag, 29. Mai 2010
Pacha presents
Made in Milano with
Joe T. Vannelli ( Supalova/ Mailand )

Pacha goes Italy! Unser Partylabel „Made in Milano“ mit Joe T. Vannelli, dem absolute DJ - Superstar aus Mailand, ist endlich wieder zu Gast im Pacha München!

Mit "Play with the Voice" hatte Joe T. Vannelli bereits 1989 seinen ersten europäischen Clubhit und seine Produktion "Children" für Robert Miles, macht ihn Anfang der 90er endgültig zum Weltstar. In Italien dominiert er das Geschehen, was bereits die Anzahl von regelmäßig 6 Millionen Hörern (!) seiner Radioshow "Slave to the Rythm" bei Italiens größtem Radio-Network untermauert. Sein "Supalova" Event im Mailand´s "Shocking" Club ist mit Gast DJ´s wie Tony Humphries oder David Morales, DAS Event in Italien. Inzwischen darf sich Joe T Vannelli auch in die Riege der Clubbesitzer einreihen, seine "Area" in Venedig und das "Canniccia" Versilia sind mehr als erfolgreich und trumpfen mit Gast Dj´s wie David Morales, Mark Knight, Hector Romero und Boy George auf.

„Made in Milano“ im Pacha München, ein absoluter Pflichttermin. Viva Italia!

More info: www.joetvannelli.com / www.myspace.com/joetvannelli

Joe T. Vannelli ( Supalova/ Mailand )


Freitag, 28. Mai 2010
Pacha presents
Energy Mastermix with
Milk & Sugar ( München )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem Münchner Erfolgssduo, Milk & Sugar. Das DJ- und Produzenten-Duo Milk & Sugar ist bereits seit 12 Jahren ein erfolgreiches Gespann und zählt zu einem der bekanntesten Acts im Housebereich. Neben ihren eigenen Houseklassikern, die alle samt auf der ganzen Welt rauf und runter gespielt werden, sind die beiden Münchner besonders durch ihre Remixe für Weltstars wie Jamiroquai, Janet Jackson oder Usher bekannt geworden.

Auf der neuen Milk & Sugar Single "Let The Love (Take Over)" beweisen Milk & Sugar wieder einmal, dass sie wahre Meister der Housegrooves sind. Das Münchner Duo verwebt wieder einmal gekonnt ihre Produktion mit der souligen Stimme von Ayak, die bereits auf den Vorgänger-Singles „You Got Me Burnin“ und "Stay Around" - ebenfalls alle samt Nr. 1 Hits in den UK Clubcharts - mit ihrer Performance begeistern konnte. Mit "Let The Love (Take Over)" bringen Milk & Sugar einen Peaktime Floorfiller heraus, eine Househymne, die nicht viel mehr braucht als einen treibenden Beat, eine fette Bassline, ein Piano und eine gute Hook!

Schau Dir das aktuelle Video zu „Let The Love (Take Over)“ an: http://www.youtube.com/watch?v=O0hK5vgACko

Heimspiel für das Münchner Erfolgsduo im Pacha!

More info: www.milkandsugar.de

Milk & Sugar ( München )


Sonntag, 23. Mai 2010
naughty juicy blub club

naughty house mixes by dj cambis (very poolish) and dj luckystar (boybox);

juicy dancers, decorations, welcomedrinks and much more !

be 18 or older, stylish and openminded to enter the party !music by
superzandy ( berlin ) and luckystar ( blub club )

More info: www.blubclub.com

naughty juicy blub club


Samstag, 22. Mai 2010
Pacha presents
Terrassen Opening with
Michael Gray and Jon Pearn AKA Full Intention ( London )
LIVE: Champions League Finale ab 20:15 Uhr

ACHTUNG!
Wir übertragen das Champions League Finale,
FC Bayern München - Inter Mailand ab 20:15 Uhr live im Club!

Zur Terrassen Eröffnung haben wir natürlich für Euch ein ganz besonderes musikalisches „Schmankerl“ parat: Full Intention. Das Duo Full Intention bestehend aus Michael Gray und Jon Pearn braucht wohl wirklich keine große Einführung mehr. Mit der Verbreitung ihres einzigartigen und dominierenden Sounds während der letzten 15 Jahre waren sie einer der Pioniere der weltweiten Dance Music Szene.

Die Jungs haben einen scheinbar nicht enden wollenden und stetig steigenden Erfolg mit ihren Remixen und Releases. Schon längst haben sie den Status von echten Global Playern erlangt. Zusammen produzierten sie unzählige Club und Chart Hits und fast alle wurden zu zeitlosen Klassikern. Ihr einzigartiger Style hatte einen enormen Einfluss auf die weltweite Musikszene und auf viele große Produzenten.

Full Intention arbeitete bereits mit den größten Namen der Musikindustrie wie z.B. Jamiroquai, George Michael, Whitney Houston, Barbara Tucker, Junior Jack, Ultra Nate, Jennifer Lopez, Sugababes und Bob Sinclar. Besonders erwähnenswert ist ihre Grammy Nominierung für den Remix von George Michael’s “Amazing”.

Es erwartet Euch eine der schönsten Terrassen Münchens und eine unvergessliche Nacht!

More Info: www.fullintention.demon.co.uk / www.myspace.com/fullintention

Michael Gray


Freitag, 21. Mai 2010
Pacha presents
Nick Warren ( Global Underground/ London )

Nick Warren ist einer der DJs und Produzenten, die den Electronic Dance seit über einem Jahrzehnt international maßgeblich geformt haben. Während der letzten 18 Jahre hat Nick Warren sich zu einem der weltweit beständigsten Performance Künstlern etabliert.

Ursprünglich in der Szene von Bristol gefestigt, welches Künstler wie Massive Attack, Tricky oder Roni Size hervorgebracht hatte, spielte er sich als DJ seinen Weg bis hin zur Tribal Gathering Organisation, wo die Größten der Größten spielen, mit denen er heute noch durch die Weltgeschichte tourt. Zusammen mit Jody Weisterhoff gründete er „Way out West“ und schon bald brachten sie durchschlagende Hits heraus, wie „Nontana“ oder „Ajare“. Diese Tracks waren fester Bestandteil in den Playlist-Charts der UK Top-DJs und wurden somit rauf und runter gespielt. Labelgiganten schlugen sich um einen Exklusivdeal mit den beiden.

Jahre später, nach einigen Alben, unzähligen Remixes und einem weiteren Album in den Startlöchern, ist er auf dem Gipfel seiner Karriere. Regelmässige DJ-Touren für Renaissance, Cream und der Tyrant-Balance Crew, sowie live-Auftritte mit Way out West sind nur ein kleiner Teil seiner Aktivitäten.

Es erwartet Euch eine musikalische Mischung aus Euphorie und Gänsehaut, Melodie und Gefühl, treibend und mitreißend, kraftvoll und energetisch. Seid dabei wenn dieses britische Ausnahmetalent das Pacha mit schweren Beats erschüttert.

Globalplayer - der Name ist wieder einmal Programm im Pacha München!

More info: www.djnickwarren.com / www.myspace.com/nickwarrenhope

Nick Warren ( Global Underground/ London )


Samstag, 15. Mai 2010
Pacha presents
David Tort ( The Mansion Rec./ Barcelona )
LIVE: DFB Pokalfinale ab 19:30 Uhr

ACHTUNG!
Wir übertragen das DFB Pokalfinale,
FC Bayern München – Werder Bremen ab 19:30 Uhr live im Club!

David Tort gilt als einer der wichtigsten spanischen Künstler und ist mittlerer weile aus dem globalen Musikzirkus nicht mehr wegzudenken. Das ist eine unumstrittene Tatsache, vor allem was seinen musikalischen Output angeht, denn der ist enorm! Er produzierte Hits wie "Changes", "7 Eleven", "LA Girls" oder "Work It Out ". Außerdem remixte er Tracks von David Guetta, Ultra Nate oder der spanischen Pop Diva Marta Sánchez.

Seit über fünfzehn Jahren führen ihn seine DJ-Sets um die ganze Welt. Er spielte schon im Dragon (Los Angeles), Pacha, Amnesia und Space (Ibiza) und auch im L'Atlántida (Sitges), ein wunderschöner Open-Air-Club an der spanischen Mittelmeer-Küste, wo er seit 6 Jahren seine Residency hat.

Nach der langjährigen Arbeit mit Vendetta Records gründete Tort sein eigenes Label „The Mansion“, um dort seine persönlichen Kreationen einfließen zu lassen. Das Deejaymag kürte es 2008 mit dem „Best Label“ Award.

Seine künstlerische Vielseitigkeit erreicht auch die Radio-Stationen. Seine Show "Rock Da House" wird jeden Samstag auf Loca FM ausgestrahlt. Im Februar 2008 erhielt David die Auszeichnung als "Best Resident DJ“ mit L'Atlantida (Sitges) und 5 Nominierungen im Deejaymag. Alle diese Fakten sprechen eine deutliche Sprache, dass David Tort einer der Besten seines Faches ist.

Heute Abend spielt er bereits zum zweiten Mal im Pacha München… Viva España!

More Info: www.djdavidtort.com

David Tort


Freitag, 14. Mai 2010
Pacha und 089 Bar presents
Friendsday with
Chrissi D! ( Fullrange Rec./ Düsseldorf ) und
DJ Linus ( Exun Rec./ München )

An diesem Tag rufen das Pacha München und die 089 Bar den „Friendsday“ aus. Das heißt: zwei Floors für einen Preis! Ihr könnt also nach Lust und Laune zwischen den zwei Clubs wechseln. In der 089 Bar gibt es die bewährten Partyhits mit Dave Daniels und Benny Bunt und im Pacha legt der MTV Battle of the DJ’s Winner Chrissi D! zusammen mit unserem Nummer eins Resident Linus auf.

CHRISSI D! ist der Szeneliebling und gehört zweifelsohne zu den beliebtesten, deutschen House DJ´s. Seit mehr als 2 Jahren ist er für den typischen SHOWROOM Sound in Düsseldorf, Berlin und München zuständig. Als Remixer u.a. für Erick Morillo, Farley Jackmaster Funk, Giorgio Moroder, Full Intention oder Barbara Tucker und viele andere erreichte er weltweite Reputation als Produzent. Sein letzte Single "Don´t U Feel" hielt sich 9 Wochen in den Deutschen Dance Charts. Aktuell wurde vor kurzem seine neue Lounge Compilation "Pure Lounging Vol.2" sowie seine neue Single veröffentlicht.

Friendsday: pay one get two! Don’t miss it!

More info: www.chrissid.com / www.myspace.com/djlinusmunich

Friendsday


Mittwoch, 12. Mai 2010
Pacha presents
David Morales ( Def Mix/ New York )

Seit 15 Jahren währt nun die Partner- und Freundschaft zwischen David Morales und der Münchner World League Group. Schon im alten Flughafen Riem zu Rave City Zeiten, aber v.a. im KW- das Heizkraftwerk waren David´s Auftritte die Highlights des Jahres. Seit nunmehr vier Jahren hat David Morales nun im Pacha seine neue Münchner "Homebase" gefunden und sein jährliches Date zählt dabei zu den Highlights im Münchner Partykalender.

Morales ist bereits jetzt eine lebende Legende. Mehrmals war er für den Grammy nominiert ( den er 1998 dann auch verdientermaßen gewann ), produzierte und mixte für zahllose Popstars( Mariah Carey, Eric Clapton, Seal, Janet Jackson, U2 oder Tina Turner ) und blieb dabei aber auch den Stars der elektronischen Szene ( Basement Jaxx, Sasha, Satoshi Tomiie oder Eric Morillo ) als Remixer verbunden. Neben seinen DJ Gigs, die ihn um die ganze Welt führen, war Morales als Model für eine weltweite Iceberg Kampagne aktiv und in Magazinen wie ID, Vogue, GQ oder Vibe zu sehen.

Dazu führt er erfolgreich seine Produktionsfirma Def Mix, die Labels Definity und DMI und ist Mitinhaber des Stereo Clubs in Montreal/ Canada. Außerdem managed er mit seiner Partnerin Judy Weinstein die Firma Def Mix, die seit über 20 Jahren(!) DJ´s wie Frankie Knuckles, Hector Romero oder Satoshi Tomiie betreut. An diesem Mann führt einfach kein Weg vorbei!

Fazit: absoluter Pflichttermin!

More info: www.defmix.com

DAVID MORALES ( Def Mix/ New York )


Samstag, 08. Mai 2010
Pacha presents
Hector Romero ( Saw Records/ New York )

Endlich ist es wieder soweit… Hector Romero, ein echter Global Player, ist wieder zu Gast im Pacha München! Hector ist Label Manager von David Morales´ DMI Records und seit Anbeginn neben David Morales, Frankie Knuckles und Satoshi Tomiie ein fester Bestandteil der Def Mix Crew.

Hector Romero hat sich in der TechHouse-Szene aber v.a. mit seinem Label "Saw Records" einen Namen gemacht, das er zusammen mit seinem DJ- Kollegen Satoshi Tomiie betreibt. Dort releasen unter anderem Audiofly X, Chab, Luke Chable, Lexicon Avenue oder Nathan Fake.

Hectors Stil beim auflegen kann man am besten mit seinen eigenen Worten erklären:
„I play the best of all genres of dance music. “

Heute erwartet Euch „ganz großes Kino“ im Pacha München!

More info: www.myspace.com/hectorromero / www.sawrecordings.com / www.defmix.com

Hector Romero ( Saw Records/ New York )


Freitag, 07. Mai 2010
Pacha presents
O2 Crew Clubnight with
DJ Gregory ( Faya Combo/ Paris ),
Sidney Samson ( Samsobeats/ Amsterdam )

Mit DJ Gregory beehrt uns heute Nacht ein Houseveteran der ersten Stunde. Angefangen hatte für ihn alles in den frühen 90ern in Frankreich. Zu dieser Zeit zählte dort House noch als Underground, Gregory war einer von einer Handvoll DJs, die diesen Sound dort publik machten. 1990 reiste Gregory zum ersten Mal nach New York, um die dortige Houseszene unter die Lupe zu nehmen und um sich Inspirationen zu holen. Seine erste Vinyl „Bulimia“ und einige gute Kontakte in New York öffneten ihm viele Türen in der hiesigen Musikindustrie. Er importierte rare Vinyls nach Paris in die dortigen Recordshops.

1996 eroberte Gregory mit seinem Remix von „Cheek – Sunshine People“ die Undergroundszene! 1997 produzierte er zusammen mit Julien Jabre unter dem Pseudonym „Fantom“ den Track „Faithfull“, der sich 40.000 mal verkaufte. Im Jahr 2000 gründete Gregory sein eigenes Label „ Faya Combo“. Der erste Release war „Tropical Soundclash“, der die Dance Charts im Nu stürmte. 2003 folgte „Elle“, welcher sehr schnell zum Sommerhit 2003 avancierte! Tropical Soundclash und Elle fanden sich später auf unzähligen Compilations, wie Hed Kandi und Ministry of Sound wieder.

DJ Gregory ist in fast allen Clubs dieser Welt zuhause und bereits zum zweiten Mal im Pacha München! Unterstützt wird Gregory von Sidney Samson, der mit der Single „Riverside“, mehrere Top 20 Platzierungen einheimste und sich so einen Namen in der Musikwelt machte. Zusätzliche Unterstützung kommt von der bezaubernde Sharon Phillips, die mit Ihrer einzigartigen Stimme schon für Stars wie Trentemöller und Switch am Mikrophon stand.

Staraufgebot im Pacha München.

More info: www.sidneysamson.com / www.myspace.com/djgregoryfayacombo / www.myspace.com/sharon.phillips

DJ Gregory ( Faya Combo/ Paris ), 
Sidney Samson ( Samsobeats/ Amsterdam )


Samstag, 01. Mai 2010
Pacha presents
Jonathan Ulysses ( Space/ Ibiza )

Jonathan Ulysses! Seit Jahren gilt er als DER Resident-DJ in Ibizas legendärem Club „Space“. Jener Club der bereits mehrfach zum besten Club der Welt gekürt wurde und sich auch weiterhin zu den Top-Adressen im internationalen Nightlife zählen darf. Jonathan hat die Terrasse im Space zu dem gemacht, was sie heute ist: Der brodelnde Tempel mit der besten Musik, der Party Elite der gesamten Welt und natürlich den ausgelassensten Feiern!

Schon längst ist Jonathan international unterwegs, um diesen einzigartigen Spirit in die besten Clubs der Welt zu tragen. Freut Euch auf eine energiegeladene Nacht, die Euch den Sommer wieder ein Stückchen näher bringt!

Ibiza Feeling im Pacha München!

More info: www.jonathanulysses.com / www.myspace.com/jonathanulysses

Jonathan Ulysses ( Space/ Ibiza )


Freitag, 30. April 2010
Pacha presents
Mandarin Lounge with
René Vaitl ( Worldleague )

Von 1995 - 2000 war die Mandarin Lounge, München's erster reiner House Club, die erste Adresse für alle Freunde des guten Geschmacks. Top Acts wie Frankie Knuckles, Carl Craig, Boris Dlugosch, Mousse T. oder Tony Humphries haben mit den beiden Residents Linus und René Vaitl Münchens junger Housegemeinde ihre "Definition of House" dargelegt. Seit 5 Jahren ist die Mandarin Lounge in unregelmäßigen Abständen in Clubs wie dem Harry Klein, dem Zerwirk, dem ehemaligen Prinzip oder eben dem Pacha zu Gast. Wie in alten Zeiten wird René Vaitl das legendäre Feeling der Mandarin Lounge Nächte neu aufleben lassen.

Parallel zum Pacha, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert ist er mittlerer weile seit fast 14 Jahren als Mitveranstalter und DJ für „WorldLeague“ tätig. Hier spielt regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Carl Cox oder Booka Shade. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

It´s all about House Music!

More info: www.worldleague.de / www.mandarin-lounge.com

Mandarin Lounge


Samstag, 24. April 2009
Pacha presents
D.O.N.S ( Hamburg )

Housenation made in Hamburg! Oliver Goedicke alias D.O.N.S (Designer on Sound) ist schon ein ”alter Hase” im Geschäft und seit 1984 DJ. Seine erste Veröffentlichung „Drop the Gun“ hatte er 1996 und der Track schaffte es gleich unter die Top 100 der Deutschen Dance Charts! D.O.N.S steht für sehr gut produzierte, funkige, mit Vocals durchsetzte Housetracks. Man kann das alles auch als Oldschool House bezeichnen, der sich zu Recht in die Riege von Produzenten wie Frankie Knuckles, David Morales, oder Eric Kupper einreihen darf!

Seit kurzem ist übrigens sein erstes Artist Album erhältlich. Aktuell ist auch die erste Singleauskopplung mit dem Titel „Groove on“ feat. Jerique releast, ein absoluter Knaller.

D.O.N.S ist aber nicht nur ein erfolgreicher DJ und Producer, sondern auch ein weltweit tätiger Marketingunternehmer mit Offices in New York, Australien und Miami. Neben seiner Studioarbeit und DJ Gigs around the Globe unterstützt er auch Organisationen wie die Shimon Perez Center for Peace mit ehrenamtlichen Tätigkeiten im Marketingbereich.

Umso mehr freuen wir uns, dass D.O.N.S. trotz seinem vollen Terminkalender unserer Einladung gefolgt ist um Euch einen unvergesslichen Abend zu bescheren.

More info: www.myspace.com/donsdj

D.O.N.S ( Hamburg )


Freitag, 23. April 2010
Pacha presents
Ministry of Sound
Marc Hughes ( London )

Neben dem Pacha, ist das Ministry of Sound in London sicher der berühmteste House Club der Welt. Dort sind sie alle am Start: die Morales, Knuckles, Morillos und Tongs dieser Welt. In seinem 15 jährigen Bestehen hat Ministry of Sound immer wieder Standards gesetzt, sei es die Top PA, die großartigen Bookings, beim Artwork oder im Labelbereich. Wie immer, außerhalb der Ibiza Saison tourt der Londoner Kult Club rund um die Welt und macht natürlich auch im Pacha München Halt. An den Decks des Münchener Top Clubs steht diesmal der MoS Homie Marc Hughes, der mit seinem abwechslungsreichen Sound jeden Dancefloor zum kochen bringt. Unterstützt wird Marc von den Live Vocals der stimmgewaltigen Angellisa Wong-A-Soy aus Amsterdam.

Eine bessere Option um das Wochenende gebührend einzuläuten, werdet Ihr nicht finden!

More info: www.myspace.com/marchughes

Marc Hughes ( London )


Samstag, 17. April 2010
Pacha presents
Kontor Labeltour "Top of the Clubs"
Markus Gardeweg ( Kontor/ Hamburg )

Die „Kontor Top Of The Clubs“-Reihe von Kontor Records gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten und meist verkaufenden DJ-Mix-Compilations in diesem Genre. Seit 1998 erscheint der beliebte Sampler vierteljährlich und platziert sich regelmäßig in den Top 5 der offiziellen deutschen Compilation Charts. Die Serie ist damit eine Institution in der Dance-Szene und ein zuverlässiges Barometer für die musikalischen Trends in den Clubs.

Kontor Records hat schon früh den Trend erkannt und beweist seit Jahren ein gutes Händchen bei der musikalsichen Zusammenstellung der Kopplung. Renommierte Szenekenner wie Kontor Labelchef und A&R Jens Thele, Kontor A&R Markus Gardeweg sowie führende nationale und internationale DJ-Größen wie The Disco Boys, Eddie Thoneick, Fedde Le Grand, Boris Dlubosch, Spiller, ATB, Tocadisco, Kurd Maverick, Jean Claude Ades, Michael Mind und viele mehr zeichnen sich seit 11 Jahren für die Trackauswahl und das Mixing der „Top Of The Clubs“ verantwortlich.

Mit der Kontor Ikone Markus Gardeweg, dem Senkrechtstartern David May und Eric Chase und den Newcomern Jerome Jerkins & Marco Fricke wurde ein vielversprechendes Line Up für die bundesweite Tour zusammengestellt. Im Pacha München wird Markus Gardeweg von Eric Chase unterstützt.

More info: www.myspace.com/markusgardeweg / www.kontorrecords.de

Markus Gardeweg ( Kontor/ Hamburg )


Freitag, 16. April 2010
Pacha presents
Jochen Pash ( Housesession/ Stuttgart )

Jochen Pash ist einer der meist gebuchtesten und namhaftesten House DJs im Süddeutschen Raum. Über die Jahre hat er seinen persönlichen und unverkennbaren Stil entwickelt, den er selbst als „Delicious Housemusic“ beschreibt. Seit 2000 ist Jochen Resident DJ bei der äußerst belieben Stuttgarter Eventreihe „Housesession“ und spielt seit über 6 Jahren monatliche „Regular Dates“ im Stuttgarter N-Pir Club und dem Creme 21 in Heilbronn. Von 2000 bis 2006 war er Resident im legendären M1-The Club! Seine Gigs führten ihn über die Partyinsel Ibiza bis nach Asien rund um den Globus, wo er bereits mit allen Größen aus der weltweiten DJ Szene spielte.

Seine ausgefeilten Sets überzeugen nicht nur musikalisch und mix-technisch sondern auch mit hohem Spaßfaktor! Seine inzwischen legendären Mix CDs „We Call It House,“ die in Zusammenarbeit mit Raul Rincon entstehen, zog Beide in Länder und Städte wie England, Panama, Mexiko, Brasilien, Dubai, Düsseldorf, Frankfurt, Dresden & Bangkok!

Schwaben Power im Pacha München!

More info: www.myspace.com/jochenpash / www.jochenpash.de

Jochen Pash ( Housesession/ Stuttgart )


Samstag, 10. April 2010
Pacha presents
Delicious ( Cr2/ London )

Delicious (Denise & Karina) sind ein DJ/Producer-Team aus Kopenhagen, die inzwischen Ihren Wohnort Paris mit London getauscht haben. Seit Kindheitstagen befreundet und seit 2001 als DJ Team in der ganzen Welt unterwegs, sind die beiden ausgesprochen hübschen Däninnen für ihre energiegeladenen Back-to-back Sets bekannt. Ihr Style bewegt sich zwischen "funky, uplifting house" bis "dirty electro house".

Neben ihren Residencies in den angesagtesten, europäischen Clubs und den weltweiten Gigs finden die zwei sympathischen Däninnen sogar noch Zeit zum produzieren und releasen einen Hit nach dem anderen auf Ihrem Label LEKKER RECORDS, das sie 2008 zusammen gründeten. Ganz besonders sind die hübschen Damen als DJs bei diversen Fashion Shows sowie für Company Events von Firmen wie Heineken, Möet et Chandon, Diesel, Miss Sixty, Nike, Bacardi und Patricia Pepe gefragt. Keine Frage, dass Delicious inzwischen regelmäßig im Pacha München sowie auf den deutschlandweiten Pacha Partys zu Gast sind

Die Mädels kommen übrigens direkt von der WMC (Winter Music Conference) aus Miami und werden sicherlich die neuesten und heißesten Tracks im Gepäck haben!

Be prepared for a “Delicious” night at Pacha!

More info: www.myspace.com/deliciousdjs / www.delicious.dk

Delicious ( Cr2/ London )


Freitag, 09. April 2010
Pacha presents
Kid Massive ( London )

Benjamin Pedersen aka Kid Massive, der seine Fähigkeiten schon früh entdeckte und förderte, war ein wesentlicher Bestandteil der House Szene in seiner Heimat Dänemark und prägte diese nachhaltig. Er hielt mehrere Residencies und spielte in den besten Clubs Dänemarks.

Als er 2005 von der Musikindustrie entdeckt wurde und nach London übersiedelte, gab es keinen „Halt“ mehr! Etliche Nominierungen und Auszeichnungen schossen Kid Massive in kürzester Zeit auf ein internationales Niveau. Seine erfolgreichen Releases auf seinen Labels Audiodamage und Just Deep unterstreichen sein außergewöhnliches Talent. Unterstützung erhielt er von Größen wie Roger Sanchez, Fedde Le Grand, Steve Lawler, Axwell und Laidback Luke um nur ein paar zu nennen.

Wir sind froh, dass wir Kid Massive trotz seinem vollen Terminkalender für Euch ins Pacha München holen konnten.

Massive by name, massive by sound... don’t miss it!

More info: www.myspace.com/kidmassive / www.kidmassive.com

Kid Massive ( London )


Ostersonntag, 04. April 2010
blub club slave to love

  • slave to the rhythm by dj cambis ( excoted records ) &
    dj luckystar ( boybox )
  • dancers
  • decoration
  • visuals
  • welcome drinks
  • and much more...

More info: www.blubclub.com

blub club slave to love


Samstag, 03. April 2010
Pacha presents
Hed Kandi with
Sam Cannon ( Hed Kandi/ London )

Wilkommen in der Welt von Hed Kandi! Plattenlabel, Radio Show, internationale Club-Events und vor allem - Style. Hed Kandi wurde bereits 1999 gegründet und hat sich seitdem über einen reinen Compilation Brand hinaus entwickelt. Besonders heraus sticht der mittlerweile ebenfalls legendäre PopArt Stil und das Design - neben dem Sound der zweite Teil der Marke Hed Kandi. Musikalisch hat Hed Kandi einen nahezu eigenen Stil gesetzt, so dass man fast schon vom Hed Kandi Sound oder sogar Genre sprechen kann. Zu aller erst ist Hed Kandi aber eins - extrem sexy und extrem tanzbare Club Music. Wir holen Euch ganz genau diesen Sound für eine Nacht ins Pacha.

In dieser Nacht ist Hed Kandi Resident DJ Sam Cannon bei uns zu Gast, der schon weltweit in den besten Houseclubs gespielt hat und den Hed Kandi Sound lebt. Musikalisch inspiriert wurde Cannon in seinen Anfängen von Masters at Work, Roger Sanchez, Eric Morillo und Joey Negro. Im Jahr 2000 trat er dann der „Hed Kandi“-Familie bei und wurde schnell Resident-DJs der „Hed Kandi“-Nächte im Pacha in London und dem Space auf Ibiza.

Zelebriert mit uns die Hed Kandi Night, eine Symbiose aus Show, Licht und Sound und einer sensationeller Hed Kandi Deko im Club!

More info: www.hedkandi.com

Hed Kandi


Samstag, 27. März 2009
Pacha presents
Juan Diaz ( Pacha/ Ibiza )

Direkt von der Partyinsel Nummer 1, aus Ibiza, kommt das nächste Highlight auf Euch zu! Kein geringerer als Juan Diaz, Main Resident aus dem Pacha Ibiza, wird mit seinen heißen House und Electro Beats die Tanzfläche zum Kochen bringen. Er heimste bereits einige der wichtigsten Auszeichnungen ein, spielte mit allen namhaften Djs in den besten Clubs und auf den größten Festivals dieser Welt, mixt regelmäßig die erfolgreichen Pacha Compilations und produziert erfolgreich auf seinem eigenen Label, Marfil Records.

Wir holen Euch mit dem echten Ibiza Feeling den Frühling ins Pacha München!

More info: www.myspace.com/juandiazpacha

Juan Diaz ( Pacha/ Ibiza )


Freitag, 26. März 2010
Pacha presents
The Disco Boys ( Hamburg )
Goldrausch - Die Tour zur CD

Ein Duo, zwei Männer, Tausende verkaufte CDs, eine „Goldene Schallplatte“, unzählige Gigs, ebenso unzählige Fans und bald ganze 10 Mix-Compilations. Das ist die Story von Gordon Hollenga und Raphael Krickow aka THE DISCO BOYS in wenigen, schlichten Worten zusammengefasst. Kurz und knapp, präzise, aber sicherlich der Sache an sich nicht gerecht werdend. Kurzum: die beiden verfolgen seit Mitte der 90er einen Erfolgsweg, der seinesgleichen sucht.

Auf der mittlerweile 10. Mix-Compilation, mit dem einfachen aber einprägsamen und punktgenauen Titel „THE DISCO BOYS 10“ sind neben Tunes von Kollegen wie Laidback Luke, Steve Angello, Bob Sinclar, Boys Noize, MGMT, Deichkind und gar Mando Diao oder Gossip auch vier eigene frische Tracks vertreten – darunter die jetzt schon als würdiger Nachfolger ihres einst vergoldeten Hits „For You“ gehandelte Single "I Surrender".

THE DISCO BOYS wären aber natürlich nicht THE DISCO BOYS, würden sie die Gunst der Veröffentlichung nicht für eine groß angelegte Tour durch die angesagtesten Clubs des Landes nutzen, um dort das zu tun, was sie einfach am besten können und ihnen am meisten am Herzen liegt: Die stets in Scharen erscheinende Fangemeinde musikalisch an den Rande des positiven Partywahnsinns zu treiben. Eine Selbstverständlichkeit, dass die smarten Jungs auch einen Stop im Pacha München machen.

Wer das verpasst ist selber schuld!

More info: www.discoboys.de

The Disco Boys ( Hamburg )


Samstag, 20. März 2010
Pacha presents
Mark Knight ( Tool Room Rec./ London )

Im Jahre 2004 startete der aus Maidstone stammende Mark Knight das Label „Toolroom Recordings“ ohne sich jedoch der heutigen Konsequenzen bewusst zu sein. Ausschlag gebender Grund war der Gedanke qualitativ hochwertige Housemusic ohne komplizierte Umwege zu veröffentlichen und sie einem Jeden zugänglich zu machen. Knapp drei Jahre später sind Toolroom Records und Mark Knight nicht nur in der Szene etabliert, sondern tonangebend. Toolroom Records gehört inzwischen zu den weltweit angesagtesten Tech House Labels.

Mark Knight, der schon Tracks mit Größen wie Underworld und Missy Elliot produziert hat heimste sogar schon eine Grammy Nominierung für seine Black Eyed Peas Produktionen ein. Neben seinen weltweiten Gigs hält er immer noch seine legendären Toolroom Residencies im Ministry of Sound in London, im Space in Miami und im Pacha New York um nur die wichtigsten zu nennen. Außerdem gehört er zu den absoluten Beatport Heros, kein anderer Act verkaufte in den letzten Jahren soviele Tracks wie er.

Ein absoltutes Highlight… It’s Toolroom time!

More Info: www.myspace.com/djmarkknight / www.djmarkknight.com / www.toolroomrecords.com

Mark Knight ( Tool Room Rec./ London )


Freitag, 19. März 2010
Pacha presents
Enery Mastermix with
Milk & Sugar ( München )

Vielen unter Euch dürfte der Energy Mastermix ein Begriff sein. Jeden Samstag pünktlich um Mitternacht wird er auf Energy München 93,3 gesendet. Heute könnt ihr den Mastermix live erleben und zwar mit keinen geringeren als dem Münchner Erfolgssduo, Milk & Sugar. Das DJ- und Produzenten-Duo Milk & Sugar ist bereits seit elf Jahren ein erfolgreiches Gespann und zählt zu einem der bekanntesten Acts im Housebereich. Neben ihren eigenen Houseklassikern, die alle samt auf der ganzen Welt rauf und runter gespielt werden, sind die beiden Münchner besonders durch ihre Remixe für Weltstars wie Jamiroquai, Janet Jackson oder Usher bekannt geworden.

Auf der neuen Milk & Sugar Single "You Got Me Burnin´" beweisen Milk & Sugar, dass sie wahre Meister der Housegrooves sind. Das Münchner Duo verwebt wieder einmal gekonnt ihre Produktion mit der souligen Stimme von Ayak, die bereits auf der Vorgänger-Single "Stay Around" - ebenfalls eine Nr. 1 in den UK Clubcharts - mit ihrer Performance begeistern konnte. Mit "You Got Me Burnin`" bringen Milk & Sugar einen Peaktime Floorfiller heraus, eine Househymne, die nicht viel mehr braucht als einen treibenden Beat, eine fette Bassline, ein Piano und eine gute Hook!

Heimspiel für das Münchner Erfolgsduo im Pacha!

More info: www.milkandsugar.de

Milk & Sugar ( München )


Samstag, 13. März 2010
Pacha presents
David Penn ( Stereo Rec./ Madrid )

Heute kommt ein absolutes Multitalent aus Madrid zu Euch ins Pacha München!

David Penn, der sich während seiner über 15 jährigen, erfolgreichen Tätigkeit in der Musikbranche einen weltweiten Ruf als Remixer und Producer erarbeitet hat, ist der Gründer des Musiklabels Urbana Recordings und Zen Records. Er hat bereits mit allen Größen der Szene zusammen gearbeitet! Seine Releases findet man u. a. auf Labels wie Defected, Black Vinyl, Purple Music, Azuli, Bluem, Maya oder Rise. Seine Scheiben werden von DJs wie Roger Sanchez, David Morales, Bob Sinclair, Dj Chus… u.v.m. gespielt. Etliche Nominierungen und Auszeichnungen haben ihm zu einem der bekanntesten und anerkanntesten Künstler in der elektronischen Szene gemacht.

Selbstverständlich hat er es auch als DJ weit gebracht. Weltweite Auftritte, etliche Nominierungen, zwei begehrte DJ Awards (Best House Dj 2006 und Best Club House Dj 2007 vom spanischen Deejaymag) und seine wöchentliche Radioshow (immer donnerstags auf www.locafm.com von 22:00 bis 00:00 Uhr) zeugen von seinem außergewöhnlichen Talent.

Vamos a bailar!

More Info: www.myspace.com/davidpenn

David Penn ( Stereo Rec./ Madrid )


Freitag, 12. März 2010
Pacha & Nachtagenten presents
Bodymovin aka Thomilla ( Turntablerocker, Moonbootique )
& Friction ( Freundeskreis, Moonbootique )

Bald ist es wieder soweit, die ersten Sonnenstrahlen haben schon eine wage Vorahnung gegeben, die Vögel stimmen sich auch schon darauf ein und für ein tightes Frühlingserwachen kommen am 12. März die Garanten für eine rauschende Partynacht ins Pacha München: Bodymovin are back in town!

Turntablerocker Thomilla macht seit Jahren gemeinsame Sache mit Freundeskreis-DJ Friction. Zwei berufene Plattendreher und Remixer also, die sich bei Electro und Deep House gefunden haben. Die beiden erfahrenen Sound-Bastler bilden zusammen das Projekt Bodymovin‘ und sind damit bei Moonbootique Records unter Vetrag. Hier haben sie im Herbst ihr gleichnamiges Debut-Album samt Single „Everybody“ rausgebracht. Darauf hat der geneigte Hörer „electronic Disco“ mit „modern Dancefloorbeats“ und „ultra-catchy synth-lines“ gefunden. Sehr fein hörbare, noch besser tanzbare Musik.

Wenn also die Jungs zu Gast im Club sind heißt es heftig Popowackeln, Tanzbeinschwingen, Armwedeln, Kopfnicken und Rumkrakeelen auf dem Floor! Wer beim letzten Mal dabei war, wird dies bestätigen können – der Sound der beiden sorgte für Bewegungsdrang selbst bei den größten Wipp-Verweigerern…das muss man erst mal schaffen!

Hier ist der Name Programm - auf zum „Body Movin“ ins Pacha!

More info: www.myspace.com/bodymovinsound / www.myspace.com/thomilla / www.myspace.com/djfrico

Bodymovin aka Thomilla ( Turntablerocker, Moonbootique )


Samstag, 06. März 2010
Pacha presents
René Vaitl ( Worldleague/ München )

René Vaitl, ein echtes Münchener Urgestein! Bereits seit Anfang der 90er steht er hinter den Turntables. Er gründete mit Michael Reinboth die legendäre Mandarin Lounge, wo er durch seine Kontakte zur internationalen DJ-Szene Namen wie Tony Humphries oder Frankie Knuckles zum ersten Mal nach München holte. Dann kam das KW- das Heizkraftwerk, einer der besten und einzigartigsten House und Technoclubs der Welt. Dort war er nicht nur Clubbetreiber, sondern auch für das DJ-Booking mit verantwortlich. Er spielte vor und mit DJ-Stars wie Deep Dish, Daft Punk oder Carl Cox. Nach der Schließung des KW folgte das Pacha München, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert. Man braucht sich nur die Pacha-Compilations anhören, die er seit Anbeginn des Pacha München zusammen stellt und mixt, und man merkt sofort, dass René Vaitl immer den Musikpuls der Zeit verfolgt und den auch trifft.

Parallel zum Pacha und mittlerer weile seit fast 13 Jahren ist er als Mitveranstalter und DJ für „WorldLeague“ tätig und spielt regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Steve Bug oder Booka Shade. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

René Vaitl live at Pacha Munich – all night long!

More Info: www.worldleague.de

René Vaitl ( Worldleague/ München )


Freitag, 05. März 2010
Pacha presents
Tune Brothers ( Housesession/ Stuttgart )

Markus Hägele und Matthias Kraus, so die Tune Brothers bürgerlich, verbindet eine über 20-jährige Freundschaft. Sie sind längst über den Status "Local-Heroes" hinaus. Bereits vor zehn Jahren gründeten Sie die multimediale Plattform Housesession, ein Netzwerk aus Plattenlabel, Radioshow und Eventveranstaltung.

Etliche Produktionen, Remixe und Compilations haben den Tunebrothers zu internationaler Bekanntheit verholfen. Inzwischen sind die mit ihrem einzigartigen Back2Back-Stil essentieller Bestandteil auf den größten House-Events und spielen mit Helden wie Roger Sanchez, Armand van Helden, Mousse T., David Morales, Erick Morillo, Boy George oder Felix da Housecat.

In diesem Jahre haben die sympathischen Jungs sogar ihre eigene WMC Miami Party, das HOUSESESSION MIAMI SHOWCASE am 25.03. 2010 mit Künstlern wie Ian Carey, Syke'n'Sugarstarr, Delicious, Chris Montana, The Good Guys, MC Flipside, Terri B live und vielen mehr.

Aktuelle Releases:
Tune Brothers feat. Anthony Locks "I like it 2010" (incl. remixes by Starkillers, Peter Brown, Chris Montana, Swanky Tunes, Andres Cabrera)
Tune Brothers Alert Remix #7 Beatport Electro House Charts

Aktuelle Remixe:
Sosua & Mad "Supaconstellation" (Tune Brothers Remix)
Patric la Funk & Rud feat. Linda Newman "Let me be your fantasy" (Tune Brothers remix)

House music at its best - Don’t miss it!

More info: www.myspace.com/tunebrothers

Tune Brothers ( Ministry of Sound/ London )


Samstag, 27. Februar 2010
Pacha presents
SHOWROOM10 - THE FASHION NIGHT presented by GALLIANO with
Chrissi D! ( Fullrange Rec. )

Gerade noch wurde im Felix Berlin zur Fashionweek und in den Rudas Studios Düsseldorf zur CPD die SHOWROOM10 Parties gefeiert und schon gehts direkt im Pacha München weiter...

SHOWROOM10, Deutschlands Fashion Club Night No.1, veranstaltet wie jedes Jahr im Zeitraum der Münchner Modewoche das Event der Extraklasse im PACHA MÜNCHEN.

Längst sind die SHOWROOM Parties zu den Münchner Modetagen aus dem Terminplan eines jeden Fashionista und vieler Partypeople nicht mehr wegzudenken und gehören zum festen Bestandteil der Fashionseason im Winter und Sommer.

Dem Anlass entsprechend wird die Party in Kooperation mit GALLIANO präsentiert. GALLIANO ist die junge Erstlinie aus dem Hause JOHN GALLIANO, die an dem Abend in multimedialen Projektionen präsentiert wird. Gab es bisher neben der Haute Couture eine extrem stylische junge Damenkollektion, so gibt es ab dieser Saison endlich auch die langerwartete neue junge Männerlinie, die in Deutschland von der ACO MODEAGENTUR vertrieben wird.

John Galliano gehört sicherlich zu den berühmtesten Designern der Welt. Gross geworden als Mastermind seiner eigenen, extrem erfolgreichen Kollektionen Mitte der 80er Jahre und bereits 1987 als „British Designer of The Year“ ausgezeichnet, wurde er 1995 Chefdesigner bei Givenchy. Seit 1997 betreut er neben seinen eigenen Kollektionen zudem als Chefdesigner das Pariser Traditionshaus Dior. In den Jahren erwarb er sich den Ruf als exzentrischer Regisseur der großartigsten Fashion Shows in Paris.

Musikalisch wird der Abend von Szeneliebling CHRISSI D! gestaltet, der zu den beliebtesten deutschen House DJ´s zählt. Seit mehr als 2 Jahren ist er für den typischen SHOWROOM Sound in Düsseldorf, Berlin und München zuständig. Als Remixer u.a. für Erick Morillo, Farley Jackmaster Funk, Giorgio Moroder, Full Intention oder Barbara Tucker und viele andere erreichte er weltweite Reputation als Produzent. Sein letzte Single "Don´t U Feel" hielt sich 9 Wochen in den Deutschen Dance Charts. Aktuell wird in Kürze seine neue Lounge Compilation "Pure Lounging Vol.2" sowie seine neue Single veröffentlicht.

Germanys leading fashion club event is brought to you in association with
ACO MODEAGENTUR
ELITE MODEL LOOK 2010
TW STEEL
CONCEPTFABRIC

More info: www.theshowroom.cc / www.chrissid.com

SHOWROOM10 - THE FASHION NIGHT presented by GALLIANO


Freitag, 26. Februar 2010
Pacha presents
Sebastian Ingrosso ( Stockholm )

Sebastian Ingrosso zählt definitiv zur Elite der internationalen House-Szene. Zusammen mit Steve Angello wuchs er in Stockholm auf, wo er sich schon in jungen Jahren als DJs etablieren konnte. 2003 gründete Sebastian Ingrosso „Refune Records“ und erlangte dadurch einen immer höheren Bekanntheitsgrad. Zusammen mit Eric Prydz und Axwell und seinem alten Freund Steve Angello gründete er im Jahr 2003 die Swedish House Mafia.

Im seinem bisher erfolgreichsten Jahr 2009, begleitete er als Headliner die „Sensation White World Tour“, die weltweit die größten Arenen füllt. Außerdem holte ihn unser Mutterschiff, das legendäre Pacha Ibiza als Resident-DJ an Bord.

Sein Track "How soon is now", der unter anderen zusammen mit DAVID GUETTA produziert wurde, ist mittlerweile jedem ein Begriff, da er in den Clubs auf und abgespielt wird und die Menge immer wieder elektrifiziert!

Wir versprechen Euch eine unvergessliche Nacht!

More info: www.myspace.com/sebastianingrosso

Sebastian Ingrosso ( Stockholm )


Samstag, 20. Februar 2010
Pacha presents
Moguai ( Punx Records/ Recklinghausen )

An diesem Samstag präsentieren wir Euch ein echtes rheinisches Urgestein - Moguai aka André Tegeler. Moguai ist ein absolutes Multitalent, DJ, Produzent, Musiker, Radio-DJ und Fernsehmoderator. Er ist regelmäßiger Gast auf den größten Veranstaltungen der Welt, hat Gigs in den renommiertesten Clubs und hat bereits etliche Preise, Awards und Nominierungen eingeheimst.

Als Remixer machte sich Moguai einen internationalen Namen. Er arbeitete für Künstler wie Giorgio Moroder, Yves de Ruyter, Timo Maas, Talla 2XLC, Cosmic Baby, BBE, Fischerspooner und 2Raumwohnung um nur einige zu nennen.

2002 gründet er sein eigenes Label Punx Records. Seine aktuellste Compilation heißt "PUNX Up The Volume" und ist erwartungsgemäß ein riesiger Erfolg. Produktionen mit Sebastian Ingrosso, für das Deadmau5 Label Mau5trap, Remixes für Moby, Royksopp u.v.m. steigerten 2009 sein internationales Renommee in ganz neue Sphären.

Seit 2005 hat Moguai übrigens eine eigene Radioshow beim größten Sender für Popmusik in Deutschland: 1Live!

Macht Euch auf eine tekkig-magische Musikreise durch die Nacht gefasst!

More info: www.moguai.com / www.myspace.com/djmoguai

Moguai ( Punx Records/ Recklinghausen )


Freitag, 19. Februar 2010
Pacha presents
Linus ( exun rec. )

Über DJ Linus braucht man nicht mehr viele Worte verlieren. Als Münchner DJ Urgestein hat er schon in fast allen Clubs gespielt, die Rang und Namen haben. Als Resident der legendären Mandarin Lounge, oder später im KW hat er die Crowd für DJ Größen wie David Morales, Frankie Knuckles, oder Tony Humphries für die Nacht vorbereitet.

Seit der Pacha Wiedereröffnung am Maximilliansplatz ist Linus mit an Bord und hat den Club durch seinen deepen, funkigen und teckigen Musikstil extrem geprägt. Außerdem ist er regelmäßig als Pacha-Botschafter im Rahmen der deutschlandweiten Pacha Tour unterwegs. Nur für seine weltweiten Gigs übergibt er die Decks an den Nachwuchs.

Linus all night long… Don’t miss it!

More info: www.myspace.com/djlinusmunich

Linus ( exun rec. )


Dienstag, 16. Februar 2010
Pacha presents "Kehraus" with
Andre Galluzzi ( Coccon/ Cadenza )

Es ist wieder ein Jahr vergangen und der legendäre elektronische Kehraus steht vor der Tür. Nach dem tollen Erfolg im vergangenen Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder am Faschingsdienstag unsere Pforten für dieses außergewöhnliche Event bereits um 16:00 Uhr öffnen. Zusätzlich zur gewohnten Münchener Crème de la Crème der Elektroszene haben wir diesmal einen internationalen, sexy Act dazu gebucht, damit Ihr alle richtig ins Schwitzen kommt.

An den Plattentellern für Euch beim diesjährigen Elektro Kehraus:

  • Andre Galluzzi ( Coccon/ Cadenza )
  • Domenico D’Agnelli ( Level Non Zero/ Chaca Chaca )
  • Tonio Barrientos ( Plattform B/ Chaca Chaca )
  • Alma Gold ( female:pressure/ Chaca Chaca )
  • Joseph Disco ( Plattform B/ GSR )

Also, macht Euch bereit für einen sexyrock’n‘rolhotcrazyfunkyspecial Faschingsdienstag mit und für Euch am 16. Februar.

Beginn: 16 Uhr
More info: www.myspace.com/andre.galluzzi

Pacha presents


Rosenmontag, 15. Februar 2010
blub club verkleiden

  • mit bestem feiersound von dj luckystar ( blub club ),
    dj cambis ( excoted records )
  • deko, krapefn, etc.
  • dresscode: perücken, masken, verkleidungen, schminke, brillen oder einfach ein gutgelaunter gesichtsausdruck!
  • ab18 jahren

More info: www.blubclub.com

blub club


Samstag, 13. Februar 2010
Pacha’s Secret Valentines Party with
DJ Tapesh ( Düsseldorf )

Über das Urgestein Tapesh noch viele Worte zu verlieren, erübrigt sich an dieser Stelle, denn jeder, der eines seiner unzähligen Sets im Tribehouse miterlebt hat, weiß, dass der sympathische Düsseldorfer sein Handwerk im Schlaf beherrscht und schon die eine oder andere Party mit seinem energetischen Sound mühelos auf ungeahnte Höhen gehievt hat. Ihm zur Seite steht heute sein Ko-Produzent und Freund Maximiljan, mit dem zusammen auch im ersten Quartal des neuen Jahres die Gründung des gemeinsamen Labels „www.Variante-Music.de ansteht.

Seit 2005 ist Tapesh Resident-DJ und Booker des legendären Hafenclub in Wolfsburg (Autostadt, wo er zusammen mit den Größen der internationalen Houseszene spielt. Zu Gast waren dort u.a. Locodice, Axwell, Tom Novy, Mousse T, Felix Da Housecat, Kurd Maverick, Radio Slave, FLG, Tocadisco, DJ Hell, um nur einige zu nennen.

Be part of Pacha’s Secret Valentines Party and enjoy…

  • Secret Valentines Gifts for Girls
  • Champagne Welcome Cocktail
  • Secret Pink & Red Decoration
  • Lingerie Dancers from Milano

More info: www.djtapesh.com

DJ Tapesh ( Düsseldorf )


Freitag, 12. Februar 2010
Pacha presents
Fedde Le Grand ( Niederlande )
Output - Album Release Tour ´10

Fedde le Grand ist ein äußerst erfolgreicher, niederländischer House-DJ und Musikproduzent, dessen Karriere als DJ in nahezu allen namhaften Clubs der Niederlande begann. Schnell folgten Engagements im europäischen Ausland.

Von 2001 an produzierte er eigene Tracks. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen DJ Erick E entstanden ab 2003 unter dem Projektnamen Sticky People mehrere Tracks für das Plattenlabel von Sander Kleinenberg sowie die Tracks für das PlayStation 2-Spiel Cyclone Circus.

Le Grand ist regelmäßiger Gast der Musiksendung Ministry of Beats im niederländischen Radiokanal 3FM. Zudem legte er bei der Sensation White in Antwerpen, Amsterdam und Düsseldorf auf, sowie bei der Loveparade 2007 in Essen und 2008 in Dortmund. Seit kurzem moderiert Fedde beim deutschem Radiosender 1Live die Sendung "1LIVE Rocker" im Wechsel mit anderen DJs und legt dort seine Lieblingstitel auf.

Seinen größten Erfolg hatte er 2006 mit der Single „Put your Hands up 4 Detroit“, die den 1. Platz in den britischen Charts erreichte. Inzwischen hat er auch sein erstes beeindruckendes Artist-Album „Output“ mit Künstlern wie Stereo Mc’s, Black Eyed Peas und Ida Corr fertiggestellt.

Und wie soll es anders sein: Fedde Le Grand präsentiert sein Album „Output“ in einer weltweit angelegten Album Release Tour und macht den ersten Deutschland Stop im Pacha München.

Wer das verpasst ist selber Schuld!

More info: www.feddelegrand.com

Fedde Le Grand ( Niederlande )


Samstag, 06. Februar 2010
Pacha presents
René Vaitl ( Worldleague/ München )

René Vaitl, ein echtes Münchener Urgestein! Bereits seit Anfang der 90er steht er hinter den Turntables. Er gründete mit Michael Reinboth die legendäre Mandarin Lounge, wo er durch seine Kontakte zur internationalen DJ-Szene Namen wie Tony Humphries oder Frankie Knuckles zum ersten Mal nach München holte. Dann kam das KW- das Heizkraftwerk, einer der besten und einzigartigsten House und Technoclubs der Welt. Dort war er nicht nur Clubbetreiber, sondern auch für das DJ-Booking mit verantwortlich. Er spielte vor und mit DJ-Stars wie Deep Dish, Daft Punk oder Carl Cox. Nach der Schließung des KW folgte das Pacha München, für das er immer noch als Clubbetreiber, Booker und natürlich als DJ fungiert. Man braucht sich nur die Pacha-Compilations anhören, die er seit Anbeginn des Pacha München zusammen stellt und mixt, und man merkt sofort, dass René Vaitl immer den Musikpuls der Zeit verfolgt und den auch trifft.

Parallel zum Pacha und mittlerer weile seit fast 13 Jahren ist er als Mitveranstalter und DJ für „WorldLeague“ tätig und spielt regelmäßig vor Größen wie Sven Väth, Steve Bug oder Booka Shade. Das spricht für seine Vielseitigkeit und sein unglaublich breitgefächertes Soundspektrum. Dank seines exzellenten Musikgeschmacks und Feingefühl für das Publikum ist es immer wieder ein Fest seinem Sound zuzuhören und darauf abzufeiern.

René Vaitl live at Pacha Munich – all night long!

More Info: www.worldleague.de

René Vaitl ( Worldleague/ München )


Freitag, 05. Februar 2010
Pacha presents
Marc Hughes ( Ministry of Sound/ London )

Marc Hughes ist einer der besten und stylischten Botschafter des Ministry of Sound. Langjähriger Resident im Londoner Club, Bookings und Residencies in den besten Clubs weltweit, etliche Produktionen und eine wöchentliche Radio Show machen Marc Hughes zur Ministry Geheimwaffe.

Seit Jahren ist Marc ein gerne gesehener Gast im Pacha München, sowie auf allen deutschlandweiten Pacha Partys. Mit seinem feinen Gespür für das Publikum und für die Trends der Zeit schafft er es mühelos immer wieder die Tanzfläche in einen Hexenkessel zu verwandeln.

House music at its best - Be part of it!

More info: www.myspace.com/marchughes

Marc Hughes ( Ministry of Sound/ London )


Samstag, 30. Januar 2010
World League with
Timo Maas ( Cocoon/ Auetal )

Zu Timo Maas bedarf es eigentlich keiner Vorstellung mehr! Der Ausnahmekünstler, der auf einem umgebauten Bauernhof mit Schallplattenscheune und Studio lebt, kann sich vor Gigs und Remixaufträgen kaum retten! Seine Gigs führten ihn durch die ganze Welt und in die besten Clubs und Festivals der Welt. Angefangen hat alles mit seinen sensationellen Remixen. Er machte Depeche Mode deeper, als sie es selber kaum für möglich gehalten hätten und er verhalf Kelis, funkiger zu klingen. Kurzum, Timo remixte für die Creme della Creme der Musikindustrie.

Seine außergewöhnliche Handschrift katapultierte in kürzester Zeit in den Remix-Olymp. Und diese Handschrift spiegelt sich auch in seinen DJ Sets wieder. Timo Maas legt nicht auf, er macht seinen Sound. Unermüdlich, rastlos, weltweit. Am liebsten die ganze Nacht lang, mindestens vier bis fünf Stunden, eher Trip als Gastspiel! Wenn der Floor kocht und das Publikum kreischt, erklärt Timo Maas gerne: „Ich würde sagen, ich fang dann jetzt mal so in zwanzig Minuten an“.

Der Blick nach vorn und das Ohr für den perfekten Moment haben den gelernten Telekommunikationsingenieur aus der Nähe von Hannover weit gebracht: Von der örtlichen Großraumdisko in den achtziger Jahren bis zu Residencies im The End, dem Pacha in New York und dem DC10 auf Ibiza. Von hochkarätigen Remixen und einer stolzen Grammy-Nominierung bis zu etlichen eigenen Produktionen, zwei eigenen Artist-Alben und seinem Label 99 Percent.

„Ich gehe an jeden Gig, an jedes einzelne Set und jede Produktion heran, als ob es das letzte Mal wäre“, sagt Timo Maas und betont dabei: „Ich liebe es, Erwartungen gerade nicht zu erfüllen“.

Then: Expect the unexpected at Pacha Munich!

More info: www.timomaas.com

Timo Maas ( Cocoon/ Auetal )


Freitag, 29. Januar 2010
Pacha presents
Jean Claude Ades
( Swing Rec./ München )
Birthday Bash with Tara Mc Donald
( the voice of David Guetta )

Jean Claude Ades, geboren und aufgewachsen in Italien, wohnhaft in München und zu Gast an den Decks der Clubs dieser Welt. In den letzten 10 Jahren hat der 33 jährige so einige Hits (jeder erinnert sich an Dannii Minogue's "I beginn to wonder") und Remixes (u.a. für die Nightcrawlers & The Pussycat Dolls) produziert und war Dauergast in den Charts in Italien, UK, Frankreich, Australien, Deutschland, Japan oder den USA.

Sein letztes Studioalbum „Finally“ war ein bombastischer Erfolg. Der Hit „Shingaling“ war auf nahezu allen Compilation Charts zu finden und wurde in allen Clubs dieser Welt rauf und runter gespielt. Ganz zu Schweigen das es die No.1 der Beatport Charts war. Das Album zeigt in einer beeindruckenden Weise die musikalische Vielseitigkeit von Jean Claude auf. In einer von Minimal geprägten Zeit legt er mutig viel Wert auf sowohl modernen, progressive Techhouse Klänge, sowie Oldschool House Elemente und viel Vocals.

Jean Claude und seine Münchner Homies feiern in dieser Nacht übrigens seinen Geburtstag im Pacha…. Partyalarm vom Feinsten!

More info: www.myspace.com/jeanclaudeades01 / www.jeanclaudeades.com

Jean Claude Ades


Samstag, 23. Januar 2010
Pacha presents
Patric La Funk ( Timbee Rec/ Düsseldorf )

Patric la Funk ist längst kein Nobody mehr in der internationalen House-Szene! Miami Sydney, Beijing, Amsterdam, Ibiza, Barcelona, das sind wöchentliche Stationen des einstigen Bochumer 18 Karat Residents. 2009 machte der weltweit gefragte DJ und Producer kurzerhand zu seinem Jahr!

Nach einer erfolgreichen Australien Tour, Gigs im Space Miami, einer Residency im Frankfurter Cult Club Cocoon und bei Fedde´s Flamingo Nights World Tour schreien nun die Größen der Musikwelt nach Koops mit dem Naturtalent. Es war nur eine Frage der Zeit, dass nach unzähligen Remixen für Kollegen wie Mark Knight, oder Axwell & Seve Angello, Superstars wie DJ Fedde le Grand und Spaniens Nr. 1 Wally Lopez für Kooperationen anklopften.

Aber auch mit seinem langjährigen Produktionspartner Timo Becker wird er weiterhin auf dem eigenen Imprint „Timbee“ Releases mit frischen Remixes veröffentlichen. Ihr dürft also gespannt sein, was sich der 26 Jährige Patric für dieses Jahr noch hat einfallen lassen!

Knackige Housebeats vom Feinsten in Eurem Pacha München!

More info: www.myspace.com/patriclafunk

Patric La Funk ( Timbee Rec/ Düsseldorf )


Freitag, 22. Januar 2010
Pacha presents
ENERGY MASTERMIX with
Howard Donald ( London )

Howard Donald… na klingelt`s? Nein? Dann wird Euch vielleicht der Name „Take That“ eher etwas sagen. Der Leadsänger der Boygroup, die ihre größten Erfolge in den 90ern hatten, ist nicht nur ein ausgezeichneter Sänger, sondern auch ein begnadeter DJ. Sein Soundspektrum reicht von upliftig House bis zu darkem Elektro. Stets ein Auge für die Crowd und das nötige Feingefühl machen seine Sets aus und da bleibt nichts anderes übrig als zu rocken!

Er spielt weltweit in allen Clubs die Rang und Namen haben. Und wenn er nicht gerade mit „Take That“ auf Tour ist, dann vergräbt er sich im Studio und produziert neuen Sound. Sein aktueller Track „Going Home“ ist ein absoluter Floorfiller und wird von allen namhaften DJs dieser Welt rauf und runter gespielt. Howard ist einer der meist gebuchten Exportschlager des Vereinigten Königreiches und sorgt für lange Schlangen vor den Türen der weltbesten Clubs.

Seine England Tour im Sommer 2009 mit Take That war übrigens ein gigantischer Erfolg! 20 ausverkaufte Termine im ganzen Königreiche und 4 ausverkaufte Konzerte im Wembley Stadion mit über 80.000 Fans pro Gig - WAHNSINN!!!

Ausnahmezustand im Pacha München!

More info: www.howarddonald.de / www.myspace.com/howarddonald

Howard Donald ( London )


Samstag, 16. Januar 2010
Pacha presents
DJ Falcon ( Daft Crew/ Paris )

Falcon, der mit bürgerlichen Namen Stephane Queme heißt, ist kein unbekannter in der internationalen DJ-Szene. Sein wohl größter Hit war „Call on me“, den er in Zusammenarbeit mit Thomas Bangaltar auf dem Daft Punk Label Roulè released hat. Weiter Auskoppelungen waren „So much love to give „ und „Together“. Falcon remixte auch Cassius "La Mouche", die auf Virgin erschien.

Es ist eine wahre Freude dem sympathischen Franzosen beim Mixen zu beobachten. Er spielt weder Vinyl, noch CDs, noch mit Scratch, oder Serato. Nein, er mixt LIVE! Das heißt er produziert praktisch seine Tracks im Club und gibt sie 1 zu 1 an die Crowd wieder! Da merkt man, dass er es wirklich drauf hat und den Sound der Daft Crew lebt!

DJ Falcon, eine lebende Legende, der immer wieder Akzente in Sachen House setzt.

More info: www.djfalcon.de

DJ Falcon ( Daft Crew/ Paris )


Freitag, 15. Januar 2010
Pacha presents
Hed Kandi with
John Jones ( Hed Kandi/ London )

Willkommen in der Welt von Hed Kandi - Plattenlabel, Radio Show, internationale Club-Events und vor allem - Style. Hed Kandi wurde bereits 1999 gegründet und hat sich seitdem über einen reinen Compilation Brand hinaus entwickelt. Besonders heraus sticht der mittlerweile ebenfalls legendäre PopArt Stil und das Design - neben dem Sound der zweite Teil der Marke Hed Kandi.

Musikalisch hat Hed Kandi einen nahezu eigenen Stil gesetzt, so dass man fast schon vom Hed Kandi Sound oder sogar Genre sprechen kann. Wir holen Euch genau diesen Sound für eine Nacht ins Pacha. In dieser Nacht ist Hed Kandi Resident DJ John Jones bei uns zu Gast, der schon weltweit in den besten Houseclubs gespielt hat und den Hed Kandi Sound lebt.

"Hed Kandi - sexier than ever"

More info: www.hedkandi.com

Hed Kandi


Samstag, 09. Januar 2010
Pacha presents
John Dahlbäck ( Stockholm )

John Dahlbäck ( Stockholm )John Dahlbäck wurde 1985 in einem Vorort der Hauptstadt Stockholm geboren. Er stammt aus einer Musiker-Familie. Also war es naheliegend, dass auch er den Weg zum „Musik machen“ einschlug. Mit dem Atari Computer seine Vaters machte er die ersten Gehversuche in Sachen Musik und eignete sich die Basics an. Damit fand er nach und nach zu seinem Sound. Im Alter von 16 Jahren hatte John bereits seinen ersten Release. Danach ließ er nichts mehr zwischen sich und seinem Studio kommen. Als nächsten logischen Schritt, gründete er das erfolgreiche Label Pickadoll.

Mit gerade mal 24 Jahren gehört er zur absoluten Ober-Liga der House Musiker und schaffte es mit Tracks wie Blink, Hustle Up und Everywhere an die Weltspitze. Auf seinem Label Pickadoll präsentiert er Namen wie: Özgur Can, Sebastien Leger, Dada Life, Zoo Brazil, Robbie Rivera, Laidback Luke and many more.

John Dahlbäck, der Name steht für House und Underground vom Feinsten. Und Heute Abend präsentiert er für Euch im Pacha München seinen unverwechselbaren House-Sound aus Schweden. Sei dabei!

More info: www.johndahlback.com

John Dahlbäck ( Stockholm )


Freitag, 08. Januar 2010
Pacha presents
„In Bed with Space“ with
Sin Plomo ( Ibiza )

In Bed with Space ist ein stylisches und glamouröses Ibiza Party Format und gehört zu den bekanntesten Labels im legendären Space. Sechs Jahre lang erfreute die Veranstaltung jeden Mittwochmorgen eine internationales Party Crowd mit ihren Sunshine Vibes, ihrer Ibiza Deko, sowie angesagten DJ`s, Vocal Host, Performern und anderen Highlights auf der legendären Terrasse des Space Clubs. Nach umfangreichen Booking-Anfragen startete die World Tour direkt aus der Location zu den besten Hot Spots der Welt. Der Event wird jährlich mit ca. 200 Tour Stopps international zelebriert und ist bereits mehrmals in 50 Ländern ein willkommener Gast gewesen.

Gast DJ des Abends ist diesmal kein geringerer als Sin Plomo. Er ist seit seinem 18. Lebensjahr DJ und hat im Sommer 1997 Ibiza für sich entdeckt. Er begann seine Karriere als Resident DJ im legendären Club „KM 5“. Sin Plomo ist weit mehr als nur ein begabter DJ; als er 1999 Torsten Stenzel „Magic Island Studios“ kennen lernte, produzierten die Beiden unzählige bekannte Tracks und Remixe. In den darauf folgenden Jahren legte Sin Plomo während der Saison in den berühmtesten Clubs Ibizas auf. Er gehörte zu den wenigen deutschen DJs die es geschafft haben, über 10 Jahre lang Resident im Space zu sein. Außerhalb der Saison brachte er den berühmten „Balearic Beat“ in die besten Clubs weltweit. Im Jahr 2002 legte er erstmals bei einem „In Bed with Space“ Event auf, wurde sofort zum Resident des Labels und tourte erfolgreich mit der Party durch ganz Europa. Sin Plomos Mixe harmonieren perfekt, er schafft mühelos eine Verbindung zwischen elektronischer, tribal und instrumentaler Musik.

Balearic Beats vom Feinsten!

More info: www.inbedwithspace.com / www.myspace.com/inbedwithspace / www.myspace.com/sinplomo


Dienstag, 05. Januar 2010
blub club extreme

music by superzandy ( berlin ) and luckystar ( blub club )

wenn du 18 jahre, oder älter und nicht zu unschuldig bist, lust auf party und anderes hast, bist du mehr als willkommen beim blub club !

More info: www.blubclub.com

blub club extreme


Samstag, 02. Januar 2009
Pacha presents
Raul Rincon ( Eeear-Music/ Stuttgart )

Raul Rincon ist seit 20 Jahren im Geschäft und startete seine DJ Karriere 1988 im Stuttgarter Kultclub „Boa“.

Im Jahre 2001 gründete Raul sein eigenes Label Tenor Records, das er mit DJ Kollegen nach und nach ausbaute. Das bescherte ihm auch regelmäßige Bookings für VIVA und die Ritmo di Bacardi Touren. 2004 gelang Raul dann der Durchbruch mit seinem Remix „Flashdance“ von Deep Dish und wurde auf ihrem Label Yoshitoshi gesigned. Darauf folgten Remixaufträge ohne Ende, z.B. auch für Jamiroquai`s „Love Foolosophy” und Axwell verpflichtete Raul als Reworker für seinen Bronski Beat Cover “Supermode - Tell me why”!

Ende 2007 löst Raul sein Label „Tenor Recordings“ auf und drosselt den enormen „Output“ von über 130 Remixen. Eine erneute Definition seiner Eigenheiten und Ziele drängen Raul zur Gründung von „EEEAR Music“ in 2008. Musikalisch intensiviert Raul seine Vorliebe zur „Worldmusic“. Sowohl auf seinem neuen Label als auch in seinen DJ Sets findet man das „Ethno“ Element als ständiger Begleiter. Ob „Latino Sounds“, „Afro- & Percusssion Beats“, „Brazil Feeling“ oder „Orientale Klänge“, „Raul Rincon Music“ steht für Worldflavour.

Raul’s Maxime: „Sunshine Music for Sunshine People!

More info: www.myspace.com/raulrincon / www.raulrincon.net

Raul Rincon ( Eeear-Music/ Stuttgart )